/** */
Anzeige
Anzeige

 

Regierungspräsident Axel Bartelt hatte kürzlich bei der Sitzung des Gemeindetags in Neunburg gewarnt: Es können jederzeit wieder große Fluchtbewegungen einsetzen, die auch die Oberpfalz wieder vor Herausforderungen stellen werden. Wenig überraschend kommt daher ein Konsens, den die Regierung zusammen mit der Stadt Nittenau und den Investoren für die neue Gemeinschafts-Unterkunft (GU) an der Thanner Straße gefunden hat. Bis zu 150 Asylbewerber sollen im Falle des Falles hier eine erste Bleibe finden. Darin inkludiert allerdings die 55 Leute, die derzeit noch dezentral in der Stadt am Regen untergebracht sind.

Weiterlesen

Der Termin des traditionellen Bürgerfestes mit allen Vereinen und Organisationen in Nittenau vom 1. Juli bis 3. Juli nähert sich. Zeit für die Festwirte der Feuerwehren Bergham und Nittenau, zur Bierprobe beim Brauer Josef Jakob vorbei zu schauen, um den eigens für diesen Anlass gebrauten Gerstensaft zu testen, ob er denn auch für das Publikum und die Gäste geeignet ist.

Weiterlesen

Tanzen wie die Profis wünschen sich viele Gardemädchen. Anlass genug für die Trainerinnen der Fischbacher Tanzgarden einen Tanz-Workshop unter professioneller Anleitung zu initiieren. In Coburg wurde man fündig. Die Tanz-Pädagogin Dominique Scholz von der Tanzsportgarde  Coburger Mohr ist dort für die künstlerische Leitung zuständig und ist Trainerin der Jugend- und Prinzengarde. Sie tanzte viele Jahre überwiegend im karnevalistischen Bereich und ist derzeit auch im klassischen Tanzbereich aktiv.

Weiterlesen

Die Johanniter-Krabbelstube „Regentalkinder" veranstaltete mit Unterstützung der EDEKA-Stiftung ein Gartenprojekt.

Weiterlesen

Wie der für Landesentwicklung zuständige Staatsminister Dr. Markus Söder dem Stimmkreisabgeordneten Alexander Flierl mitteilte, können die Aufstufungsbegehren von Pfreimd und Wernberg-Köblitz (gemeinsam mit dem bereits bestehenden Mittelzentrum Nabburg) sowie Nittenau zu Mittelzentren im neuen Landesentwicklungsplan berücksichtigt werden. Vorteile bringt die Neufestlegung insbesondere bei der Vergabe von Einrichtungen und der Ansiedlung von Einzelhandelsunternehmen.

Weiterlesen

Erstmals seit Stabübernahme des Vorsitzes beim CSU-Ortsverband Bleich-Kaspeltshub von Willi Sturm leitete Florian Hummel seine erste Mitgliederversammlung im Gasthaus Fuchs in Neuhaus. Delegiertenwahlen zur Vorbereitung der Bundestagswahl 2017, Ehrungen sowie ein Referat zum Thema „Unser Landkreis Schwandorf“ durch den Stellvertretenden Landrat Jakob Scharf standen auf der Tagesordnung.

Weiterlesen

Bild: (c) tommyS, pixelio.de

Über eine eingeschlagene Scheibe an der Gebäuderückseite drang ein bislang unbekannter Einbrecher in einen Baumarkt in der Wulkersdorfer Straße in Nittenau ein.

Weiterlesen

Symbolbild: versicherungskennzeichen.png - Am 19.05.2016, 17:10 Uhr, bemerkte eine Streife in Nittenau, Am Wellenbach, einen „helmlosen“ Rollerfahrer. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Roller keine gültige Versicherung besitzt.

Weiterlesen

Die Stockschützenabteilung des SV Fischbach richtete am Samstagvormittag das Kreispokalturnier der Senioren Ü50 aus. 13 Mannschaften aus dem Kreis 604 Schwandorf, von Pfreimd bis Maxhütte-Haidhof, nahmen teil. Der Gastgeber selbst stellte keine Mannschaft.

Weiterlesen

Etwa 60 Gäste feierten mit dem CSU-Ortsverband Fischbach das 70-jährige Jubiläum im Gasthaus „Zur Sonne“ in Brunn. Ortsvorsitzender Albert Herzog begrüßte den Europaabgeordneten Albert Deß als Ehrengast, aber auch der Bundeswahlkreisvorsitzende Karl Holmeier  schaute vorbei.

