Rosas und Magdalenas im Visier

Rosas und Magdalenas im Visier

1 Minuten Lesezeit (196 Worte)

Symbolbild: Uschi Dreiucker, pixelio.de

Sulzbach-Rosenberg. Am Sonntagabend (10.09.2017) erhielten in der Zeit von 20.40 Uhr bis 20.55 Uhr insgesamt 3 Seniorinnen aus dem Stadtgebiet Sulzbach-Rosenberg einen Anruf einer angeblichen Polizeibeamtin. Diese erzählte den Damen wiederum die Geschichte von der Festnahme einer Einbrecherbande, welche einen Zettel dabei gehabt habe, auf der die Anschrift der Angerufenen gestanden sei.

Als mögliche Vorbereitungshandlung für eine spätere Diebstahls- oder Betrugshandlung stellte die „falsche Polizeibeamtin“ im weiteren Gespräch dann Fragen zu den persönlichen Lebensumständen und die Wohnsituation der Frauen. Alle Seniorinnen erkannten alsbald die Situation, eine der Frauen stellte sogar in Aussicht, sich bei der örtlichen Polizei erkundigen zu wollen, woraufhin das Gespräch von der Anruferin abrupt abgebrochen wurde. Zu irgendwelchen Forderungen oder gar einer persönlichen Kontaktaufnahme mit den Angerufenen im Nachhinein kam es in den bekannt gewordenen Fällen nicht.

Das beschriebene Kriminalitätsphänomen ist nicht neu. Mit Bericht vom 01.08.2017 hatte die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg letztmalig darauf hingewiesen. Auffallend ist, dass die Täter offensichtlich Kontakt zu Personen, vorwiegend Frauen, mit nicht mehr so gebräuchlichen Vornamen suchen und dahinter richtigerweise Seniorinnen vermuten. An diesem Sonntagabend standen Rentnerinnen mit den Vornamen „Margareta“ und „Rosa“ im Fokus. Mit einem weiteren Auftreten dieser Masche muss gerechnet werden.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige