Anzeige
Rsl-Spende Monika und Franz Rösl überreichen den Spendenscheck an vkm-Vorsitzende Christa Weiß (links). Bild: © Engelbert Weiß

Rösl spendet 10.000 Euro für Therapiezentrum Theo

2 Minuten Lesezeit (310 Worte)

Regensburg. 10.000 Euro spendet das Bauunternehmen Rösl an den vkm Regensburg als Baustein für Theo, das Zentrum für tiergestützte Therapien Ostbayern. Franz und Monika Rösl überreichten symbolisch dafür einen großen Scheck an vkm-Vorsitzende Christa Weiß.

Theo soll zwischen Zeitlarn und Regenstauf am Rand eines neuen Gewerbegebiets entstehen. Der vkm Regensburg will dort Therapien für Menschen mit Behinderung anbieten. Zum Einsatz kommen neben Pferden auch Alpakas, Esel, Kaninchen, Hühner und Gänse. Das neue Zentrum bietet viele Möglichkeiten, die Therapien im geschützten Rahmen und mit entsprechender spezieller Ausstattung durchzuführen, berichtet Vereinsvorsitzende Weiß. Ein Grundstück von knapp vier Hektar stellt die Stadt Regensburg auf Erbpachtbasis zur Verfügung. Für den Bau des Zentrums sind neben Zuschüssen und Förderung drei Millionen Euro Spenden erforderlich. Die Firma Rösl unterstützt die Initiative des vkm nicht nur mit eigenen Spenden, sondern macht auch kräftig Werbung „für dieses Vorzeigeprojekt, hinter dem ein enormer ehrenamtlicher Einsatz steckt", so Geschäftsführer Franz Rösl bei der Spendenübergabe. Weitere Infos zu dem Projekt gibt es im Internet unter www.theo-ostbayern.de.

vkm-Vorsitzende Christa Weiß bedankt sich herzlich für „das vorbildliche soziale Engagement" der Firma Rösl. Die Firmengruppe Rösl unterstützt die Arbeit des vkm für Menschen mit Behinderung schon seit 2003. Dabei basiert die Unterstützung auf Zusammenarbeit durch gegenseitiges Geben und Nehmen, betonen Monika und Franz Rösl. Der vkm kümmert sich bei Firmenfesten und den weit bekannten Tagen der offenen Tür in der Friedrichzeche in Regensburg Dechbetten um das Catering von jeweils an die 10.000 Besucher an einem Tag. Dazu bietet der vkm auch das bei Kindern so beliebte und begehrte Ponyreiten an. Dafür sind jeweils rund 60 ehrenamtliche Helfer im Einsatz. Im Gegenzug spendet die Firma Rösl jeweils den gesamten Erlös dieses Tages an den vkm für sein „enormes Engagement für Menschen mit Behinderung, insbesondere das Therapeutische Reiten", erklärt Franz Rösl. Er ist sich sicher, dass seine Spenden „beim vkm und für Theo bestens angelegt sind".

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Es hatte sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet: Schulen und Kitas im Kreis Schwandorf sind ab Donnerstag, 25. Februar, wieder zu. Zuvor waren 51 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Im Fokus haben die Behörden auch se...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. "Der Spielraum für die Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten wurde zwar maximal ausgenutzt, aber wir haben eine Grenze erreicht, bei der verantwortungsbewusst gehandelt werden muss. Die Inzidenz ist deutlich von 110,2 auf 123,8...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 195 neue Corona-Infektionen festgestellt worden, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:...
24. Februar 2021
Steinberg am See. Ein 24-Jähriger aus Amberg befand sich am frühen Dienstagnachmittag mit seinem Pkw am Steinberger See. Als er gerade wegfahren wollte, kam ein nicht angeleinter Hund auf seinen BMW zugelaufen. Der Hund sprang an die Fahrertüre und h...
24. Februar 2021
Maxhütte-Haidhof. Das Bürgerfest in Maxhütte-Haidhof, das vom 14. und 15. August 2021 in Maxhütte-Haidhof mit rund 40 Musikgruppen geplant war, wird aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie verschoben....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....
27. Januar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Der Albtraum jeder Pflegekraft in einem Seniorenheim bei der momentan herrschenden Witterung: Ein Bewohner, der sich evtl. verwirrt und unzureichend gekleidet selbständig macht. Am Dienstag gegen 19 Uhr fiel in einer Einrichtung i...

Für Sie ausgewählt