Routiniers siegen bei der Vereins-Doppelmeisterschaft des TC Rieden

Routiniers siegen bei der Vereins-Doppelmeisterschaft des TC Rieden

1 Minuten Lesezeit (220 Worte)

Nach einem spannenden Endkampf stand es fest: Die Routiniers Anton Schmal und Rudi Kiefl sind die Sieger der Vereins-Doppelmeisterschaft 2016 der Herren des TC Rieden. Bei den Damen standen Anita Popp und Michaela Bauer auf dem obersten Treppchen.

Vier Herren- und zwei Damenpaarungen waren am vergangenen Sonntag trotz Regenschauern auf dem TC-Gelände angetreten, um bei der Vereins-Doppelmeisterschaft um Platz und Sieg zu kämpfen. Nach der obligatorischen Stärkung mit Weißwürsten und Brezen, gingen die Spieler nach dem System „jeder gegen jeden“  in die Vollen. Fair, freundschaftlich und ohne Verletzungen wurden die Spiele über die Bühne gebracht.

Nach fairen Kämpfen standen bei den Herren Anton Schmal und Rudi Kiefel nach einem 9:8 gegen Alois Hofmann und Josef Weinfurtner als Sieger fest. Die Paarung Dietmar Popp/Erich Wolf erkämpfte sich mit einem 7:6 Platz 3 vor Jürgen Krondörfer/Thomas Krondörfer. Georg Waldherr und Karl-Heinz Höll mussten sich mit Platz 5 zufrieden geben.

Bei den Damen errangen mit 6:4 und 6:4 Anits Popp/Michaelas Bauer Platz 1 vor Lisa Hosch/Michaela Schädlich. Die Sieger wurden von Spartenleiter Helmut Bauer mit Sachpreisen belohnt. Sein Dank, so betonte er abschließend, gelte allen Helfern bei der Organisation aber auch in der Küche und den Kuchenspendern. Die Doppelmeisterschaft der Riedener Tennisfreunde rundete ein gemütliches Beisammensein mit einem von Frank Schädlich unter dem Motto „ebs B’sonders wie in Kanada“ kreiertes Essen ab.

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige