Anzeige

Mit 25 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.588. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 134,6 lag, sinkt heute nach übereinstimmenden Berechnungen von LGL und RKI auf 126,5.

Weiterlesen

Nittenau/Städtedreieck. Nach dem Winter stehen gerade jetzt im Frühjahr wieder Arbeiten rund um Haus und Garten an. Und schon beginnt die Suche nach Handwerkern die schnell und unkompliziert die Terrasse oder Mauern reinigen oder Pflegearbeiten im Garten anbieten. Leider nutzen diesen Umstand unseriöse Handwerker aus und machen so lukrative Geschäfte.

Weiterlesen

Schwandorf. In Bayern und Tschechien allgegenwärtig, und doch oft übersehen und geringgeschätzt sind die Spuren der Industriegeschichte. Der Frage, wie Industriedenkmäler nach dem Ende ihrer ursprünglichen Funktion mit neuem Leben gefüllt werden können geht das Online-Symposium „Industriekultur: Kulturelle (Um)Nutzung von Industriedenkmälern" des Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) und der Kulturstadt Schwandorf am 29.04.2021 ab 10 Uhr nach. Gute Beispiele gibt es in den bayerischen und tschechischen Nachbarregionen bereits – und auch zahlreiche grenzüberschreitende Verbindungen.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. In einer Dienstversammlung wählten die aktiven Feuerwehrdienstleistenden der Freiwilligen Feuerwehr Ponholz den Kommandanten und dessen Stellvertreter in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof.

Weiterlesen

Nittenau. Die Stadt Nittenau eröffnet einen Malwettbewerb für Kinder aus der Region. Auf die GewinnerInnen warten zahlreiche Preise.

Weiterlesen

Mit 50 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.563. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit dem 7. April konstant unter 200. Sie lag gestern bei 142,0 und ist heute weiter leicht gesunken auf 134,6. Diesen Wert weisen übereinstimmend das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und das Robert-Koch-Institut (RKI) aus.

Weiterlesen

In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 218 neue Infektionen festgestellt worden. 

Weiterlesen

OBERVIECHTACH. Am Morgen des 17. April brach in einem Wohnhaus ein Brand aus. Es handelte sich um einen Unglücksfall.

Weiterlesen

Das Landratsamt Schwandorf meldet: Das Impfzentrum in Nabburg mitsamt seiner Außenstelle in Maxhütte-Haidhof und den mobilen Impfteams weist für die letzten sieben Tage ihre Bilanz vor. 

Weiterlesen

Mit 16 Fällen am Montag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.513. Davon wurde 2.404 Mal die britische Virusvariante festgestellt.

Weiterlesen

Städtedreieck/Maxhütte-Haidhof. Es gibt einen Unterschied zwischen Rasen und Wiesen, das eine besteht aus Gras, das andere aus Gräsern. Das ist „Biodiversität" oder auch „biologische Vielfalt", und sie ist gefährdet. Pflanzen- und Tierwelt leben ineinander verschränkt, das eine ist ohne das andere nicht zu denken, und wir Menschen sind Teil der „Tierwelt".

Weiterlesen

BURGLENGENFELD. Neu im Rathaus: Seit April 2021 verstärkt Sebastian Steinbauer das Team um Kämmerin Elke Frieser.

Weiterlesen

Mit zehn Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.497. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 148,8 lag, sinkt laut übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute auf 138,0.

Weiterlesen

OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden.

Weiterlesen

MAXHÜTTE-HAIDHOF. Aufgerufen, ihre Stadt Maxhütte-Haidhof von achtlos entsorgtem Unrat zu befreien, starteten mehr als 200 Freiwillige den „Frühjahrsputz in Maxhütte-Haidhof". Nicht nur Familien mit ihren Kindern und einzelne Privatpersonen, auch zahlreiche Organisation und Vereine beteiligten sich, um achtlos oder absichtlich entsorgten Müll zu sammeln.

Weiterlesen

Fischbach/Nittenau. Von langer Hand geplant wird der Kindergarten St. Josef in Fischbach nun erweitert. Kirchenpfleger Gerhard Lang sagte, dass bis Januar 2022 das Projekt abgeschlossen sein soll. Bereits 2015 sei der Anbau beschlossen worden. Zu Verzögerungen kam es auch deshalb, weil der damalige Geistliche, Pater Stanislaw Warszewski verstorben sei.

Weiterlesen

 Landkreis Schwandorf. Zum 350. Mal seit Beginn der Pandemie vor 13 Monaten berichtet das Landratsamt Schwandorf – wie gewohnt auch an Sonntagen – über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Schwandorf. Mit 46 Fällen am Freitag und 25 am Samstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.487.

Weiterlesen

Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im kleinen Kreis am Ehrenmal in der Fichtlanlage, Wackersdorfer Straße.

Weiterlesen

Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) einrichten wird. In Kürze startet der Baubeginn für das neue Ärztehaus.

Weiterlesen

Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen.

Weiterlesen

Region Schwandorf

14. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Bürgermeister Rudolf Seidl und die beiden GRÜNEN aus dem Stadtrat Sigrid Markgraf-Rank und Dr. Franz Schmidkunz pflanzten mit dem städtischen Gärtner-Trupp drei bereits kräftige Eichen. „Die Bäume sollen dazu beitragen, das innerört...
14. Juni 2021
Schwandorf. Das Robert-Koch-Institut (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vermelden heute eine Gesamtzahl an Corona-Infektionen von 8.368 und eine Inzidenz von 11,5. ...
13. Juni 2021
Oberviechtach. Am Sandradl 20 in Oberviechtach laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Vorsitzende Michael Welnhofer verfolgt mit seinen Helfern ein sehr ehrgeiziges Ziel. Seit vielen Jahren richtet der Verein Veranstaltungen aus, die Tanzgrupp...
13. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Endlich geht es wieder los. Nach langer Corona-Pause startet der Seniorenbeirat mit den Handarbeitsnachmittagen. Mal traditionell ganz fein gestrickt, passend für Tracht oder Dirndl, mal bunt und „kracherd" für die jungen Leut`, mal...
12. Juni 2021
Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat. ...
12. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Mit diesem Slogan werben derzeit die fünf Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof mit der FF Leonberg, FF Maxhütte-Winkerling, FF Meßnerskreith, FF Pirkensee und FF Ponholz. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...
17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...
12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...

Für Sie ausgewählt