Anzeige

In Waterloo ging Napoleons Armee 1815 unter. Zuvor hatte er das Angesicht Europas über Jahre hinweg massiv verändert, das "treue" Bayern zeichnete er mit dem Status als Königreich aus. Dass sein Ruhm bei dem belgischen Örtchen endete, wussten die meisten unserer Gewinnspiel-Teilnehmer. Fünf von ihnen können sich über jeweils 2 Freikarten zur Landesausstellung "Napoleon und Bayern" in Ingolstadt freuen. Die Karten gehen per Post zu. Gewonnen haben:

Weiterlesen

Nur einen Tag nach dem Heimsieg gegen Zagreb feierten die Stars des FC Bayern München den perfekten Saisonstart beim traditionellen Wiesnbesuch der Mannschaft in Käfers Wiesnschänke. Gemeinsam mit ihren Familien und stilecht in Lederhosen stießen die Stars und Verantwortlichen des FCB an und prosteten den Fans zu.

Weiterlesen

In den Jahren 2012, 2013 und zuletzt im Mai 2015 kam es im Bayerischen Wald zu drei Fällen der illegalen Tötung von Luchsen, bei denen insgesamt vier Tiere ihr Leben lassen mussten. Das Motiv der Täter liegt im Dunkeln, da die Fälle bisher noch nicht aufgeklärt werden konnten.

Weiterlesen

„Kaum zu glauben, welche Arbeit hier im Hintergrund geleistet wird. Wer das mal hautnah miterleben darf, blickt gleich mit anderen Augen auf die Politik in der Bundeshauptstadt“, so das begeisterte Fazit von Luis Illan. Ein fünfwöchiges Praktikum im Büro von MdB Marianne Schieder ermöglichte dem Studenten aus Burglengenfeld tiefe Einblicke hinter die Kulissen des Deutschen Bundestags, die er mit Sicherheit in guter Erinnerung behalten wird.

Weiterlesen

„Rock for People“ ist eines der erfolgreichsten tschechischen Musikfestivals, das im letzten Jahr bereits sein 20-jähriges Jubiläum feiern konnte. In diesem Jahr findet das Festival von 3. bis 5. Juli in Pilsen im Rahmen der Veranstaltungen zur Kulturhauptstadt Pilsen 2015 statt und gehört dabei zweifelsohne zu den musikalischen Highlights des Jahres. Im Zuge der Städtepartnerschaft zwischen Regensburg und Pilsen gibt es außerdem eine Überraschung für den Geldbeutel.

Weiterlesen
Am Samstag den 27.06. um 18:10 Uhr, befuhr eine 49-jährige Frau aus dem nördlichen Landkreis Schwandorf mit dem Pkw Peugeot die Straße aus Kettnitzmühle kommend zur Einmündung der B 14 und war dort durch Verkehrszeichen wartepflichtig.
Weiterlesen
Groß war die Freude bei Nadine Guggenberger, deren soziales Engagement kürzlich in Berlin gewürdigt wurde.
Weiterlesen

Dr. Tobias Nemmer ist neuer Kaufmännischer Leiter bei den Asklepios Kliniken Niederbayern/Oberpfalz. In den Aufgabenbereich des promovierten Betriebswirts fällt die Verantwortung für die Bereiche Finanzbuchhaltung, (Medizin-)Controlling, Patientenabrechnung, Personal und Einkauf für insgesamt sieben Kliniken und zwei Medizinische Versorgungszentren.

Weiterlesen

Nach dem Aus für das Betreuungsgeld vom Bund, das am Dienstag das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe verkündet hat, gibt sich Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) kämpferisch. Er bezeichnet die Wahlfeiheit der Eltern, ob sie ihr Kind daheim selbst betreuen oder in die Kita schicken wollen, als "Markenkern" seiner Partei. Seehofer fordert nun, dass der Bund die Mittel, die für das Betreuungsgeld vorgesehen waren, den Ländern überlässt.

Weiterlesen

Nachdem die Aufnahmekapazitäten sowohl in der vorläufigen Erstaufnahmeeinrichtung in der ehemaligen Pionierkaserne in Regensburg als auch in den Notfall-Dependancen in den Landkreisen Neumarkt i.d.OPf. und Regensburg am Donnerstag Abend (23.07.2015) erschöpft waren, musste die Regierung der Oberpfalz die Polizei einstweilig darum bitten, der vorläufigen Erstaufnahmeeinrichtung in der ehemaligen Pionierkaserne in Regensburg keine Asylbewerber mehr zuzuleiten. Diese Maßnahme konnte zwischenzeitlich wieder aufgehoben werden.

Weiterlesen

Eine Jugendbildungsfahrt nach Straßburg bieten, unter Federführung des Teublitzer Jugendpflegers Benjamin Fremmer, die Jugendpfleger des Städtedreiecks an. Die Fahrt findet von Donnerstag, 10. September, bis Sonntag, 13. September 2015 statt und wird vom Europaabgeordneten, Albert Deß, unterstützt.

Weiterlesen

Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein 74-jähriger Fahrer, am 04.08. gegen 08:35 Uhr auf der B299 im Landkreis Neumarkt/Opf., mit seinem Pkw, Seat, nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Weiterlesen

Um 5 x 2 Karten für den Playmobil Funpark in Nürnberg-Zirndorf ging es im Gewinnspiel in der August-Ausgabe des Ostbayern-Kuriers. Mehrere hundert Einsendungen sind bei uns eingegangen, unsere Glücksfee Katja (5) hat am Samstagnachmittag die Gewinner gezogen. Die Karten kommen in den nächsten Tagen per Post. Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns bei allen Teilnehmern. Gewonnen haben jeweils 2 Freikarten:

Weiterlesen

Am Sonntag, 24.05.2015, gegen 21.15 Uhr, bemerkte ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer in Unterdeggenbach Rauchentwicklung an einem abgestellten Pkw. Obwohl der Mitteiler, welcher selbst Angehöriger der Feuerwehr Unterdeggenbach ist, sofort versuchte den Brand zu löschen, war dies aufgrund des Umfangs nicht mehr möglich, weshalb die Feuerwehr Unterdeggenbach hinzugezogen wurde und diese letztendlich das Feuer löschte.

Weiterlesen

Am Dienstag, 26.05.2015, gegen 18.20 Uhr, versuchte ein 57-jähriger Kradfahrer auf der Staatsstraße 2660 bei Unterheising ein Fahrzeug zu überholen. Als er auf gleicher Höhe war, bog der Pkw-Fahrer nach links ab und es kam zum Zusammenstoß.

Weiterlesen

Tod durch Messer der Mähmaschine: Aufgrund eines Berichts der Allgemeinen Laber-Zeitung hat die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. bei der Staatsanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing, Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Es besteht laut PETA der Verdacht, dass der/die Beanzeigte am Pfingstwochenende bei der Mahd eines Feldes nahe des Hornungweihers bei Parkstetten ein Rehkitz tötete. Aus dem Zeitungsbericht ist nach Darstellung von PETA ebenfalls zu entnehmen, dass der Eigentümer der Wiese das Rehkitz auf dem Feld zurückließ, wissentlich, dass er das Tier überfahren hatte. Der Vorwurf gegen den/die Beanzeigte lautet: Verdacht des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz sowie gegen das Naturschutzgesetz und das Strafgesetzbuch. Auf Facebook tauchte am Mittwoch, 3. Juni ein Foto eines totgemähten Kitzes im Raum Nittenau auf. Der mähende Landarbeiter hatte es anscheinend versäumt, den zuständigen Jagdpächter von der bevorstehenden Mahd in Kenntnis zu setzen. Facebook-Nutzer beschreiben unendlich traurig, wie die verzweifelte Mutter des Jungtieres nach dem Mähen nach seinem Jungen suchte.

Weiterlesen

Die Gewinner der Freikarten für das Peter Maffay-Konzert in Bad Mergentheim stehen fest:

Weiterlesen
Am Samstag den 13.06.2015 gegen 08:50 Uhr befuhr ein 54-jähriger Pemflinger die Staatsstraße zwischen Engelsdorf und Kager in Fahrtrichtung Rötz. Sein Gespann, bestehend aus einem Quad und einem leichten Anhänger, wurde dann kurz nach Kager von einem 31-jährigen Chamer mit dessen Opel Corsa überholt.
Weiterlesen
Am Samstag, gegen 19.40 Uhr, geriet in einer Garage in Leonberg ein Staubsauger aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Bevor die Flammen von den Feuerwehren aus Meßnerskreith, Ramspau, Burglengenfeld, Winkerling, Ponholz und Leonberg  gelöscht werden konnten, beschädigten sie noch einen darin abgestellten Opel Vectra.
Weiterlesen
Am Freitag, gegen 18.15 Uhr, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Leonberg gerufen. Eine 59-jährige Frau war mit ihrem Pkw Fiat zunächst gegen einen Holzzaun und anschließend gegen eine Gartenmauer gefahren, wobei das Auto einen Totalschaden erlitt. Durch den Aufprall wurde die Fahrzeugführerin verletzt und musste in ein Krankenhaus nach Regensburg verbracht werden.
Weiterlesen

Region Schwandorf

20. Oktober 2020
Gottesdienste in Zeiten der Pandemie stellen ohnehin eine Herausforderung dar. In besonderer Weise gilt das erst recht bei speziellen Feiern wie Erstkommunion und Firmung. Viel zu organisieren gilt es, neben den Vorbereitungen der Kinder und Jugendli...
20. Oktober 2020
Neun neue Fälle an einem Tag belegen, dass der Landkreis Schwandorf von der Tendenz, die in den letzten Tagen um uns herum zu beobachten war, leider nicht verschont bleibt. Die Infektionen betreffenin fünf Fällen Schwandorf, in zwei Fällen Burglengen...
20. Oktober 2020
Burglengenfeld. Vergabe der Brautgeschenke im zweiten Anlauf: Nach der coronabedingten Absage im März fand die 60. Auszahlung der „von Laengenfeld-Pfalzheim´schen Aussteuer-Stiftung" im Historischen Rathaussaal Mitte Oktober statt. Drei junge Frauen ...
20. Oktober 2020
Schwandorf. Am Montag, gegen 22:45 Uhr. bemerkte der Schichtführer einer Firma in der Straße Bayernwerk in Dachelhofen eine Rauchentwicklung an dem Abluftgerät einer neuen Testanlage. Dieses hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes Feuer ...
20. Oktober 2020
Von unserem Gastautor Oskar DuschingerSchwandorf. Die Suche nach einem nationalen atomaren Endlager hat begonnen. Im Müllkraftwerk wird "freigemessener" Müll aus dem AKW Grafenrheinfeld verbrannt. Die Geister, die Generationen vor uns gerufen ha...
19. Oktober 2020
„Heute haben die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in der Oberpfalz klar ihren Forderungen Nachdruck verliehen und das Arbeitgeberangebot lautstark abgelehnt" stellt Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz) nach dem Aktionsta...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...
09. Oktober 2020
Amberg. Laut Informationen des Robert-Koch-Instituts wurde in der Stadt Amberg am Freitag, 9. Oktober, mit einer Inzidenz von 40,3 die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 von 35 pro 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tage...
07. Oktober 2020
Da ein 77-jähriger Autofahrer mit einem Überholmanöver eines anderen Verkehrsteilnehmers nicht einverstanden war, gab er ihm die Lichthupe und wurde daraufhin zur Vollbremsung genötigt. ...
07. Oktober 2020
Waldeck/Oberpfalz. Die Corona-Pandemie hat einmal mehr die Tagung der Oberpfälzer Landräte beherrscht. Diese trafen sich unter Vorsitz ihres Sprechers, des Amberg-Sulzbacher Landrats Richard Reisinger, in Waldeck (Stadt Kemnath) im Landkreis Tirsche...
02. Oktober 2020
Amberg. Weil er am Mittwochanchmittag mit der Kontrolle nach dem Infektionsschutzgesetz nicht einverstanden war, versperrte der 20-Jährige Geschäftsführer eines Barber-Shops einem Mitarbeiter der Stadtverwaltung Amberg den Ausgang und wurde ihm ...

Für Sie ausgewählt