Rollerfahrer bei Unfall verletzt

Symbolbild: Stihl024, pixelio.de  -  Am 03.08.16 fuhr ein 31-jähriger Neunburger gegen 13.00 Uhr mit einem VW-Golf auf der Bürgermeister-Sarg-Straße und wollte an der Kreuzung mit der bevorrechtigten Straße „Reitschule“ diese überqueren. Dabei übersah er einen 62-jährigen Rollerfahrer, welcher die Reitschule von rechts kommend befuhr.

Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß, wobei der Rollerfahrer leicht verletzt wurde. Er kam mit BRK ins Krankenhaus Schwandorf.
 
Am Pkw entstand im Frontbereich ein Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Der Schaden am Roller beläugt sich auf ca. 7000,-- Euro. Durch den Sturz des Rollers wurden an der dortigen Baustelle drei neu gesetzte Randsteine beschädigt. Der Schaden daran beträgt ca. 120 Euro.