Rieden begrüßt die kleinen Neubürger

Rieden begrüßt die kleinen Neubürger

1 Minuten Lesezeit (272 Worte)

„Betrachten Sie dieses Geldgeschenk als kleine Unterstützung und als Dankeschön der Marktgemeinde“, betonte der Riedener Bürgermeister Erwin Geitner bei der Übergabe des Babybegrüßungsgeldes. Rappelvoll war der Sitzungssaal im Rathaus als er die Eltern mit ihren in diesem Jahr geborenen Kindern begrüßte und bedauerte, „dass Karriere und Berufstätigkeit für viele oftmals einen höheren Stellenwert besitzen als das Dasein für seine Kinder.“

Deutlich aber brachte er es auf den Punkt, „dass Sie nicht zu dieser Kategorie gehören, weil sich für Kinder entschieden haben.“ Wie mit den Stimmen aller im Marktgemeinderat vertretenen Fraktionen beschlossen wurde, erhalten seit Jahren alle Neugeborenen das Baby-Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro. Und so konnte Bürgermeister Erwin Geitner kurz vor den Weihnachtstagen bei einem kleinen Empfang 16 Familien für ihre Entscheidung zum Kind belohnen. Der Gemeinde, ihm als Bürgermeister, 2. Bürgermeister Josef Weinfurtner und 3. Bürgermeister Gerhard Schnabel sei es ein Anliegen an diesem Glück teilzuhaben, betonte er, „denn Kinder sind die unabdingbare langfristige Existenzgrundlage einer jeden Gesellschaft.“

Nach der Übergabe des Baby-Begrüßungsgelds überreichten Vorsitzender Georg Edenharten und Kommandant Rudi Beck von der Wehr Vilshofen sowie Riedens Feuerwehr-Kommandant Rainer Salbeck an die Eltern je einen Rauchwarnmelder. „Bringen Sie die Rauchwarnmelder an“ legte diesen Bürgermeister Geitner ans Herz, „denn Rauchwarnmelder retten Leben“. Sein Dank, so Geitner, gelte den beiden Wehren, welche die Rauchwarnmelder sponserten. Der kleinen Feierstunde schloss sich ein kleiner Sektumtrunk an, die Geschwister der Babys freuten sich über Orangensaft und Lollis.

Die neuen Gemeindebürger heißen: Marie Auer, Felix Wunderlich, Leonhard Ferstl, Josephina Ried, Toni Kellner, Benedikt Ott, Johanna Reindl, Emilia Lehr, Josephine Franz, Anna Eichenseer, Felix Popp, Leonie Roidl, Nele Rödl, Lukas Wagner, Lukas Reindl, und Jaxon Deaffin.

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige