Riedener feierten Pfarrfest

Riedener feierten Pfarrfest

2 Minuten Lesezeit (397 Worte)

Rieden. Bei hochsommerlichen Temperaturen feierten die Riedener rund um die Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ am Sonntag ihr Pfarrfest. Nachdem von Pfarrer Gottfried Schubach zelebrierten Festgottesdienst war Frühschoppen angesagt.

Anzeige

 

 

Ein frisches Seidel Bier oder ein Weizen war dabei nicht zu verachten. Die Blaskapelle St. Georg unter Leitung von Miroslaw Zgrzendek spielte zünftig dazu auf. Für selbstgebackene leckere Kuchen und Torten zum Kaffee sorgten die Frauen der KAB. So manche Küche blieb an diesem Pfarrfestsonntag kalt, delikater Surbraten wurde zum Mittagsmahl angeboten.

Am frühen Nachmittag legten die Kleinen vom Kindergarten mit dem Lied „Wenn ich auf den Markt geh …“ gleich so richtig los. Sangen auch beim Kindergartenlied „Wo hat der Bürgermeister schon im Sand gespielt und sich im tiefen Matsch so richtig wohl gefühlt?“ und „Wo hat der Polizist sich im Gebüsch versteckt und immer tolle Streiche ausgeheckt?“. Die Kids hatten dabei viel Spaß und das Publikum dankte mit starkem Applaus. „Bin ich aufgewacht und die Sonne lacht“ sang der Schulchor unter Leitung von Rektorin Christine Kölbl zur Begrüßung, setzte mit dem Lummerlandlied, begleitet an drei Xylophonen, noch eins drauf.

Moderiert wurde das alles von Schülern, die – die Ferien stehen vor der Tür – das Lied „Wenn der Sommer kommt“ ankündigten. Nun trat, unter Leitung von Sophie Rüth, das Nachwuchsorchester der Blaskapelle St. Georg vor das Publikum. Als erstes Valentin Schwartz an der Posaune, begleitet von Sophie Rüth (Trompete) mit „Sandow“, dann das gesamte Nachwuchsorchester mit Big-Band-Nummern wie Rad Stamps, Mank’s Codlin, Sword Dance oder Gloster. Der Beifall des Publikums war ihnen sicher.

Bild: Das Nachwuchsorchester der Blaskapelle St. Georg trat, geleitet von Sophie Rüth (rechts) mit Big-Band-Nummern vors Publikum.

Anschließend hieß es für die Kinder „Auf zur Hüpfburg“, und beim „Ball auf Dosen werfen“ konnten sportlich Ambitionierte Preise gewinnen. Auch das Geschäft der Kinder mit der Mini-Zuckerwatte – „… ein Stück 50 Cent, drei einen Euro“ – lief gut.

Die Blaskapelle lud interessierte Kids zum Probemusizieren ein, der Schwendtner Sepp drehte seine beliebten Radis. Beim Reindl Andre gab es „an Kas mit a Semmel oder a Brezn“ und auf dem Grill bruzzelten Bratwürste und Steaks. Die Bänke auf dem Marktplatz hatten sich gefüllt. Campinggäste, Urlauber und auch Radler fanden vom Radwanderweg den Weg zum Pfarrfest. Die Gäste aber bewiesen bei einer oder mehreren frischen Halben und einer festigen Brotzeit Sitzfleisch.

Bild: Bereits am frühen Nachmittag waren die meisten Plätze unter den Zeltdächern bereits besetzt.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige