Anzeige

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 05. Woche am Freitag, 01.02. um 18 Uhr und Samstag 02.02. um 16 Uhr statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.

Außerdem findet am Sonntag, 03.02. um 16 Uhr eine Erlebnis-Felsenkellerführung mit der Regensburger Stadtmaus statt, die etwa zwei Stunden dauert. Preise: Erwachsene € 10, ermäßigt € 8, Familien € 25.

Treffpunkt für alle Führungen ist das Tourismusbüro, Kirchengasse 1. Festes Schuhwerk und Jacke werden empfohlen (Kellertemperatur 8°C). Telefonische Anmeldung ist unter 09431 45-550 erforderlich.

Weiterlesen
Amberg. Eine 39-jährige Spaziergängerin musste am Sonntagnachmitttag eine schmerzhafte Erfahrung mit einem freilaufenden Hund machen. Als sie in Begleitung eines Bekannten in der Fuggerstraße spazieren ging, kamen plötzlich aus einem gegenüber liegenden Firmengelände zwei Hunde, rannten auf beide zu und bellten sie an. Ein Hund biss dann die Frau in den hinteren rechten Oberschenkel und verletzte sie dabei. Sie begab sich in ärztliche Behandlung und die Hunde wurden vom ausfindig gemachten Hundehalter weggesperrt. Warum die Hunde aus dem umzäunten Gelände gelangen konnten wird er vor Gericht beantworten müssen. Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.
Weiterlesen

Regenstauf.  Schon um kurz nach 12:00 Uhr stürmten die ersten Zuhörer in die Jahnhalle Regenstauf, obwohl erst 14:00 Beginn war. Punktgenau begann der Einmarsch der Prinzenpaare und der Garden mit dem Narhallamarsch. Als Prominenz konnte Präsident Jorg Gabes den 1. BM Siegfried Böhringer und die weiteren Bürgermeister von Regenstauf, sowie einige Markträte begrüßen.

Weiterlesen
Pfreimd. Der Schützengau Roding gewinnt mit dem Luftgewehr und der Gau Nabburg mit der Luftpistole die Präsidentenpokale des Oberpfälzer Schützenbundes. Zur Übergabe der Zinntrophäen begrüßte OSB Präsident Franz Brunner die Ehrengäste, stellvertretenden Landrat Jakob Scharf, 3. Bürgermeister Hubert Betz, Ehrenmitglieder, Präsidium und die Sportler im Leistungszentrum. Dreizehn Gaue gingen mit 153 Teilnehmern an den Start und schossen mit ihren Mannschaften um die begehrten Zinnpokale. Ein bewährtes Team unter der Leitung von Landessportleiter Ernst Adler führte den Wettkampf durch.
Weiterlesen

Amberg/Schwandorf. Für Bewerber, die eine Einstellung in Laufbahnen des mittleren oder gehobenen nichttechnischen Dienstes beim Freistaat Bayern oder in der Kommunalverwaltung anstreben, ist ein besonderes Auswahlverfahren erforderlich. Über dieses Verfahren informiert die Agentur für Arbeit im Rahmen einer berufskundlichen Informationsveranstaltung am Donnerstag, 07.02.2019, um 14.00 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BiZ) in Amberg, Jahnstr. 4.

Weiterlesen

Bruck. Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit durfte sich Leon Becher über einen Spendenbetrag aus einem Geburtstagserlös freuen. Thomas Schmidbauer aus Nittenau feierte kürzlich seinen 50. Geburtstag. Bereits in seiner schriftlichen Einladung dazu, bat er seine Gäste auf persönliche Geschenke zu verzichten. Stattdessen wolle er die gespendeten Geldgeschenke an den 4-jährigen Leon weiterschenken, um dessen notwendige Reha-Aufenthalte finanziell zu unterstützen. 

Weiterlesen

Am Sonntag, 27.01.2019, um 10.55 Uhr, befuhr die 39-jährige Fahrerin eines Pkw, Mercedes, die Autobahn A6 vom Kreuz Oberpfälzer Wald kommend in Richtung Nürnberg. Im Verlauf einer leichten Rechtskurve bremste sie kurz ab, wobei ihr Fahrzeug ins Schlingern kam, dadurch gegen eine Betonleitwand prallte und schließlich quer zur Fahrbahn auf der Überholspur zum Stehen kam. Durch den Aufprall wurden ein im Pkw mitfahrendes Kind der Fahrerin im Alter von 7 Jahren sowie ihr 43-jähriger Ehemann leicht veletzt und mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesamtschaden des Unfalls beläuft sich, einschließlich eines beschädigten Leitpfostens, auf etwa 15050 Euro.

Weiterlesen

Die Bürgermeisterwahl in Bodenwöhr geht in die zweite Runde. Beim ersten Wahlgang am Sonntagabend erreichte keiner der drei Kandidaten die nötige Mehrheit von 50 Prozent der Stimmen.

Weiterlesen

Steinberg am See. Das Leuchtrumprojekt der Oberpfalz hat endlich seine Pforten geöffnet. Trotz widrigem Wetters hatten sich rund 150 Besucher entschlossen, die 40 Meter hohe Holzkugel zu besteigen. Die offizielle Eröffnungsfeier mit prominenten Ehrengästen ist für den 1. April vorgesehen.

Weiterlesen

Die Polizeiinspektion Regensburg Nord sucht in zwei zurückliegenden Fällen der Verkehrsunfallflucht nach Zeugen. Im ersten Fall wurde am Dienstag, 15.01.2019, gegen 12.10 Uhr, eine 89-jährige Rentnerin auf dem Parkplatz des Donaueinkaufzentrums von einem ausparkenden Pkw angefahren. 

Weiterlesen

Auf der B85 von Amberg nach Schwandorf kam es am Samstagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw. Ein 54-jähriger Landkreisbewohner geriet bei schneebedeckter Fahrbahn auf Höhe Ebermannsdorf ins Schleudern und touchierte eine 69-jährige Landkreisbewohnerin mit ihrem Pkw, welche neben ihm fuhr. 

Weiterlesen

Am Samstagmorgen war ein Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes Am Gleis in Schwarzenfeld mit dem Schneeräumen beschäftigt. Ihm fiel ein Mann auf, welcher im Außenbereich vier Säcke Streusalz in seinen Einkaufswagen lud und diesen in den Markt schob. 

Weiterlesen

Im vergangenen Jahr stemmte der Schützenverein Glück Auf einen finanziellen Kraftakt. Der Umbau auf elektronische Schießstände kostete rund 35 000 Euro. „Ohne einen Zuschuss durch die Gemeinde wären wir jetzt pleite", konstatierte Schatzmeister Stefan Weiherer bei der Jahreshauptversammlung. Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen versammelten sich die Schützenschwestern und Schützenbrüder des Schützenverein „Glück Auf" im schmucken Vereinslokal an der Fabrikstraße. 

Weiterlesen

Am vergangenen Mittwoch kontrollierten Beamte der Grenzpolizeiinspektion Waidhaus einen ungarischen PKW auf der A6. Als die den Führerschein des Fahrers überprüften, wurden sie stutzig. Sie bewiesen das richtige Gespür, es war ein mit Haftbefehl gesuchter Mann und zugleich ein „alter Bekannter".

Weiterlesen

Am Freitag, den 25.1.19 gegen 11:00 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neutraubling mitgeteilt, dass im Gemeindebereich Mintraching in einem Gehölz zwei frei lebende Hängebauchschweine von unbekannten erstochen worden wären. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neutraubling begab sich zum Tatort und wurde bereits von der Leiterin des Veterinärsamts des Landratsamtes Regensburg in Empfang genommen. 

Weiterlesen

Am Donnerstag, den 24.01.19, gegen 22.15 Uhr, ging bei der integr. Leitstelle ein Notruf über einen Zimmerbrand im Birkenweg in Wenzenbach ein. Nach ersten Erkenntnissen nahm die dortige Bewohnerin in ihrem Schlafzimmer einen älteren Heizstrahler in Betrieb um die Raumtemperatur etwas zu erhöhen. 

Weiterlesen

Am 24.01.19, um 17.22 h, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Einmündung der Staatsstraße 2398 (von Bodenwöhr kommend), auf die Bundesstraße 85.

Weiterlesen

Rund 1,9 Millionen Euro fließen in naher Zukunft in den Ausbau der Park and Ride Anlagen (P+R) im Landkreis Regensburg. An acht von insgesamt 13 Bahnhöfen in Landkreisgemeinden werden nach
derzeitigem Stand etwa 270 Pkw-Stellplätze und 30 Fahrrad-Stellplätze neu entstehen. Aktuell stehen 780 Kfz- und 503 Fahrrad-Stellplätze für die Pendler zur Verfügung. Unterstützt werden die örtlichen Kommunen dabei von der landkreiseigenen Nahverkehrsgesellschaft (GFN), die die Koordination für den Ausbau dieses Angebotes übernommen hat.

Weiterlesen

BURGLENGENFELD. Der Eislaufplatz ist ab sofort gesperrt. Die Stadtwerke warnen eindringlich vor dem Betreten der Eisfläche. „Das Eis ist weniger als zehn Zentimeter stark, an den meisten Stellen sogar nur fünf bis sechs Zentimeter", sagt Stadtwerke-Vorstand Friedrich Gluth.

Weiterlesen

Welche Personen die Schwandorfer Stadtgeschichte besonders geprägt haben, haben Franz Sichler, ehemals Lehrer und Ehrenbürger Schwandorfs, sowie der damalige Bibliothekar Alfred Wolfsteiner zur 1000-Jahr-Feier der Großen Kreisstadt im Jahr 2006 in der Broschüre „Berühmte Schwandorfer Persönlichkeiten" zusammengefasst. Am Donnerstag nun stellte Sichler den Folgeband „Um Schwandorf verdient" vor. 

Weiterlesen

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt