Anzeige

Am Samstag, gegen 02:30 Uhr, drang ein bislang unbekannter Täter in die Kellerräume und Garage eines Mehrfamilienhauses in der Isonzostraße, in Regensburg, ein.

Weiterlesen

Am Sonntag, um 01:13 Uhr, fiel oder sprang eine bislang unbekannte Person auf Höhe der Steinernen Brücke in die Donau. Dies bemerkte ein 34-jähriger Regensburger und eilte sofort zu Hilfe.

Weiterlesen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 01.30 Uhr, konnten zwei Zivilstreifen der Regensburger Polizei vor den Arcaden beobachten, wie sich zwei Männer an einem versperrten Fahrrad zu schaffen machten. Während der Jüngere das Fahrrad anschließend zu einem Kleintransporter mit spanischer Zulassung schob, folgte der Ältere kurz darauf mit einem Bolzenschneider in der Hand.

Weiterlesen

Am Samstag, 16.20 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Adolf-Schmetzer-Straße / Weißenburgstraße in Regensburg ein Verkehrsunfall, bei dem sich beide beteiligten Pkw, ein Opel und Ford, überschlugen und jeweils auf dem Dach liegen blieben. Die Insassen konnten zügig geborgen und in mehrere Regensburger Krankenhäuser gebracht werden. Ihre Verletzungen waren glücklicherweise nur leichterer Art.

Weiterlesen

Seit Samstag steht auf dem Haidplatz in Regensburg eine bronzefarbene Statue: die Helferstatue. Nach dem offiziellen Auftakt der bayernweiten Kampagne „Nachwuchshelden gesucht“, die unter dem Leitmotiv „Schon zu Lebzeiten unsterblich – werde zum Helden, hilf mit!“ in München, ist die zweite Station der Helferstatue nun Regensburg. Sie steht stellvertretend für die vielen ehrenamtlich engagierten Helfer im Bevölkerungsschutz in Bayern. Die Helferstatue reicht potenziellen Nachwuchs-Ehrenamtlichen die Hand und animiert zum Selfie-Machen. Denn, die Passanten sollen mit der Helferstatue ein Selfie machen und sie mit #bayernhelfie auf den sozialen Netzwerken teilen.

Weiterlesen

Samstagnacht haben Unbekannte in Stadtamhof von einem geparkten Pkw den rechten Außenspiegel abgebrochen.

Weiterlesen

Unbekannte haben in der Zeit von Freitagmittag bis Montagfrüh in der Donaustaufer Straße das Schloss einer Bautür aufgebrochen.

Weiterlesen

Am Montag wurde eine Seniorin Opfer von Trickdieben.

Weiterlesen

Zum Start des Ausbildungsjahres 2015/ 2016 gibt es bei Osram Opto Semiconductors in Regensburg wieder Zuwachs. In den kommenden Jahren werden 14 Jugendliche – darunter zwei Studenten eines dualen Studiengangs – in vier Ausbildungsgängen detaillierte Einblicke in den abwechslungsreichen Berufsalltag eines weltweit führenden LED-Herstellers erhalten. „So vielfältig wie die Einsatzbereiche unserer Produkte ist auch das Themenspektrum, das unsere Azubis und Studenten während ihrer Ausbildung kennenlernen“, erklärt Julia Stürmer, die Ausbildungsbeauftragte bei Osram Opto Semiconductors.

Weiterlesen

„Der Staat ist kein verlässlicher Geschäftspartner“. Dies erklärte der Präsident der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Carl-Albrecht Bartmer, zum Auftakt der DLG-Unternehmertage am 1. September 2015 in Regensburg. Trotz der gegenwärtigen Preiskrise fast aller Agrarprodukte und den Rufen aus der Landwirtschaft nach einem aktiveren Staat, dürfe es kein Zurück in die Interventionswirtschaft und neue Quoten geben. Die Erfahrungen mit Butterbergen oder Milchseen hätten deutlich gezeigt, dass gestaltende staatliche Eingriffe in die Märkte in eine Sackgasse führen.

Weiterlesen

In den frühen Morgenstunden am Dienstag, 01.09.2015 trat ein dunkel gekleideter Mannin Regensburg  in die Bajuwarenstraße und veranlasste so einen Rollerfahrer zum Anhalten. Von ihm forderte der junge Mann lautstark Geld. Dem Rollerfahrer gelang die Flucht.

Weiterlesen
Ein mit Papier beladener Lastwagen hat in der Nacht auf Dienstag auf der A 3 am Autobahnkreuz einen Großeinsatz ausgelöst. Gegen 3.20 Uhr rammte der L...
Weiterlesen

Am 21.08.2015, in der Zeit zwischen 02.00 Uhr und 02.30 Uhr, verschaffte sich ein bislang Unbekannter gewaltsam Zutritt zu einer Gaststätte in der Regensburger Fikentscherstraße und erbeutete mehrere Hundert Euro Bargeld. Doch damit nicht genug.

Weiterlesen

Wie verhält man sich in einem Notfall richtig? Welche Angaben muss ich bei einem Notruf machen? Und wie ist eigentlich so ein Krankentransportwagen, kurz KTW, ausgestattet? Diese Fragen und vieles mehr bekamen die Mädchen und Jungen der medbo-Ferienbetreuung, bei der die Mitarbeiter des Medbo-Bezirksklinikums ihre Kleinen in den Ferien abgeben können, kindgerecht und anschaulich von den Johannitern erklärt. Es blieb natürlich nicht nur bei der Theorie, denn die Kinder durften auch selbst mit ausprobieren und erfuhren so vieles am „eigenen Leib“.