Weiterlesen

Bereits zum 17. Mal fand die Fischbacher Dorfmeisterschaft im Stockschießen statt. Im Gegensatz zu den Pokalspielen steht der Spaß im Vordergrund. Viele Ortsvereine wie der Schützenverein, die Feuerwehr oder die verschiedenen Abteilungen des Sportvereins machen von Anfang an mit. Insgesamt dreizehn verschiedene Teams traten heuer an. Mit den „Wilden Hühnern“ und den „MC Low Rider Support“ waren auch zwei reine Damenteams am Start. Die Fußballabteilung des SV Fischbach schickte ein gemischtes Team mit drei Herren und eine Dame an den Start.

Weiterlesen

Sein Einsatz für das Gemeinwohl gilt als vorbildlich. Seit Jahren hat sich Willi Sturm auf verschiedenem Sektor sowohl kommunalpolitisch als auch auf gesellschaftlicher Ebene für die Belange seiner Heimat eingesetzt, weit über das, was man gemeinhin von einem Mandats- bzw. Amtsträger erwarten kann. Mit der Überreichung der Goldenen Ehrenamtskarte wurde dieses Engagement nun auch offiziell gewürdigt.

Weiterlesen

Der Wunsch der Vorstandschaft nach einem neuen Fußballplatz mit Vereinsheim an der Lohbügler Straße kann nicht verwirklicht werden. 1. Vorsitzender Josef Jobst hatte den Auftrag, die Chancen auszuloten, und bei den beteiligten Behörden vorzusprechen. Zwar hätten, so Jobst, dieGrundstückseigentümer am favorisierten Gelände Abgabebereitschaft signalisiert, aber die Nähe zur Wohnbebauung, die angrenzenden Biotopflächen sowie der Lärmschutz sprächen seitens des Landratsamtes gegen das Bauvorhaben. Jobst erinnerte auch an die letztjährige Mitgliederversammlung, wo wegen der Beitragsangleichung im Verein 121 Mitglieder gekommen waren.

Weiterlesen

25 Jahre Schulpartnerschaft zwischen dem Regental-Gymnasium und dem tschechischen Gymnasium Rokycany: Mit einem Festabend wurde dieses Jubiläum feierlich begangen. Vor Beginn des offiziellen Teils war eine Herzlichkeit zwischen den Gästen aus Tschechien und den deutschen Gastgebern zu spüren. Viel hatten sie sich zu erzählen.

Weiterlesen

Zum 80. Geburtstag von Rupert Roidl aus Reuting gratulierten neben vielen Bekannten und Familienangehörigen ebenfalls Abordnungen der FF Fischbach mit 1. Vorstand Georg Heinl und Karl-Heinz Pongratz, sowie des Wandervereins Concordia Steinberg mit dem Vorsitzenden Sigmund Stangl.

Weiterlesen

39 Schützen und Schützinnen beteiligten sich bei den Vereinsmeisterschaften beim Schützenverein Stockenfels in Verbindung mit dem Königsschießen auf den Ständen im Vereinslokal „Zur Sonne“ in Brunn.

Weiterlesen

Die 32. „In den Mai Feier“ der Dorfgemeinschaft Reuting hatte ihren Auftakt mit der Aufstellung eines Maibaumes am Dorfplatz.

Weiterlesen

Zur dritten Infoveranstaltung (Erste am 29.01.2013, Zweite am 12. November 2014) zum Thema Dorfentwicklung Fischbach lud 1. Bürgermeister Karl Bley ins Gasthaus Roidl. 38 interessierte Bürger kamen, um ihre Vorstellung zur Daseinsvorsorge bis zum Jahre 2030 auf den Punkt zu bringen.

Weiterlesen

Am Wochenende, 10. bis 12. Juni 2016, werden ca. 800 Orientierungsläufer in Nittenau und in der Gemeinde Wald erwartet. Dabei werden die Deutschen Meisterschaften über die Mitteldistanz am Samstag in Süssenbach und ein Bundesranglistenlauf über die Langdistanz am Sonntag im Bereich Kolmberg bei Wald ausgetragen.

Weiterlesen

Mit einem 98,3-Teiler wurde Harald Nerl Schützenkönig. Rund 20 Schützen beteiligten sich beim Schützenverein „Zum Wasserstein“ am Königsschießen und den Vereinsmeisterschaften auf den Ständen im Feuerwehrhaus. Spartenleiter Florian Märkl übernahm die Ehrung der Vereinsmeister, während 1. Schützenmeister Josef Hochmuth den Schützenkönig proklamierte.

Weiterlesen
Anzeige

Region Schwandorf

27. Oktober 2021
Berlin/Schwandorf/Cham. Nach acht Jahren im Amt übergab MdB Karl Holmeier den Vorsitz der Ostbayernrunde am Dienstag an MdB Thomas Erndl aus dem Wahlkreis Deggendorf....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
27. Oktober 2021

Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 243 neue Corona-Infektionen festgestellt worden

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt