/** */
Anzeige
Anzeige

„Ausverkauft!“, Freude herrschte bei den Organisatoren der FFW Bergham. Rasch wurde der Platz knapp im Pirzersaal, als die eleganten Ballgäste herbeiströmten. Die Tradition wird hochgehalten beim Feuerwehrball, wenngleich sie durchaus wechselhafte Züge trägt.

Weiterlesen

Symbolbild: Kurt Michel, pixelio.de

Am 26.01.16, gegen 12.35 h, wurde in einer Scheune in Nerping ein Feuer entdeckt.

Weiterlesen

Es ist nicht allein die Vorfreude auf das Weihnachtsfest, die bei den Schülern des sonderpädagogischen Förderzentrums (SFZ) spürbar war. Mit ihren Lehrkräften hatten sie ein abwechslungsreiches Programm einstudiert, das sie nun voller Stolz ihren Eltern, Großeltern und vielen interessierten Besuchern präsentierten. Die Schüler vergaßen auch nicht, dass es anderen Kindern nicht so gut geht und verfolgten ihr Kosovo-Projekt weiterhin.

Weiterlesen
Zu einem Gottesdienst zu Ehren des sel. Frater Eustachius Kugler und für die Dorfgemeinschaft Neuhaus am Samstag den 26. Dezember 2015 in der Eustachi...
Weiterlesen

Die Bayerische Ehrenamtskarte ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für Personen, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich zum Wohle aller engagieren. Bürgermeister Karl Bley dankte zwei Nittenauer Bürgern für dieses besondere Engagement.

Weiterlesen

Weihnachten  mit Flüchtlingen - am 23. Dezember organisierten Sprachkurs-Lehrer eine adventliche Feier für in Nittenau und Bruck angekommene Migranten. Im Oktober hatte die pensionierte Lehrerin Ursula Hahnel die Idee, einen privaten Deutschkurs für die Flüchtlinge, die inzwischen in Nittenau wohnen, zu geben. Dieser ist inzwischen ein offizieller Kurs des Volksbildungswerkes Nittenau geworden.

Weiterlesen

Mit einem Krippenspiel gestalteten die Fischbacher Kinder ihre Kinderchristmette am Heiligen Abend in der Pfarrkirche St. Jakob. Sie erzählten die Geschichte von Maria und Josef als sie auf Herbergssuche waren, mehrfach vergeblich bei Wirtsleuten um einen Platz für die Nacht fragten und schließlich, als sie die Hoffnung schon aufgaben, doch noch einen Schlafplatz in einem Stall mit einer Krippe fanden.

Weiterlesen

„In Regensburg muss keiner hungern, frieren oder schmutzig sein“, das ist das erklärte Ziel von „Strohhalm“. Der Verein unterstützt Obdachlose und hilfsbedürftige Menschen auf vielfältige Weise. Um diese Hilfe leisten zu können ist er auf Spenden angewiesen. Die Kindertagesstätte St. Josef in Nittenau nahm sich dieses Anliegens an, nicht zum ersten Mal.

Weiterlesen

„Fürchtet euch nicht!“, unter diesem Leitwort stand das Weihnachtskonzert in der evangelisch-lutherischen Erlöserkirche in Nittenau, das traditionell am Abend des Neujahrstages stattfindet. Angesichts der jüngsten Ereignisse gewann diese Aussage an zunehmender Bedeutung. Die vielen Zuhörer genossen ein breites Spektrum der feierlichen Melodien.

Weiterlesen

Traditionell am Dreikönigstag hielt die Freiwillige Feuerwehr Bergham, im Landgasthof Schmidbauer in Muckenbach, ihre Jahreshauptversammlung ab.

Weiterlesen

Pater Alfred Lindner informierte die Pfarreigemeinde Fischbach, dass die Sammelaktion der Sternsinger der Pfarrei 1350 Euro zusammenbrachte.

Weiterlesen

Am Samstagabend durften die Nittenauer Damen zum ersten Mal ihre Ballkleider wieder aus den Schrank nehmen – denn mit dem „Ball des Sports“ stand das erste große gesellschaftliche Ereignis an.

Weiterlesen

58 Seniorinnen und Senioren folgten der traditionellen Einladung der Pfarrei Fischbach zu einem Nachmittag in geselliger Runde ins Gasthaus „Zur Sonne“ in Brunn. Pfarrer Adolf Schöls sowie Pater Alfred Lindener übernahmen die Gestaltung mit besinnlichem Teil und einem Musikstück auf der „Quetschn“.

Weiterlesen

Fischbach und dessen Entwicklung waren Hauptthema beim traditionellen politischen Stammtisch zum 1. Advent des CSU Ortsverbandes im Gasthaus „Zur Sonne“ in Brunn. Vorsitzender Albert Herzog informierte über wichtige Weichenstellungen, aber auch über Veränderungen in der Pfarrei durch den Tod von Pater Stanislaw Warszewski. 2. Bürgermeister Albert Meierhofer informierte über weitere Baumaßnahmen im Stadtbereich Nittenau. Ehrengast war Bundestagsabgeordneter Karl Holmeier, der umfassend von einer Fülle Bundespolitischer Themen berichten konnte.

Weiterlesen

Als 500. Mitglied trat MdB Karl Holmeier dem Verein zum Erhalt und Förderung der Grundschule Fischbach bei. Vorstandsmitglied Birgit Dvorak und Schriftführer Michael Rossmann nutzten den Besuch Holmeiers beim Politischen Frühschoppen der CSU in Brunn, ihn als Mitglied aufzunehmen. Als weitere Mitglieder traten Albert Meierhofer und Willi Sturm ebenfalls bei.

Weiterlesen

Bei seiner Weihnachtsfeier ehrte der BLLV-Kreisverband Nittenau langjährige Mitglieder. Als Ehrengast gab Bezirksvorsitzende Ursula Schroll einen Einblick in die aktuelle schulpolitische Diskussion. Für ihre langjährige Treue zum Verband ehrte BLLV-Kreisvorsitzender Klaus Beiderbeck Christine Schöberl (45 Jahre Zugehörigkeit zum BLLV), Irmgard Bollwein und Sieglinde Huber (40 Jahre), Waltraud Lanzl (30 Jahre) sowie Roswitha Heimerl und Claudia Schreiner für ihre 25-jährige Zugehörigkeit zum Berufsverband.


Weiterlesen

Kürzlichfand die Wichtelstunde der Stadtkapelle Nittenau und der Stadtbücherei Nittenau statt. Aufgrund der vielen Teilnehmer wurde die Veranstaltung von der Stadtbücherei in das Haus des Gastes verlegt. Rund 50 Kinder und Jugendliche begrüßten die Büchereileiterin Silvia Fuchs und die Jugendbeauftragte der Stadtkapelle Elke Zankl. Zu Beginn wurden die Gäste von der Jugendgruppe der Stadtkapelle mit weihnachtlichen Liedern auf die Wichtelstunde eingestimmt.

Weiterlesen

Dipl. Ing. Sabine Domscheit, Bildungsreferentin für globales Lernen, war auf Einladung von Schulleiter Oskar Duschinger in die 3./4. Klasse der Grundschule Fischbach gekommen, um mit Kindern spielerisch das Land INDIEN, seine Kultur und Lebensweise zu erkunden.

Weiterlesen

Seit einem Jahr setzt das Team der Johanniter-Krabbelstube „Regentalkinder“ in Nittenau auf tiergestützte Pädagogik. Die Idee ging gut auf; dieser Tage blickt das Team auf ein gelungenes Premierenjahr zurück. Als kleiner Welpe kam Mandy bei den „Regentalkindern“ an, durchlief dort ihre Pubertät und ist mittlerweile eine jugendliche, aufgeweckte Hündin, die ihren festen Platz in der Krippe hat. „Mandy ist aus dem Krippenalltag nicht mehr wegzudenken“, resümiert Einrichtungsleitung Nadine Potempa glücklich.

Weiterlesen

Am Sonntagnachmittag, 13.12.2015 bargen Einsatzkräfte im Nittenauer Ortsteil Stefling einen männlichen Leichnam aus dem Regen. Am Montagnachmittag erfolgte am rechtsmedizinischen Institut in Erlangen eine Obduktion.

Weiterlesen
Anzeige

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt