Anzeige

Der Elternbeirat des Heselbacher Kindergartens Villa Kunterbunt hat 250 Euro an den Verein „Leon lernt laufen" gespendet. Der Förderverein unterstützt den vierjährigen Leon aus Bruck. Seit seiner Geburt ist er mehrfach behindert, eine Spezialtherapie, die so nur in der Slowakei angeboten wird, hilft ihm, viele Dinge zu lernen, die für andere Kinder selbstverständlich sind. 

Weiterlesen

Der Heimat- und Volkstrachtenverein „Stamm" Regenstauf organsierte bereits zum 10. Mal sein vereinseigenes Adventsingen in der Diesenbacher Pfarrkirche St. Johannes Diesenbach. Die Veranstaltung soll dazu beitragen, dass man in der teils hektischen Weihnachtszeit zur Ruhe kommt und für a „guade Stund" den Alltag vergessen kann. 

Weiterlesen

Nachdem ein 17-jähriger afghanischer Staatsangehöriger am Montag, 17.12.2018 gegen 14.00 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft im Donaueinkaufszentrum mehrere Gegenstände stehlen wollte und dabei beobachtet wurde, leistete der junge Mann gegen die Festhaltung durch den Ladendetektiv erheblichen Widerstand und schlug mit der Faust zu. 

Weiterlesen

Am gestrigen Montag, 17.12.2018, gegen 23.15 Uhr, wurde ein 24-jähriger Mann in der Falkensteiner Straße in Roding einer Personenkontrolle unterzogen, als sich dieser unberechtigt im Erdgeschoss des Altenheims aufhielt. 

Weiterlesen

Die Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder zählen zu den Höhepunkten der Weihnachtsfeier des Heimat- und Volkstrachtenvereins „Stamm" Regenstauf. Neben weiterer verdienter Mitglieder wurden Hannelore Kriechbaum sowie Herr Manfred Kriechbaum für 50 Jahre Mitgliedschaft vom Gauvorsitzenden Peter Kurzwart ausgezeichnet.

Weiterlesen

Schmidgaden-Rottendorf. Alle zwei Jahre leuchtet Rottendorf zur Adventszeit. Weit über 300 kleine Kunstwerke waren in den Fenstern das Ziel zahlreicher Besucher. Der Erlös einer großen Tombola geht an Schwester Eobarda in Südafrika und an die Aktion Sternstunden.

Weiterlesen

Ein am 5.12.2018 stattgefundener Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Kreuzberg in Schwandorf gab den Polizistinnen und Polizisten Gelegenheit zu spenden.

In interner Abstimmung wurde der karitative Verein Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Ortsverband Schwandorf von den Gesetzeshütern ausgesucht, um den gesammelten Betrag von 400 Euro zur finanziellen Unterstützung zu spendieren. 

Weiterlesen

Pfreimd.  Das OVIGO Theater hat sich für die Adventszeit 2018 die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens vorgenommen: Das Original „A Christmas Carol" wird nun zu „Scrooge", benannt nach dem herzlosen Geizkragen Ebenezer Scrooge, der seinen Mitmenschen das Leben zur Hölle macht.

Weiterlesen
Burglengenfeld/Johanngeorgenstadt.  Eine Delegation von rund 70 Burglengenfeldern besuchte am Samstag das Schwibbogenfest der Partnerstadt Johanngeorgenstadt.
Weiterlesen
Regenstauf. Durch den „guten Riecher" sowie das überlegte Handeln von Johannes Zelzner aus der Marktgemeinde Regenstauf gelang es der Bayerischen Polizei, einer überregional agierenden Diebes- und Betrügerbande das Handwerk zu legen.
Weiterlesen

Thanstein. Am dritten Adventsonntag veranstaltete die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Thanstein ihre traditionelle Feldweihnachtsfeier. Ein Fackelzug führt mit Soldaten, Gemeindevertreter, Reservisten, darunter einige Kinder und Angehörige durch das weihnachtlich geschmückte Dorf. Unter ihnen Bürgermeister Walter Schauer, Pfarrer Eugen Wismeth, der Kompaniechef der Pateneinheit Major Matthias Voß und Oberstabsfeldwebel Christian Jagode.

Weiterlesen

Kallmünz. Ganz aufgeregt und gespannt begrüßen die Mädchen und Jungen aus der Johanniter-Kinderkrippe „KALLe Kallmünz" ihren vierbeinigen Besucher. Golden-Retriever Dame „Flocke" schaute in der Kunstkrippe vorbei. 

Weiterlesen

Neunburg vorm Wald. Wenn die Tage kürzer werden und es drinnen gemütlicher ist als draußen, beginnt für Leseratten und Bücherwürmer eine besondere Zeit: Sie erleben in der Welt der Literatur Abenteuer, Spannung und Unterhaltung. Der Vorlesewettbewerb trägt dazu bei, dieses Hobby zu fördern und drei sechste Klassen der Gregor-von-Scherr-Schule haben mitgemacht.

Weiterlesen

Der Kehrbezirk Pfreimdhat seit 15. Dezembereinen neuen Bezirksschornsteinfeger. In Anwesenheit des Obermeisters der Schornsteinfegerinnung Oberpfalz, Peter Wilhelm, wurde der Kehrbezirk Pfreimd beim Landratsamt Schwandorf als zuständiger Aufsichtsbehördemit allen notwendigen Unterlagen an Karl Ottlinger als neuem bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger übergeben.

Weiterlesen

Burglengenfeld.  Eine Silvester-Feier für Senioren veranstalten Stadt und Seniorenbeirat am Samstag, 29. Dezember, von 14 bis 17 Uhr in der Stadthalle im Naabtalpark.

Weiterlesen

Burglengenfeld. In der Zeit von 09.12.2018 und 13.12.2018 entwendete ein unbekannter Täter mehrere Werkzeuge und ein Moutain-Bike der Marke Bulls aus dem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses im Sonnenpark.

Weiterlesen
Am Sonntag, gegen 17.10 Uhr, ist ein Wohnhaus in der Feichtmayrstraße in Flammen aufgegangen. Auch die Einsatzkräfte wurden auf der Anfahrt zum Einsatz von der schneebedeckten, zeitweise sehr glatten Fahrbahn überrascht. Die Kräfte mussten mit hoher Vorsicht zum Einsatz fahren, so ein Specher der Feuerwehr.
Weiterlesen

Die Skiabteilung der SpVgg Bruck bietet wieder Ski- Kurse für Anfänger, Weiterbildende und Fortgeschrittene sowie Snowboardkurse für Anfänger und Weiterbildende an.

Bei ausreichendem Teilnehmerinteresse wird auch ein Skikurs für „Wiedereinsteiger und sportliches Fahren" durchgeführt. Bei den Skikursen können Kinder ab 4 Jahre, Jugendliche und Erwachsene teilnehmen. Zu der Teilnahme an den Snowboardkursen ist ein Mindestalter von 7 Jahren erforderlich.

Weiterlesen

Seebarn.  Am Hochfest Mariä Empfängnis, fand in der Pfarrkirche St. Laurentius in Neustadt an der Donau die diesjährige Diakonenweihe des Bistums Regensburg statt. Zu Beginn der Pontifikalmesse begrüßte der Ortsgeistliche und Regionaldekan Pfarrer Monsignore Johannes Hofmann alle Anwesenden, besonders den Landrat Martin Neumeyer und den Bürgermeister von Neustadt, Thomas Reimer. 

Weiterlesen

Die „Freunde des Münchner Trambahnmuseums e.V. Gesellschaft für Trambahngeschichte" (FMTM) kamen am dritten Adventssamstag nach Regensburg, um sich über unser neues Stadtbahnprojekt zu informieren und den historischen Straßenbahnzug zu besichtigen. Zusammen mit Vertretern der IG Historische Straßenbahn Regensburg e.V begrüßte Frank Steinwede, Leiter für strategische ÖPNV-Planung und Projektleiter „Neue Stadtbahn", die Münchner Gäste mit einem kurzweiligen Vortrag über die derzeitigen Aktivitäten von dasStadtwerk.Mobilität, bei denen selbstverständlich die künftige Stadtbahn die wichtigste Rolle spielt.

Weiterlesen

Region Schwandorf

18. April 2021
Schwandorf. Gerissene Bänder, gebrochene Knochen, ein schmerzhafter Arbeitsunfall: Auch wenn Unfallchirurgen und Orthopäden in Pandemiezeiten nicht an vorderster medizinischer Front stehen, so sind sie derzeit nicht weniger gefragt. ...
18. April 2021
 Landkreis Schwandorf. Zum 350. Mal seit Beginn der Pandemie vor 13 Monaten berichtet das Landratsamt Schwandorf – wie gewohnt auch an Sonntagen – über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Schwandorf. Mit 46 Fällen am Freitag und...
17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt