Ritter Hubert ist weg

Bild: (c) Gerd Altmann, pixelio.de  -  Bereits in der Nacht vom 05.auf 06.09.2016 wurde der Gemeinde Trausnitz eine lebensgroße Ritterfigur aus Eisen, die am Ortseingang neben der Hauptstraße unweit der Bogenbrücke aufgestellt war, entwendet. Der Ritter, der neben seinem Schwert in der Rechten auch ein Schild mit Wappen der Gemeinde Trausnitz (weiße Burg auf rotem Grund mit goldener Krone), in der linken Hand hält, hat für die Gemeinde nicht nur materiellen Wert. Da es sich um ein Geschenk der befreundeten niederbayerischen Gemeinde Gammelsdorf handelt, überwiegt der ideelle Wert der Figur. Hinweise die zum Auffinden des Ritter Hubert führen nimmt die PI Nabburg unter Telefon 09433/24040 entgegen.