/** */
Anzeige
Anzeige

1972 wurde das Freizeit- und Erholungsbad in Nittenau eröffnet. 1994 wurde es umgebaut und saniert. Die Saison für 2016 startet voraussichtlich am 7. Mai, vorausgesetzt die Witterungsverhältnisse spielen mit. Schwimmmeister Andreas Hanka sagte, dass das Freibad technisch und optisch bestens für seine Badegäste gerüstet sei.

Weiterlesen

Besuch aus Italien stand am Freitag abend im Landgasthof Schmidbauer in Muckenbach an. Etwa 80 Zuschauer wollten die Premiere von „Die Senorina aus Messina“ des Theater- und Festspielvereins sehen.

Weiterlesen

Die Schützen  der SG 1865 Nittenau  steigen in OSB Landesliga auf: 150 Jahre Vereinsgeschichte werden gekrönt mit dem direkten Aufstieg der 1. Schützenmannschaft von der Bezirksoberliga West in die OSB Landesliga.

Weiterlesen

Markus Wankerl wurde von den aktiven Mitliedern erneut zum 1. Kommandanten der FFW Kaspeltshub gewählt. Auch Martin Schindler wurde in seinem Amt als 1. Vorsitzender von der Mitgliederversammlung bestätigt. Kreisbrandrat Robert Heinfling und Landrat Thomas Ebeling zeichneten vier aktive Feuerwehrler mit dem staatlichen Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber bzw. Gold für 25 bzw. 40 Jahre aktive Dienstzeit ausgezeichnet. Weiter erhielten die Geehrten auch die Goldene Ehrenamtskarte. Mit der Karte sind Vergünstigungen bei Unternehmen und staatlichen Einrichtungen verbunden.

Weiterlesen

Eine überaus positive Bilanz zog die Vorstandschaft der Feuerwehr Nittenau bei ihrer Mitgliederversammlung. 2017 feiert die Wehr ihr 150-jähriges Gründungsfest. Die Beschaffung einer Drehleiter zählt zu ihren großen Zielen.

Weiterlesen

Ein Boulevard zum ehemaligen BayWa-Gelände: Nittenau ändert weiter rasant sein Gesicht, das ist die Quintessenz der jüngsten Stadtratssitzung. Zukunftsweisende Baumaßnahmen nahmen einen gehörigen Part ein bei der Sitzung. Dazu gehörte das Kinderhaus an der Bodensteiner Straße.

Weiterlesen

Josef Hochmuth folgte bei den Neuwahlen Josef Wiendl als 1. Schützenmeister nach. 60 Jahre wird heuer der Schützenverein „Zum Wasserstein“ Kaspeltshub, ob und wie gefeiert wird, wurde andiskutiert.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) Mario K., pixelio.de

Am 22.03.16, 17.20 Uhr, kam es in der Ausfahrt Nittenau-Nord, der B 16, zu einem Auffahrunfall. Eine 25-jährige Nissan-Fahrerin bemerkte zu spät, dass der vor ihr fahrende Audi verkehrsbedingt abbremste und fuhr auf.

Weiterlesen

Ganze Schülergenerationen des Regental-Gymnasiums erinnern sich an ihre letzten Schultage vor den Osterferien zurück. Grund dafür ist der Pater-Hansen-Tag, an dem die Schüler die Arbeit des Jesuitenpaters in Peru bzw. im Hochland der Anden unterstützten. Ziel war es, die Lebensbedingungen der dort lebenden Inkas zu verbessern.

Weiterlesen

Im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf wurden Ende Februar die ersten Schritte zum Bau einer Sportprothese für den Gewinner Leonhard vorgenommen.

Weiterlesen

Bei der Jahreshauptversammlung des Automobil-Clubs Nittenau standen neben den Berichten auch zahlreiche Ehrungen auf dem Programm. Das Sportjahr war von abwechslungsreichen Veranstaltungen geprägt.

Weiterlesen

Mit der Kleinkunstbühne „Live im Antik“ haben sich Sonja Götzer und Thomas Riedhammer einen Traum erfüllt. Bereits der erste Auftritt von „Mark `n Simon“ überzeugte. Am Samstag war nun „Uncle Sally“ aus Regensburg zu Gast. Aufmerksam auf die Band wurde Thomas Riedhammer beim Bürgerfest in Regensburg.

Weiterlesen

Vom schwarzen Engel Evi (Kugler) sauber derbleckt wurde der eine oder andere Stadtrat beim 1. Starkbierfest des CSU-Ortsverbandes Bleich-Kaspeltshub in Neuhaus. Aber auch so mancher „Normalbürger“ war nicht sicher vor über 100 Besucher zählendem Publikum im Gasthaus Fuchs. Selbst der Ehrengast und Bundestagsabgeordnete Karl Holmeier zeigte sich überrascht.

Weiterlesen

Das Abhalten einer gemeinsamen Jahreshauptversammlung hat sich bewährt: Die BRK-Bereitschaft Bruck-Nittenau und die Wasserwacht Nittenau berichteten jeweils von ihren Aktivitäten und starteten einen Ausblick auf das neue Vereinsjahr.

Weiterlesen

Seinen 80. Geburtstag feierte der ehemalige Gemeinde- und Stadtrat Konrad Fendl aus Fischbach. Geboren wurde er am 1. März 1936 in Haiderhöf als 1. von 8 Kindern von Barbara und Michael Fendl.

Weiterlesen

„Wir sind ausverkauft“, verkündete Tom Riedhammer, neben Sonja Götzer Betreiber der neuen Kulturbühne „Live im Antik“. „Nice Place“ befanden somit nicht nur das Duo „Mark‘ n‘ Simon am Samstagabend, das sein Publikum mit einer perfekten Unterhaltungsshow unterhielt.

Weiterlesen

Neuwahlen und der Jahresbericht von Leiterin Angelika Pongratz bestimmten die Jahreshauptversammlung der Fischbacher SV-Damengymnastikabteilung im Gasthaus Roidl. Sie wurde von den Mitgliedern einstimmig wiedergewählt. Stadtrat Albert Herzog leitete auf Wunsch der anwesenden Damen die Neuwahlen.

Weiterlesen

Die jährliche Winterwanderung der Fischbacher  Vereine  Fish-Bikers/D´Rummlfelser mit anschließender Einkehr im Gasthaus Roidl stieß auf große Resonanz. Gut 70 Wanderer beteiligten sich an der vom Road-Captain organisierten Erlebnis-Wanderung nach Burg Stockenfels, wo der Burgkastellan (Franz Joseph Vohburger) bereits auf die Gruppe wartete. Start war beim Gasthaus Roidl in Fischbach, Richtung Saugarten an der uralten Eiche vorbei nach Brunn mit Zwischenstation beim Mittelpunkt Brunn Ost.

Weiterlesen

Schon seit langer Zeit setzt sich Franz Schreiner für den Hochwasserschutz in Nittenau ein. Viele Stunden hat er zugebracht, sich die Lage vor Ort anzusehen, auch bei den Ämtern nachzufragen und bei Planungen zu helfen oder Anregungen zu geben.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_maren-be-ler_pixelio.png - Am 11.03.16, gegen 06:05 Uhr, fuhr ein 61-jähriger Nittenauer, in Nittenau, Sulzmühl, wegen eines Wildunfalls mit einem Hasen, mit seinem Pkw Mercedes, gegen einen geparkten Lkw.

Weiterlesen
Anzeige

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
20. Oktober 2021
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Bis Sonntag, den 31. Oktober 2021 können Schwandorferinnen und Schwandorfer aus 14 Vorschlägen zum Bürgerhaushalt ihren Favoriten auswählen....
19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt