Anzeige

Im Kreise ihrer Familie feierte am Montag Anna Foschum ihren 100. Geburtstag in der Cafeteria des BRK-Seniorenheims St. Jakobus in Ensdorf.

Weiterlesen

Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr entwendete ein Unbekannter eine weiße Geldkassette aus einem Einfamilienhaus in Seulohe.

Weiterlesen

Punkt 18:45 Uhr wurden am Samstag von der Integrierten Leitstelle Amberg, durch Sirenen, die Feuerwehren Wolfsbach, Theuern, Ensdorf, Thanheim und Rieden alarmiert: „Unbekannte starke Rauchentwicklung in der von-Holler-Straße Nr. 6 in Wolfsbach. Mehrere Personen werden vermisst.“

Weiterlesen

Junge Verkehrsteilnehmer haben das mit Abstand höchste Unfallrisiko im Straßenverkehr. Oft steht für sie das Ausprobieren der eigenen Grenzen im Vordergrund. Dazu kommen eine geringe Fahrpraxis, Leichtsinn und die Unwissenheit über die Folgen eines Unfalls. Hier setzt das Verkehrssicherheitsprogramm des ADAC-Nordbayern „Sicherheitstraining auf dem Stundenplan“ an.

Weiterlesen

„Im Alter, ja schon ab 25 Jahren, verändern sich die Sinne des Menschen, lassen nach“, so führten Inge Roidl und Petra Schimmelpfennig im Rahmen der Senioren-Aktiv-Wochen in einen besonderen Nachmittag ein. Ins alte, nun neu renovierte Musikhaus des Klosters hatten die beiden zum „Erfahrungsfeld der Sinne“ eingeladen, einer Aktion des Gesundheitsamts Amberg-Sulzbach für die sich beide ehrenamtlich engagieren.

Weiterlesen

Bei Kaffee und Kuchen stellte die Pfarr- und Gemeindebücherei im Rahmen der Senioren-Aktiv-Wochen ihre Schätze vor. „Bücher verschönern das Leben. Lesen bringt Abwechslung, fördert Kreativität und Phantasie. Lesen ist Fernsehen im Kopf“, schrieb das Büchereiteam den Besuchern ins Stammbuch.

Weiterlesen

Im Wolfsbacher Kirchweihfestzelt der wurde gelacht, dass sich die Balken bogen. Neun Teilnehmer wollten am Sonntagabend den Titel des Oberpfälzer Witzemeisters 2015 erringen und so war der Angriff auf die Lachmuskeln der Besucher im rappelvollen Zelt vorprogrammiert. Da blieb kein Auge trocken. Harald Meier, der die Meisterschaft ins Leben gerufen hat und den Abend moderierte, verkündete nach vier Stunden die Sensation: Erstmals konnte mit Markus Lukas ein Vorjahressieger den Löwenpokal wieder mit nach Hause nehmen und sich über einen Gastauftritt in der BR-Fernsehserie „Dahoam is dahoam“ freuen.

Weiterlesen

Pfarrer Pater, Hermann Sturm, auch Vorsitzender der Caritas-Sozialstation, segnete vor kurzem die nach 25 Jahren renovierten und umgestalteten Räume der Caritas-Sozialstation.

Weiterlesen

Im Kreise ihrer Familie feierte Marianne Schmidt am Dienstag ihren 95. Geburtstag im BRK-Seniorenheim.

Weiterlesen

Kinderlachen konnte man aus den Fenstern des Fürstensaals über den Klosterhof hören.

Weiterlesen

„Wir kochen Marmelade“ hieß es in der Küche der Mittelschule  – eifrig waren die Kids, angeleitet von Karin Franz, am Werkeln.

Weiterlesen

In der Ensdorfer Mittelschule wimmelt es nur so von Talenten. Die neueste Entdeckung: Markus Morton– ein kommender Hip Hop-Star? Markus besuchte die 6. Klasse der Mittelschule Ensdorf, ist zwölf Jahre alt und wohnt mit seinen Eltern, seiner Schwester und den zwei Hunden in Rieden. Alles völlig normal? Stimmt, trotzdem ist an der Geschichte etwas Besonderes dran. Markus fährt nämlich nach Köln zum Casting für „Das Supertalent“ mit Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Guido Maria Kretschmerin der Jury. Wie er dazu kommt?

Weiterlesen

 

„Der Weg ist das Ziel“, so hat Franz Bleicher, Haustechniker im Ensdorfer Kloster der Salesianer, seine Aufzeichnungen zu seiner Frankreichetappe auf dem Jakobsweg überschrieben. Begonnen habe alles 2009, als im Kloster Ensdorf eine dreitägige Jakobswegwanderung von Ensdorf nach Feucht angeboten wurde. Bleicher erinnert sich eine Blase am Fuß nach dem ersten Tag, „aber mich hatte das Fieber für den Jakobsweg gepackt“. Es folgten in den Jahren darauf mehrtägige Etappen mit wechselnden Teilnehmern bis Konstanz – insgesamt eine Strecke von 558 Kilometern.

Weiterlesen

Im Kreise ihrer Angehörigen und Freunde feierte am vergangenen Samstag Inge Lehmeier, im Schützenheim in Wolfsbach, ihren 80. Geburtstag.

Weiterlesen

Der Modelleisenbahnclub „Unteres Vilstal“ folgt seiner bewährten Tradition, alle zwei Jahre eine große Modelleisenbahnausstellung zu organisieren und lädt im 24. Jahr seines Bestehens am Samstag und Sonntag, dem 26. und 27. September, zu seiner 12. Ausstellung in das Kloster Ensdorf ein. Öffnungszeiten sind jeweils von 9 bis 18 Uhr, wobei um 17 Uhr jeweils letzter Einlass sein wird. Für das leibliche Wohl der Besucher ist wie immer bestens gesorgt.

Weiterlesen

Zum Heurigen nach Grinzing versetzte die Ensdorfer Stubnmusi mit Wiener Liedern, Walzern, Bayrischen und Polkas. So stimmte sie auf das zweite Weinfest in den Mauern des Klosters ein. Der Freundeskreis des Klosters Ensdorf e.V. hatte dazu eingeladen.

Weiterlesen

„Bei der Vorbereitung konnte ich auf der Strecke unserer Hirschwald-Wanderung mehr als zehn Laub- und Nadelbaumarten zählen“ widersprach Werner Lang vom Forstrevier Amberg der weit verbreiteten Meinung, im Hirschwald stünden überwiegend Fichten. Der Bildungsbeauftragte des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg zeigte dies mit Blättern der Laubbäume auf, betonte, „die Waldwirtschaft hat ein Auge für den Naturschutz. Buche, Tanne und Douglasie sind Alternativen zur Fichte“.

Weiterlesen

Ein bislang unbekannter Einbrecher drang in der Abt-Deising-Straße in Ensdorf gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein.

Weiterlesen

Die dörfliche Gemeinschaft, der Zusammenhalt in Wolfsbach stehen auf einem stabilen Fundament. Dies bewies der Kirwaverein, als er vor kurzem zwei Spendendenschecks über jeweils 200 Euro übergab.

Weiterlesen

Da der Schützenverein „Edelweiß“ Wolfsbach zu feiern versteht, verband er sein Sommerfest mit der Ehrung langjähriger treuer Mitglieder. Heuer aber spielte das Wetter spielte nicht mit, das Fest musste wegen Regenschauern im Senftstadl stattfinden. Um aber die letzten Wolfsbacher aufzurütteln, war heuer auch die Amberger Stadtwache angetreten, ließ ihre Kanone durch das Vilstal knallen.

Weiterlesen

Region Schwandorf

15. April 2021
Mit 55 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.380. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 197,5 lag, sank auf 167,7. Diesen Wert geben heute sowohl das LGL als auch das RKI an. ...
15. April 2021
Burglengenfeld. Gute Nachrichten aus den Winterquartieren nachtaktiver Räuber: Bei einer Überprüfung durch den Experten Rolf Dorn (Schwandorf) wurden mehr Fledermäuse als in den Jahren zuvor entdeckt. Gemeinsam mit Museumsleiterin Christina Scharinge...
15. April 2021
Die elfte Online-Sprechstunde von Landrat Thomas Ebeling findet am Mittwoch, 21. April von 19 bis 20 Uhr statt. Gegenüber dem Regeltermin, dem dritten Dienstag im Monat, findet sie einen Tag später statt. Unter der bewährten Moderation von Fabian Bor...
15. April 2021

STÄDTEDREIECK. Bei der Kleiderkammer im Städtedreieck (Berggasse 3, Burglengenfeld) ist Ende April keine Anlieferung möglich.

14. April 2021
Die KLJB Nittenau durfte sich vom 05. bis 10.04. als Gastgeber beweisen. Der KLJB-Diözesanverband Regensburg übertrug aus dem Pfarrheim Nittenau die Abendandachten für seine Exerzitien. ...
14. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Um seine älteren Mitbürgern ein klein wenig für coronabedingt ausgefallene Veranstaltungen zu entschädigen, hatte sich die Stadtverwaltung etwas Besonderes überlegt. In der Woche vor Ostern wurde für alle ortsansässigen Seniorinnen ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt