Anzeige

Bild: (c) Andrea Kusajda, pixelio.de

In der Zeit von Montagabend bis Dienstag 11.30 Uhr suchten unbekannte Täter im Raum Wernberg-Köblitz zwei abgestellte Autos heim. Bei einem scheiterte der Aufbruch, beim anderen der Diebstahl des kompletten Wagens. Auffällig: Beide Male war ein VW das Objekt der Begierde. In Wackersdorf war dieser Tage zudem ein älterer Golf entwendet worden.

Weiterlesen

Bild: (c) Benjamin Klack, pixelio.de

Ein unbekannter Täter brach zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 9.45 Uhr, gewaltsam in das Vereinsheim vom Sportverein des FC Wernberg ein und entwendete Bargeld in Höhe von 970 Euro.  Der Sachschaden beträgt 1000 Euro. Die PI Nabburg, Tel. 09433/2404-0, bittet um sachdienliche Hinweise.

Weiterlesen

Symbolbild: Kurt Michel, pixelio.de

Ein unbekannter Täter sprühte am Sonntag oder Montag auf einen 1000-Liter-Müllcontainer und auf einen Container für Geräte an der Kolpingstraße / Regensburger Straße in Wernberg-Köblitz jeweils das Wort „Ecole 5“. Die Sprühdose ließ der Täter am Tatort zurück.

Weiterlesen

Die Wernberg-Köblitzer SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder ist erneut zur stellvertretenden Vorsitzenden der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion gewählt worden und wird weiterhin Geschäftsführerin der Landesgruppe bleiben. Diesen Posten bekleidet sie schon seit 2010.

Weiterlesen

Der Fahrer eines Pkw, BMW, kam am Dienstag gegen 17.20 Uhr in der Hauptstraße in Wernberg-Köblitz nach links auf den Gehweg und erfasste einen  58-jährigen Fußgänger.

Weiterlesen
Ein bisher nicht bekannter Täter schlug am Mittwoch, gegen 10.20 Uhr, mit einem Beil das Sicherheitsglas der Eingangstüre zu einer Fischerhütte westli...
Weiterlesen

Am Schilternbach wurde zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag ca. eine Baggerschaufel voll Steine absichtlich eingeworfen, so dass er sich aufstaut. Zudem musste mit dem vermeintlichen Tatmittel, einem Traktor, die angrenzende Wiese befahren werden, um den Steinhaufen in den Bach einzubringen. Hierbei wurde durch Befahren und Rangieren in der Wiese die Grasnarbe auf einer Fläche von 10 auf 10 m beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 150,- € geschätzt.

Weiterlesen

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer verursachte eine Ölspur auf der Fahrbahn von Luhe bis Wernberg-Köblitz. Eine 19-Jährige geriet, am 09. Oktober gegen 13:10 Uhr, mit ihrem Honda auf der Ölspur ins Schleudern und prallte in ein Leitplankenfeld.

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 14.10. gegen 14:15 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Mann mit seinem Pkw, VW, Passat, von der BAB A93,Ausfahrt Wernberg-Köblitz kommend, in Richtung B14 und wollte nach links in Richtung Schnaittenbach einbiegen.

Weiterlesen

Am Freitag, 23.10.2015, gegen 10.05 Uhr missachtete ein 77-Jähriger aus dem Landkreis Schwandorf in Werberg-Köblitz mit seinem Motorroller bei der Einfahrt in die B 14 aus der Kettnitzmühlerstraße die Vorfahrt eines 55-jährigen Skodafahrers aus Sachsen, der seinerseits auf der B14 in Richtung Schnaittenbach unterwegs war. Hierbei erlitt der Motorradfahrer schwerste Verletzungen und verstarb nach erfolgloser Reanimation noch an der Unfallstelle.

Weiterlesen

Am Samstagmorgen befuhr ein 25-jähriger Mann aus dem Bereich Neustadt a.d. Waldnaab die Staatsstraße 2657 im Bereich Diebrunn bei Wernberg-Köblitz. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Kreuz mit diversen Heiligenfiguren.

Weiterlesen

Während sich die Eigentümer eines Wohnhauses in der Paul-Schiedt-Straße in Werberg-Köblitz vom 20. bis 27.10.2015 im Urlaub befanden, drangen bislang unbekannte Täter durch Einschlagen der Terrassentüre in ihr Haus ein, durchwühlten mehrere Zimmer und entwendeten Schmuck und Bargeld.

Weiterlesen

Am Donnerstagnachmittag gegen 17.40 Uhr lief auf der Kreisstraße 25 vor der Abzweigung nach Schiltern ein junger, kleiner Yorkeshire-Terrier gegen einen Pkw, welcher in Richtung Schiltern unterwegs war. Der kleine Hund lief nach dem Zusammenstoß weiter.

Weiterlesen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 14.08.2015, um 09.52 Uhr, auf der BAB A 6, zwischen den Anschlussstellen Leuchtenberg und Wernberg Ost, ca. 1 km nach dem Parkplatz Wittschauer Höhe.

Weiterlesen

Nach einem Verkehrsunfall musste am Montag ein Bewohner der Marktgemeinde Wernberg-Köblitz seinen Führerschein abgeben. Der 50-Jährige war mit seinem Rover auf dem Waldweg zwischen dem Sportheim der Armbrustschützen und der Verbindungsstraße Kettnitzmühle/Grünau unterwegs. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Geländewagen auf der Schotterpiste nach links von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug fuhr beim Rückwärtsfahren im Zeitraum vom 23. bis 30. August in Diebrunn bei Wernberg-Köblitz gegen einen einbetonierten Zaunpfosten aus U-Stahl und beschädigte diesen dabei.

Weiterlesen

Ein Lkw-Unfall am Autobahnkreuz „Oberpfälzer Wald“ am heutigen Nachmittag führte und führt noch zu größeren Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

Weiterlesen

Ein 53-Jähriger aus dem östlichen Landkreis Schwandorf befuhr am Montagfrüh mit einem Hubwagen „Ameise“ das Conrad-Betriebsgelände in Wernberg-Köblitz. Ein weiterer Hubwagenführer, ein 42-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Schwandorf, befuhr ebenfalls mit einer Ameise das Betriebsgelände.

Weiterlesen

Bürgermeister steigert aus Luxemburg. Im November 1957 segnete Weihbischof Josef Hiltl den neu errichteten Kindergarten in Stulln. Auf Initiative des ersten Stullner Pfarrers Alois Melchior Wolf war der Kindergarten damals unter kirchlicher Trägerschaft gebaut worden. Wolf war von 1951 bis 1969 in Stulln.

Weiterlesen

Stulln. 1.300 Euro für den Kindergarten haben am Freitag ehemalige Bergleute aus dem Stullner Revier überreicht. Das an sich ist schon einen Artikel wert, noch bemerkenswerter ist aber die Herkunft des Geldes. Hier müssen wir zurückgehen bin in die Zeit nach dem 2. Weltkrieg.

Weiterlesen

Region Schwandorf

28. September 2021
Schwandorf. In einer kleinen Feierstunde beglückwünschte Oberbürgermeister Andreas Feller im Namen der Stadt Schwandorf Jana Fischer zur bestandenen Beamtenprüfung mit gleichzeitiger Ernennung in das Beamtenverhältnis zur Verwaltungssekretärin auf Pr...
27. September 2021
Neunburg. Einen gelungenen Start hatte die Veranstaltungsreihe „Musik und Text" in der evangelischen Versöhnungskirche Neunburg. Mit 30 Personen war  die Kirche unter Corona-Bedingungen gut gefüllt....
27. September 2021

Nabburg. Am 26. September, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich in Nabburg, im Diendorfer Weg, ein Unfall.

27. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Freitag blieb es bei den vermeldeten drei Fällen. Samstag und Sonntag vermeldete das Gesundheitsamt jeweils elf neue Fälle im Landkreis Schwandorf. Heute, am Montag, 27. September, Stand 16 Uhr, liegt...
27. September 2021
Schwandorf. „Die Kunstwerke der Schülerinnen sind wirklich beeindruckend zu sehen - eine tolle Initiative, welche wir gerne durchgeführt haben! Herzlichen Dank vor allem an Moritz Fabi, welcher im Fachbereich Suchtprävention sehr aktiv mitarbei...
27. September 2021
Neunburg. Es sind noch wenige Plätze frei! Es geht wieder los - der Berg ruft! Vom 19. bis 21. November 2021 startet der Skiclub Neunburg mit seiner Auftaktfahrt in die Saisoneröffnung. Ziel ist das unverwechselbare Skigebiet Kitzsteinhorn. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt