Anzeige

98 Prozent der Gemeinden in der Oberpfalz, nämlich 222, wollen oder haben bereits Geld von Finanzminister Dr. Markus Söder. Der ist darüber nicht unglücklich, sondern stolz. Seine Förder-Initiative für die flächendeckende Versorgung des Freistaats mit schnellem Internet hat fast alle Kommunen dazu bewegt, mitzumachen. Über die Hälfte der Haushalte in den ländlichen Regionen der Oberpfalz haben laut Ministerium bereits mehr als 30 MBit/s, im gesamten Bezirk sind es demnach bereits 73 Prozent der Haushalte.

Weiterlesen

Der Klimawandel mit seiner teilweisen Trockenheit ist auch für leidenschaftliche Schwammerlsucher ein Problem. Der 72-jährige Rudi Engl aus Tegernheim, der sich ansonsten mit viel Arbeit fit hält, kann es jedes Jahr kaum erwarten bis es los geht.

Weiterlesen

forsa: 64 Prozent der Führerscheinbesitzer in Deutschland wissen nicht, wie eine Rettungsgasse funktioniert
Die Johanniter erklären: Das müssen Autofahrer bei einem Rettungsdiensteinsatz auf der Autobahn beachten.

Weiterlesen

Zankapfel Straßenausbaubeitragssatzung: Am Donnerstag hat der Landtag eine Reform der bisherigen Regelung verabschiedet, die am 1. April in Kraft tritt, teilt der Schwandorfer Stimmkreisabgeordnete Alexander Flierl  (CSU) mit. Wesentliche Änderung: Die Gemeinden können künftig wählen, ob sie ein projekt mit den Anliegern als "Batzen" abrechnen, oder ob sie von den Anliegern eines Stadtteils oder einer Gemeinde jährlich wiederkehrende Beiträge "von wenigen hundert Euro" erheben.

Weiterlesen

Der Vorsitzende des Bayerischen Philologenverbands, Max Schmidt, hat im Gespräch mit dem Präsidenten des Bayerischen Gemeindetages Dr. Uwe Brandl auf die zunehmende Verschlechterung der schriftlichen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit von Schülern hingewiesen und in diesem Zusammenhang mehr Deutschunterricht an den Gymnasien gefordert. Schmidt und Brandl trafen sich im Februar zum Gedankenaustausch; dabei wurden neben weiteren die Themen Digitalisierung, SMS-Sprache, Asyl, Turnhallenbelegung durch Flüchtlinge angesprochen. Unsere Redaktion war exklusiv dabei und hat die wesentlichen Schwerpunkte festgehalten.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_mh.grafik_pixelio.de.png - Anlässlich der heutigen Jubiläumsveranstaltung, zu 100 Jahre BMW Group, in der Münchner Olympiahalle hat Ministerpräsident Seehofer die enge Verbindung des Unternehmens zu Bayern unterstrichen.

Weiterlesen

Symbolbild: Petra Dirscherl, pixelio.de

Die Regierungen von Bayern und Tirol gehen davon aus, dass sich nach der faktischen Schließung der Balkan-Route der Flüchtlingsstrom Richtung Deutschland nach Westen, über Italien verlagern wird. Ministerpräsident Horst Seehofer und der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter haben deshalb eine "Erklärung zu gemeinsamer und koordinierter Vorgangsweise in der Flüchtlingsfrage" unterzeichnet. Darin untermauern sie ihren Wunsch, Schengen wieder in Kraft zu setzen.

Weiterlesen

In der ersten März-Hälfte war in Ostbayern viel los. Unser Magazin "Ostbayern sehen und hören" war für Sie bei:

Weiterlesen

Die Bahn kommt – irgendwann in den nächsten Jahren auch elektrisch. Und öfter. Und zweigleisig. Aber nur von Hof nach Regensburg. Die Metropol-Strecke von Nürnberg via Schwandorf Richtung Prag dagegen ist im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans, den Minister Alexander Dobrindt (CSU) kurz vor Ostern präsentiert hat, nicht im Bereich der Maßnahmen, die bis 2030 umgesetzt sein sollen. Bei den Straßenprojekten formiert sich hörbarer Protest im Landkreis Cham.

Weiterlesen

Pünktlich zum Start der Motorrad-Saison ist die Motorradgruppe der Johanniter in Ostbayern wieder auf den Straßen unterwegs. Mit an Bord haben sie wertvolle Tipps für die Biker auf Bayerns Straßen. Christian Schwendtner, Leiter der Motorradgruppe in Regensburg, hat die ersten zwei Dienste der Saison eröffnet. Bereits an den ersten zwei Tagen der neuen Saison konnte er bei mehreren medizinischen Notfällen helfen und auch bei Pannen Hilfe leisten. Außerdem konnte er bei der Absicherung einer Unfallstelle Unterstützung leisten.

Weiterlesen

Das aktuelle Video-Magazin "Ostbayern sehen und hören" ist online. Die Themen: Regierungspräsident besucht Schwandorf +++ Tattooshow in Regensburg +++ Fotoüberraschung bei Fischerhaus +++ Zweiradhof stellt in der Sparkasse aus +++ Anmeldung für den Charitylauf Schwandorf vorgestellt +++ Frühjahrsmesse im Städtedreieck +++ RVV Gebietserweiterung

Weiterlesen

Symbolbild: uwe-schwarz_pixelio.de

„Der Freistaat ist ein verlässlicher Partner seiner Kommunen. Auch in diesem Jahr können wir unsere Gemeinden in ganz Bayern mit insgesamt 429,8 Millionen Euro bei Hochbauprojekten unterstützen. Voraussichtlich können alle Anträge für dieses Jahr angenommen werden“, kündigte Finanzminister Dr. Markus Söder an. Der Freistaat Bayern fördert in diesem Jahr allein im Regierungsbezirk Oberpfalz Schulbaumaßnahmen und Bauaufwendungen für Kindertageseinrichtungen mit 38,5 Millionen Euro, ergänzte Staatssekretär Albert Füracker. Die Zuschüsse werden durch die Regierung der Oberpfalz verteilt.

Weiterlesen

Die Feiern zum Jahreswechsel verliefen in der Region nur teilweise friedlich. Streitereien, tätliche Auseinandersetzungen, zahlreiche randalierende Personen sowie  mehrere Brände beschäftigten die Polizei bis in die frühen Morgenstunden.

Weiterlesen

Bild: (c) Rike, pixelio.de

Nach der ersten polizeilichen Zwischenbilanz zur Silvesternacht, die um 5 Uhr morgens gezogen worden war, wurden nochmals ca. 30 polizeiliche Einsätze  gezählt, die auf Silvesterfeierlichkeiten bzw. den teilweise damit verbundenen Alkoholgenuss zurückzuführen sind.

Weiterlesen

Bild: (c) Igor Myroshnichenko, pixelio.de

Aufgrund von Straßenglätte und einsetzendem Schneefall ereigneten sich im Zeitraum Samstag, 02.01.2016, 06.00 Uhr, bis Sonntag, 03.01.2016, 06.00 Uhr, witterungsbedingt im Bereich Oberpfalz ca. 20 Verkehrsunfälle.

Weiterlesen

Der doch eher dezente Wintereinbruch in den Morgenstunden des 04.01.2016 sorgte im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberpfalz für zahlreiche Verkehrsunfälle.

Weiterlesen

Symbolbild: Erich Westendarp, pixelio.de

„Für die bayerischen Vorhaben – und selbstverständlich auch für die Strecke von Nürnberg nach Schwandorf – werde ich mich beim Bund auch weiterhin mit Nachdruck und viel Engagement einsetzen.“ Das hat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann jetzt dem Amberger Oberbürgermeister Michael Cerny versprochen. Anlass war die vom OB im Rahmen einer Bahnkonferenz mit unterzeichnete „Schwandorfer Resolution zu Ausbau und Elektrifizierung der Metropolenbahn“, auf die Herrmann nun in einem ausführlichen Schreiben antwortete.

Weiterlesen

Heftige Schneefälle führten am Freitag in den Nachmittag- und Abendstunden in der gesamten Oberpfalz zu winterlichen Straßenverhältnissen. Die Verkehrsteilnehmer hatten sich jedoch größtenteils gut auf die winterlichen Straßenverhältnisse eingestellt.

Weiterlesen

Bild: (C)Jens Bredehorn, pixelio.de. -  Bei der Polizei gingen mehrfach Anrufe ein, die darauf hingewiesen haben, dass vorwiegend in den  Medien vor Betrügern gewarnt wird, die angeblich unter dem Vorwand, Rauch- oder Brandmelder zu überprüfen in die Wohnräume gelangen wollen.

Weiterlesen

Bild: (c) tommyS, pixelio.de

Eine männliche tote Person fanden Einsatzkräfte der Polizei im Rahmen von Suchmaßnahmen am Freitagmittag in einem Waldstück bei Schönwald im Kreis Wunsiedel. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Region Schwandorf

29. November 2020
Kreis Schwandorf. Am Samstag verstarb im Krankenhaus Burglengenfeld eine 68-jährige Frau in Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Nach den 41 Corona-Fällen vom Freitag lag die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner bei 169,07. Am Sonntag ist die Inzidenz...
29. November 2020
Nabburg: Ein bislang unbekannter Umweltsünder entsorgte im Waldgebiet zwischen dem Ortsende Nabburg und der Abzweigung zum Fichtenbühl einen Geschirrspüler. ...
28. November 2020

Nittenau. Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum Samstag (28.11.2020) einen Geldautomaten in Nittenau gewaltsam zu öffnen.

28. November 2020
Schwarzenfeld. Bereits zum achten Mal wird der Town & Country Stiftungspreis ausgelobt. In dessen Rahmen werden gemeinnützige Einrichtungen aus ganz Deutschland gefördert, die sich für körperlich, geistig und sozial benachteiligte Kinder und...
28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
27. November 2020
Kreis Schwandorf. Mit 56 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 2.104 im Landkreis. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt aktuell bei 175,83....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...
24. November 2020
Amberg. Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit 40 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchten...
13. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat am Freitagvormittag die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist weiterhin äußerst dynamisch. Seit vergangenen Samstag ...
12. November 2020
Sulzbach-Rosenberg. Dass ein 88-Jähriger am Samstagabend wiederholt Guthabenkarten für „Playstation" und „Amazon" im Wert von mehreren hundert Euro kaufen wollte, machte eine Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes stutzig. Sie reagierte genau richtig...

Für Sie ausgewählt