Anzeige

Regensburg/Neutraubling. Wegen aufgetretener Infektionsfälle sind einige Schulen von Quarantänemaßnahmen betroffen. Nachfolgend hier die Details: 

Weiterlesen
Regensburg. Wer Baukindergeld in Anspruch nehmen will, bekommt jetzt drei Monate länger Zeit, dies zu beantragen. Wie das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat bekannt gab, soll der Förderzeitraum für Baukindergeld bis zum 31. März 2021 verlängert werden.
Weiterlesen

Regensburg/Schwandorf. 40 Stunden Arbeit pro Woche und trotzdem bleibt es klamm im Portemonnaie: Aktuell arbeiten in Regensburg 14 Prozent aller Vollzeit-Beschäftigten im Niedriglohnsektor. Insgesamt rund 10.900 Menschen erzielen trotz voller Stundenzahl ein Einkommen unterhalb der amtlichen Niedriglohnschwelle von derzeit 2.350 Euro brutto im Monat (Wert für Westdeutschland). Im Kreis Schwandorf sind es sogar 19 Prozent der Vollzeit-Beschäftigten, absolut rund 7.300 Menschen.

Weiterlesen

Der Bereich der nichtverbandlichen Jugendarbeit in Nittenau liegt brach, denn aus dem Kreis des Stadtrats findet sich kein Jugendbeauftragter. Die Nittenauer Jusos fordern nun in einem Brief an Bürgermeister Boml, die städtische Jugendarbeit neu zu denken und bitten ihn um ein Gespräch.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Im Rahmen eines sogenannten Abnahmebegangs wurden Bürgermeister Rudolf Seidl durch den Forstsachverständigen Michael Graf und das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf die neuen Planungsgrundlagen für die künftige Bewirtschaftung des Stadtwaldes vorgestellt. Der schon bisher eingeschlagene Weg den Stadtwald zu einem klimatoleranten Mischwald umzubauen werde  weiterhin verstärkt umgesetzt, hieß es.


Weiterlesen

Burglengenfeld. Im Klassenzimmer der 7M an der Sophie-Scholl-Mittelschule gibt es in diesem Schuljahr nicht nur eine Tafel und einen Beamer, dort findet man auch Springer, Läufer und Bauern. Denn mit ihrem Klassenlehrer Christian Birk wollen die Siebtklässler das königliche Spiel lernen. Sie spielen deswegen einmal in der Woche Schach.

Weiterlesen

Regensburg. Nicole Dobler stellte in ihrem Friseurstudio Dobler am Keilberg in Regensburg ein Spendenhäuschen von Traumzeit e.V. auf. Zusammen mit ihren Kunden sammelte sie Trinkgeld und Wechselgeld, um damit Herzenswünsche von krebskranken Kindern erfüllen zu können.

Weiterlesen

Burglengenfeld. Exakt 217 Bäume haben Mitglieder des SPD-Ortsvereins am Tag der Deutschen Einheit im Raffa gepflanzt. Tatkräftige Unterstützungen bekamen sie von Familien, die bei der Aktion „Bäume statt Böller" sogenannte Baumaktien erworben hatten. Ortsvorsitzende Kerstin von Brincken freute sich, dass zum #einheitsbuddeln so viele Menschen unterschiedlicher Generationen zusammengekommen waren. 

Weiterlesen

Regensburg. Zu einem uneinsichtigen Zeitgenossen wurden Rettungssanitäter und Polizeibeamte am Freitagabend auf einen Verbrauchermarkt-Parkplatz im Regensburger Stadtnorden gerufen. Trotz deutlicher Alkoholisierung verweigerte der hilflose Regensburger jegliche Untersuchungen, so dass er mit unmittelbaren Zwang in den Rettungswagen gebracht werden musste.

Weiterlesen

Cham. Am Samstag, 03.10.2020, gegen 09.30 Uhr, kam es zu einer Verfolgungsfahrt von Viechtach bis in die Innenstadt von Cham. Ein Verkehrsteilnehmer hatte der Polizei mitgeteilt, dass ein weißer Audi mit österreichischer Zulassung auf der B 85 von Regen Richtung Viechtach fährt und immer wieder bei Gegenverkehr auf die Gegenfahrbahn kommt.

Weiterlesen

Teublitz. In der Nacht vom 03. Oktober auf 04. Oktober teilte ein Zeuge der Polizei in Burglengenfeld mit, dass zwei Jugendliche im Stadtpark Teublitz eine Mauer mit Farbe besprühen.

Weiterlesen

Förderverein spendet dem Krankenhaus St. Barbara Bewegungstrainer und Babybetten im Wert von fast 12.000 Euro.

Weiterlesen

Bodenwöhr. In den Abendstunden des Freitag, 02.10.2020, eskalierte in einem Mehrfamilienhaus in Bodenwöhr ein Beziehungsstreit derart, dass ein 49-jähriger Mann mit mehreren Stichverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Bei der Jahreshauptversammlung des FC Wald/Süssenbach wurde Mathias Hornauer als Nachfolger von Alois Weber gewählt.

Weiterlesen

Etwa 55.000 Schaustellerfamilien gibt es in Deutschland. Die Corona-Pandemie stellt sie vor wirtschaftliche Probleme. Die Ausgangsbeschränkungen im Frühjahr und auch die Einhaltung der gängigen Sicherheitsstandards setzen ihnen finanziell stark zu. Andererseits wecken sie den Erfindergeist. Eine von diesen Schaustellerfamilien sind Robert und Martina Nübler aus Neunburg vorm Wald. Und mit Sohn Pascal steht bereits die nächste Generation in den Startlöchern.

Weiterlesen

Wald. Bei der Jahreshauptversammlung des FC Wald/Süssenbach am Freitagabend im Sportheim in Süssenbach wurde der bisherige Vorsitzende Alois Weber zum Ehrenvorstand des FC Wald/Süssenbach ernannt. 

Weiterlesen

Cham. Filmreife Szenen spielten sich am späten Freitagnachmittag in einem Drogeriemarkt in der Rodingerstraße ab. Vorausgegangen war ein Ladendiebstahl eines 43-jährigen Mannes, den der Ladendetektiv beobachtete.

Weiterlesen

Wald. Der Kinderchor der Pfarrgemeinde Wald hatte die neue Gemeindereferentin Monika Kirchbuchner zur Probe am Freitag in die Pfarrkirche Wald eingeladen.

Weiterlesen

Sneaker gehören zu den absoluten Must-haves für modebewusste Frauen. Und das aus gutem Grund. Die bequemen Schuhe passen nicht nur zu allen Hosenschnitten, sondern machen auch zu Kleidern und Röcken eine gute Figur. Ganz nach dem Motto: Stilbruch erwünscht.

Weiterlesen

Regensburg. Nach schweren Monaten in der Pandemie hat das OVIGO Theater ein neues Format entwickelt, das unter Einhaltung aller Hygieneregeln im Oktober, November und Dezember 2020 an den Start gehen darf: „Sir Price präsentiert: die OVIGO Wundertüte im W1".

Weiterlesen

Region Schwandorf

20. Oktober 2020
Gottesdienste in Zeiten der Pandemie stellen ohnehin eine Herausforderung dar. In besonderer Weise gilt das erst recht bei speziellen Feiern wie Erstkommunion und Firmung. Viel zu organisieren gilt es, neben den Vorbereitungen der Kinder und Jugendli...
20. Oktober 2020
Neun neue Fälle an einem Tag belegen, dass der Landkreis Schwandorf von der Tendenz, die in den letzten Tagen um uns herum zu beobachten war, leider nicht verschont bleibt. Die Infektionen betreffenin fünf Fällen Schwandorf, in zwei Fällen Burglengen...
20. Oktober 2020
Burglengenfeld. Vergabe der Brautgeschenke im zweiten Anlauf: Nach der coronabedingten Absage im März fand die 60. Auszahlung der „von Laengenfeld-Pfalzheim´schen Aussteuer-Stiftung" im Historischen Rathaussaal Mitte Oktober statt. Drei junge Frauen ...
20. Oktober 2020
Schwandorf. Am Montag, gegen 22:45 Uhr. bemerkte der Schichtführer einer Firma in der Straße Bayernwerk in Dachelhofen eine Rauchentwicklung an dem Abluftgerät einer neuen Testanlage. Dieses hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes Feuer ...
20. Oktober 2020
Von unserem Gastautor Oskar DuschingerSchwandorf. Die Suche nach einem nationalen atomaren Endlager hat begonnen. Im Müllkraftwerk wird "freigemessener" Müll aus dem AKW Grafenrheinfeld verbrannt. Die Geister, die Generationen vor uns gerufen ha...
19. Oktober 2020
„Heute haben die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in der Oberpfalz klar ihren Forderungen Nachdruck verliehen und das Arbeitgeberangebot lautstark abgelehnt" stellt Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz) nach dem Aktionsta...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...
09. Oktober 2020
Amberg. Laut Informationen des Robert-Koch-Instituts wurde in der Stadt Amberg am Freitag, 9. Oktober, mit einer Inzidenz von 40,3 die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 von 35 pro 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tage...
07. Oktober 2020
Da ein 77-jähriger Autofahrer mit einem Überholmanöver eines anderen Verkehrsteilnehmers nicht einverstanden war, gab er ihm die Lichthupe und wurde daraufhin zur Vollbremsung genötigt. ...
07. Oktober 2020
Waldeck/Oberpfalz. Die Corona-Pandemie hat einmal mehr die Tagung der Oberpfälzer Landräte beherrscht. Diese trafen sich unter Vorsitz ihres Sprechers, des Amberg-Sulzbacher Landrats Richard Reisinger, in Waldeck (Stadt Kemnath) im Landkreis Tirsche...
02. Oktober 2020
Amberg. Weil er am Mittwochanchmittag mit der Kontrolle nach dem Infektionsschutzgesetz nicht einverstanden war, versperrte der 20-Jährige Geschäftsführer eines Barber-Shops einem Mitarbeiter der Stadtverwaltung Amberg den Ausgang und wurde ihm ...

Für Sie ausgewählt