Weiterlesen

Bei dem Wort Museum denkt man oft eher an viele Räume mit "angestaubten" Dingen in unzähligen Schaukästen. Bei der neuesten Wunschaktion für die Familien des VKKK Ostbayern e.V. aus Regensburg ging es auch in ein Museum, aber es war alles andere als starr. Rund 50 krebskranke Kinder und Jugendliche sowie Geschwisterkinder und Eltern folgten der Einladung einen gemeinsamen Erlebnistag im Geschichtspark Bärnau zu verbringen. Das Museum in Bärnau ist kein herkömmliches Museum, sondern ein lebendiges Mitmach-Museum im Freien, das dem Besucher auf unterhaltsame Weise ein authentisches Abbild des Mittelalters zeigt.

Weiterlesen

Am Mittwoch gegen 22.15 Uhr ist bei der Bushaltestelle in der Nordgaustraße beim Donaueinkaufszentrum in Regensburg ein Exhibitionist aufgetreten. Während eine 29-Jährige an der Bushaltestelle wartete, stand wenige Meter neben ihr ein unbekannter Mann mit heruntergelassener Hose, so dass sein Penis zu sehen war. Die Geschädigte drehte sich weg, aufgrund eindeutiger Geräusche ist davon auszugehen, dass der Unbekannte onanierte.

Weiterlesen

Zwei Kradfahrer wurden am Mittwoch um 15.00 Uhr in Regensburg bei einem Verkehrsunfall in der Amberger Straße leicht verletzt. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer musste bei der Auffahrt zur B 16 verkehrsbedingt anhalten, ein nachfolgender 28-jähriger Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Pkw auf.

Weiterlesen

Ursprung einer Gewalteskalation in Regensburg war eine gefährliche Körperverletzung in der Engelburgergasse. Am Mittwoch, gegen 18.30 Uhr, bewarfen hier zwei junge Männer ein Mädchen mit Bierflaschen, wobei die attackierte Frau leicht verletzt wurde. Die Täter flüchteten sich in ein Anwesen am Tatort, so dass die alarmierten Polizeibeamten den Aufenthalt der zwei Gewalttäter schnell lokalisieren konnten.

Weiterlesen
Auf der Bundesstraße 16 wird zur Erhöhung der Verkehrssicherheit zwischen Haslbach und Lappersdorfer Kreisel in Kürze eine sogenannte 2 + 1 Verkehrsführung markiert. Die hierzu erforderliche Entfernung der bestehenden Markierung und die notwendigen Fahrbahninstandsetzungen werden vom Montag, 31.08. bis voraussichtlich Mittwoch 02.09.2015 vom Staatlichen Bauamt Regensburg durchgeführt. Es sind beide Fahrtrichtungen betroffen.
Weiterlesen

In der Nacht von Freitag auf Samstag stürzte in der Regensburger Innenstadt ein 30-jähriger Fahrradfahrer. Er bog nach links ab und wollte in falscher Richtung auf einen Radweg auffahren. Hierbei übersah er wohl den Bordstein und fiel zu Boden. Mehrere Zeugen konnten den Sturz beobachten. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest wurde ein Promillegehalt von 2,62 festgestellt.

Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Region Schwandorf

17. Januar 2022
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Mit 58 Fällen vom 15. Januar und 66 am 16. Januar stieg die Gesamtzahl der Infektionen auf 16.615. Am Montag, 17. Januar, haben uns bislang 31 neue Meldungen erreicht....
15. Januar 2022
Nittenau. Ein neues Gesicht im Stadtrat: Die Sitzung am Dienstagabend in der Regentalhalle begann mit der Vereidigung von Julia Zeidler. Die SPD-Rätin rückte nach, weil Monika Kulzer aus persönlichen Gründen ihr Amt niederlegte....
14. Januar 2022
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf gibt Folgendes zur Corona-Situation bekannt: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Schwandorf machte von Donnerstag, 13. Januar auf Freitag, 14. Januar, erneut einen großen Sprung, und zwar von 215,5 auf 259,3. ...
14. Januar 2022

Schwandorf. Désirée Decking-Ott unterstützt als neue Oberärztin die Zentrale Notaufnahme am Krankenhaus St. Barbara Schwandorf.

14. Januar 2022
Burglengenfeld. Versprechen eingelöst: Von Ende April bis Anfang Juli vergangenen Jahres befand sich in den Räumen des Bürgertreffs am Europaplatz ein Schnelltestzentrum in der Innenstadt....
14. Januar 2022

Burglengenfeld. Wo Licht ist, ist Leben. Seit jeher wurden in den sogenannten Lichtstuben Geschichten und Sagen erzählt.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

04. Januar 2022
Amberg-Sulzbach. Mehr als 70 Prozent Corona-Zweitimpfungen in der Oberpfalz, und fast 40 Prozent der Menschen sind schon geboostert. Dennoch gibt es immer noch zu viele Bürgerinnen und Bürger, die über keinen bzw. keinen ausreichenden Impfschutz verf...
30. Dezember 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am 29. und 30. Dezember wurden bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg mehrere Anzeigen über Anrufe falscher Polizeibeamten erstattet....
30. Dezember 2021
Amberg. Die Stadt Amberg legt mit einer Allgemeinverfügung Bereiche fest, in denen an Silvester 2021 und an Neujahr 2022 Ansammlungen von mehr als zehn Personen untersagt sind....
28. Dezember 2021
Amberg-Sulzbach. „Wir brauchen Menschen wie Sie, die sich für die Gemeinschaft in den Dienst stellen und da sind, wenn andere Menschen in Not sind und Hilfe brauchen."...
02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...

Für Sie ausgewählt