Anzeige

Tegernheim. Viele Johanniter-Wiesenzwerge „fliang a Heisl weida" und wechseln zum neuen Bildungsjahr in den in den benachbarten Johanniter-Kindergarten „Zauberwald".

Weiterlesen

Tegernheim. Die Vorschulkinder des Johanniter-Kindergarten „Zauberwald" in Tegernheim haben in ihren Vorschul-Aktions-Wochen mit Erste-Hilfe-Kurs, ADAC- und Polizeibesuch, einer Schulhausführung und einem Nachmittag mit einer Abschiedsfeier viel erlebt.

Weiterlesen

Tegernheim. „Barrieren sind Herausforderungen", sagt Olga Wesselsky, AWO-Kreisvorsitzende für Stadt und Landkreis Regensburg und stellvertretende Bezirksvorsitzende für Niederbayern und die Oberpfalz, bei einem Treffen mit der Regionalbeauftragten Club des Auto Clubs Europa (ACE).

Weiterlesen

Tegernheim. Einen tierischen Besuch der besonderen Art haben die Kinder aus der Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge" bei sich begrüßen dürfen. Der Jäger Martin Lodermeier und seine Frau Rebekka Eichenseher haben mit ihrem Falken Charlie und dem Bussard Luna in der Kindereinrichtung vorbeigeschaut.

Weiterlesen

Tegernheim. Die Kinder der Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge" in Tegernheim lernen zurzeit unter dem Motto „Hoch in der Luft" über Tiere, die über Wiesen und Wälder fliegen und haben passend dazu einen Ausflug zu einem Imker gemacht.

Weiterlesen
Tegernheim. Die Kinder des Johanniter-Kindergartens „Wiesenzwerge" haben den Winter unter dem Motto Experimentieren erlebt. So konnten die Kinder viel über Eis und Schnee lernen.
Weiterlesen

Köfering/Tegernheim. Einbruch bei den Rettern: Gleich zweimal schlugen Einbrecher im Landkreis Regensburg in Feuerwehrgerätehäusern zu. Jeweils in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (12.02.2021) geschahen die Taten.  In Tegernheim wie auch in Köfering wurde der Rettungssatz von den Fahrzeugen gestohlen. Zusätzlich fehlen noch drei Kettensägen in Köfering.

Weiterlesen

Kreis Regensburg. Durch Corona haben regional erzeugte Lebensmittel einen Nachfrageanstieg erfahren. Somit haben auch die solidarischen Landwirtschaften einen weiteren Aufschwung erlebt. „Mit der Mitgliedschaft in einer solidarischen Landwirtschaft leisten unsere Landkreisbürgerinnen und Bürger einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und erhalten zugleich schmackhafte, regionale Bioerzeugnisse für den Eigenbedarf", so Landrätin Tanja Schweiger. Bereits fünf SoLaWis gibt es im Landkreis Regensburg.

Weiterlesen
Tegernheim. Die Johanniter-Kinderkrippe Wiesenzwerge, Schulstr. 4a in Tegernheim, bietet in der Zeit vom 1.-12. Februar 2021 die Möglichkeit der Besichtigung und Anmeldung.


Weiterlesen
Tegernheim. 88 Bewohner sind zurzeit im Seniorenheim St. Urban in Tegernheim. Für alle ist es in dieser außergewöhnlichen Zeit nicht einfach, das Corona-Virus verbreitet Angst und schränkt den Besuch enorm ein. Jetzt in der Weihnachtszeit ist das besonders schwer. Auch der Besuch der Ehrenamtlichen ist nicht möglich. Christl Engl, unermüdlich wirkende Ehrenamtliche seit Anfang, kam auf die Idee, aus Blättern alter Gotteslobe Engerl zu falten. Der Tegernheimer Pfarrer Andreas Kuniszewski gab ihr die Bücher gerne dafür.
Weiterlesen
Tegernheim. Der Johanniter-Kindergarten „Zauberwald" in Tegernheim hat 250 Euro von der Raiffeisenbank Tegernheim bekommen.
Weiterlesen

Tegernheim. Für Senioren wird heuer die Advents- und Weihnachtszeit sicher nicht einfach. Corona trifft Sie besonders. Christl Engl, die seit Jahren ehrenamtlich gerne bei den „ Alten" ist, hat ihrem Namen alle Ehre erwiesen, als sie zusammen mit ihren Mann einen beleuchteten Weihnachtsstern im Garten des Tegernheimer Seniorenheim Compassio aufstellte. Die Idee verwirklichten die Eltern des Bezirksheimatpflegers Dr. Tobias Appl, die in Tegernheim beheimatet sind.

Weiterlesen

Tegernheim. "Dummheit lässt grüßen", empört sich Andrea Loher. Hintergrund zu dem Satz ist ein Unbekannter, der am Wochenende 15 Autos in Tegernheim zerkratzt hat. Teilweise sind einfache Kratzer in den Fahrzeugen zu sehen, auf mindestens einem jedoch sind zwei Hakenkreuze eingeritzt.

Weiterlesen

Mit einer Summe von 1000 Euro hat der Frauen- und Mütterverein aus Tegernheim das Inklusionsprojekt „Includio" der Johanniter in Ostbayern bedacht. Weitere 1000 Euro erhielt Pfarrvikar Basil Iruthayasamy für ein soziales Projekt in Indien.

Weiterlesen

Die Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge" in Tegernheim wird 10 Jahre alt! Auch wenn die Einrichtung die Feierlichkeiten dazu anders geplant hatte, hat sich das Team trotzdem etwas für ihre Schützlinge zuhause ausgedacht.

Weiterlesen

Tegernheim. Jeweils 100 Euro haben der Johanniter-Kindergarten „Zauberwald" und die Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge" in Tegernheim von einer insgesamt 500 Euro großen Spende des CSU-Ortsverbandes Tegernheim erhalten.

Weiterlesen

Tegernheim. Da staunten die Kleinen aus der Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge" in Tegernheim nicht schlecht, als „Teddy" Braun in seinen mittelalterlichen Gewändern vor ihnen stand. Zum Abschluss ihres Projekts „Wir lernen verschiedene Instrumente kennen", war er extra aus München angereist. Mit im Gepäck: Allerlei zum Teil historische Musikinstrumente.

Weiterlesen
Beim Brand eines Einfamilienhauses in Tegernheim am Donnerstag, 26.12.2019, gegen 19.20 Uhr, entstand ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich. Die Kripo Regensburg ermittelt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Regensburg nun wegen versuchtem Mord. Das Bayerische Landeskriminalamt hat eine Belohnung ausgesetzt.
Weiterlesen

Tegernheim. Beim Brand eines Einfamilienhauses in Tegernheim am Donnerstag, 26.12.2019 gegen 19.20 Uhr, entstand ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich. Die Kripo Regensburg ermittelt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Regensburg nun wegen versuchten Mordes. Das Bayerische Landeskriminalamt hat eine Belohnung ausgesetzt.

Weiterlesen

Tegernheim, Beim Brand eines Einfamilienhauses am Donnerstag, 26.12.2019 gegen ca. 19.20 Uhr in Tegernheim entstand ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.


Weiterlesen

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt