Anzeige
Robin und Marian im Guteneck-Forest (VIDEO/BILDER)

Robin und Marian im Guteneck-Forest (VIDEO/BILDER)

2 Minuten Lesezeit (460 Worte)

Seit einiger Zeit gibt es am Herrenberg unweit des Schosses Guteneck die Möglichkeit, dem 3D-Bogenschießen zu frönen. Was es damit genau auf sich hat, erklärte Josef Eckl, Vorsitzender der Gutenecker Bogenschützen, an einem wundervollen Spätsommertag bei einem Rundgang vorbei am Schloss mitten hinein in den Wald. Dort sind als Ziele für die Bogenschützen dreidimensionale Figuren als Ziele aufgestellt, was dem Parcours auch seinen Namen gibt.

Bogenschießen kennt nun ein jeder - ob mit dem selbstgebauten Spielgerät der Kindheit oder dem hochtechnisierten Sportgerät wie unlängst bei Olympia zu sehen. Beim 3D-Schießen kommen meist einfachere Bögen, teilweise selbst gebaut, zum Einsatz. Das liegt an der Ausrichtung, die diese Breitensportart in Europa hat. Hier sehen der Spaß sowie die Fertigkeiten des Schützen im Mittelpunkt sowie die Bewegung in der freien Natur.

In Nordamerika dagegen ist der Bogen - vornehmlich der Compound-Bogen, im Volksmund auch Rambo-Bogen genannt – noch immer eine zugelassene Jagdwaffe. Und mit der muss man auch trainieren. Ganz anders ist das bei uns - in weiten Teilen Europas ist die Jagd mit dem Bogen seit Jahrzehnten verboten und so entwickelte sich aus dem einstigen Trainingsaufbau mit Tiermodellen nach und nach ein Freizeitsport.

Überflüssig zu erwähnen, dass wie bei allen Sportschützen das Schießen auf Lebewesen nicht in Frage kommt, ja sogar unter Strafe steht. Deswegen herrscht übrigens auf dem 3D-Parcours beim Schloss Guteneck mit seinen rund vier Kilometern Länge und 25 Zielen Alkoholverbot. Ebenso gelten auch die allgemeinen Richtlinien für das Verhalten im Wald, also Rauchverbot und gegenseitige Rücksichtnahme auf Spaziergänger, Pilzsammler und Waldarbeiter.

Das ermöglicht es aber dann auch, dass man auf einem Sonntagsspaziergang das Schützentreiben gefahrlos beobachten kann. So haben die Gutenecker Bogenschützen und ihre Gäste nicht selten Zaungäste - auch internationale, denn auf einem Teil des Hauptweges im Parcours verläuft der Jacobsweg.

Der technische Ablauf des 3D-Schießens ist schließlich denkbar einfach. Jeder Schütze hat drei Pfeile auf eine Figur, das hier aufgezeichnete „Kill“ (eine vorgegebene Ziel-Zone) ist möglichst exakt zu treffen. Geschossen wird von einer vorgegebenen Start-Markierung aus. Die Figuren sind je nach Entfernung und Gelände unterschiedlich. Und das war’s schon.

Beim Gutenecker 3D-Pfad hat man sehr viel Wert darauf gelegt, sich in die Landschaft am Herrenberg zu integrieren, so steht natürlich der Biber am Katzbach, die Saurotte im Wald und der Steinbock am Felshang.

Auch unser Kameramann hat den Weg durch den Parcours auf sich genommen – samt der 30 Kilogramm schweren Filmkamera ging es mitten durch den Forst, um tolle Bilder einzufangen. Aber auch, um Josef Eckel über seinen Sport zu befragen. Viel Interessantes gibt es da zu hören über Pfeile, Bögen, und der Faszination des Bogensports. Das Ergebnis der Tour gibt es dann auf www.ostbayern-hd auch in bewegten Bilden zu sehen und zu hören.

Wer es auch einmal selbst versuchen will, kann sich unter www.schloss-guteneck.de/das_schloss/bogenparcours informieren.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Weiter steigende Corona-Inzidenz, dazu etliche Fälle im Burglengenfelder Krankenhaus: An der COVID-Front gibt es derzeit keine Zeichen für Entspannung....
26. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg.  Jeder kennt sie - Märchen wie Schneewittchen, Rotkäppchen, der Froschkönig oder Aschenputtel. Am 26. Februar 2021 ist „Erzähl-ein-Märchen-Tag" und an diesem Tag soll man sich gegenseitig Märchen vorlesen oder er...
26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
25. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg. Noch vor Saisonstart am 1. März  waren schon am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs und es kam bereits zu mehreren schweren Unfällen. Die Johanniter liefern wichtige Tipps zum Verhalten bei Moto...
25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg. Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Am Donnerstagabend wurde eine 13-Jährige in der Nähe des Amberger Bahnhofs belästigt, konnte sich aber zur Wehr setzen und flüchten.  Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg führt Ermittlu...
26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Amberg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...

Ähnliche Artikel

04. Mai 2020
Region
Schwandorf
Steinberg am See
Wackersdorf
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Ursprünglich sollten 40 Hektar Wald- und Naturschutzgebiet zwischen der A 93 und der Staatsstraße 2145 von Schwandorf nach Steinberg am See als ...
23. April 2020
Region
Kreis Neustadt/WN.
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Ein 77 Jahre alter Mann war am Mittwoch Vormittag zu Holzarbeiten in ein Waldstück bei Parkstein gegangen. Beim Umstürzen eines Baumstammes wurd...
23. April 2020
Region
Gemeinde Nittendorf
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Zusammen fahren sie auf den genannten Parkplatz und finden dort im Wald einen Flächenbrand von ungefähr 100 Quadratmetern vor. Sofort starten si...
20. April 2020
Region
Amberg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Als die Freunde im Alter von 12-15 Jahren die Streifenfahrzeuge sahen, flüchteten sie kurzzeitig, ehe sie doch von den Polizisten gestellt wurden...
20. April 2020
Region
Neunburg vorm Wald
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Durch die Freiwillige Feuerwehr wurde die Brandstelle gelöscht. Beweismaterial wurde sichergestellt. Die Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald er...
08. April 2020
Region
Kreis Cham
Die Brandfläche von ca. 30 x 30 Meter konnte daraufhin durch die Feuerwehren Traitsching, Sattelpeinstein, Sattelbogen, Loifling und Vilzing schnell gelöscht werden. Die Brandursache ist bislang unkla...

Für Sie ausgewählt