Anzeige

Die Skiabteilung der SpVgg Bruck bietet wieder Ski- Kurse für Anfänger, Weiterbildende und Fortgeschrittene sowie Snowboardkurse für Anfänger und Weiterbildende an.

Bei ausreichendem Teilnehmerinteresse wird auch ein Skikurs für „Wiedereinsteiger und sportliches Fahren" durchgeführt. Bei den Skikursen können Kinder ab 4 Jahre, Jugendliche und Erwachsene teilnehmen. Zu der Teilnahme an den Snowboardkursen ist ein Mindestalter von 7 Jahren erforderlich.

Weiterlesen

Seebarn.  Am Hochfest Mariä Empfängnis, fand in der Pfarrkirche St. Laurentius in Neustadt an der Donau die diesjährige Diakonenweihe des Bistums Regensburg statt. Zu Beginn der Pontifikalmesse begrüßte der Ortsgeistliche und Regionaldekan Pfarrer Monsignore Johannes Hofmann alle Anwesenden, besonders den Landrat Martin Neumeyer und den Bürgermeister von Neustadt, Thomas Reimer. 

Weiterlesen

Die „Freunde des Münchner Trambahnmuseums e.V. Gesellschaft für Trambahngeschichte" (FMTM) kamen am dritten Adventssamstag nach Regensburg, um sich über unser neues Stadtbahnprojekt zu informieren und den historischen Straßenbahnzug zu besichtigen. Zusammen mit Vertretern der IG Historische Straßenbahn Regensburg e.V begrüßte Frank Steinwede, Leiter für strategische ÖPNV-Planung und Projektleiter „Neue Stadtbahn", die Münchner Gäste mit einem kurzweiligen Vortrag über die derzeitigen Aktivitäten von dasStadtwerk.Mobilität, bei denen selbstverständlich die künftige Stadtbahn die wichtigste Rolle spielt.

Weiterlesen

Mit einer Mettenschicht und dem Heinrich-Korn-Gedächtniskonzert beschloss der Knappenverein das diesjährige Knappenjahr. Einen bunten Melodienreigen brachte die Bergmannskapelle zu Gehör. Mehrere Musiker wurden für ihr langjähriges Engagement vom Nordbayerischen Musikbund ausgezeichnet.

Weiterlesen

Am Samstag gegen 19.00 Uhr verständigte eine 33-jährige Schwandorferin die Polizei, weil sie am Wohnzimmerfenster verdächtige Geräusche wahrnahm. Zudem sah sie am Fensterbrett Hände. 

Weiterlesen

Ein 23-jähriger Mann aus Cham war am Sonntag, den 16.12., um 02.50 Uhr, mit einem Pkw, VW, auf der Fuhrmannstraße in Cham aufgrund seiner Trunkenheit entgegen der Einbahnstraße unterwegs gewesen und hierbei gegen eine Straßenlaterne und eine Hausmauer gestoßen. 

Weiterlesen
Aus einem unverschlossenen Nebengebäude in der Schlesierstraße wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag von einem Unbekannten ein Herrenfahrrad, ein Staubsauger, ein Schutzhelm und diverse Nahrungsm...
Weiterlesen

Einen „Altbayerischen Advent" erlebten die Zuhörer mit den Raith-Schwestern und dem Blaimer in Wald. Dieter Schwank, Vorsitzender des Brauchtums- und Kulturausschuss der Gemeinde Wald, begrüßte am Freitagabend die über 300 Konzertbesucher in der Gemeindehalle Wald. Es sei immer schön, wenn Künstler die Heimat vermitteln wollen und alte Traditionen erhalten. 

Weiterlesen

Eine 28-jährige Frau aus Nittenau verständigte die Polizei, da ihr Pkw gegen Freitagmittag in Cham-Janahof vom Fahrzeug eines Paketzustellers angefahren wurde. Der Paketfahrer entfernte sich jedoch vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. 

Weiterlesen

Im Fall von eventueller Verabreichung sogenannter K.O.-Tropfen ermittelt jetzt die Polizei Cham. In einer Diskothek in Cham-Süd wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag insgesamt vier Fälle bekannt in denen die jeweiligen Opfer schlagartig mit erheblichen körperlichen Auswirkungen zu kämpfen hatten. Vier junge Männer - zwei 18-Jährige, ein 19-Jähriger sowie ein 21-Jähriger – brachen bewusstlos zusammen bzw. erlitten in einem Fall sogar einen epileptischen Krampfanfall.

Weiterlesen

Im Advent duftet es in der Küche oft verführerisch nach feinem Backwerk - etwa nach einem Weihnachts-Orangen-Kuchen oder knusprigen Nussecken. Wir haben ein paar leckere Rezepte.

Weiterlesen

Am Freitag, 14.12.2018, kam es gegen 16:30 Uhr auf der Kreisstraße R18 zwischen Eitlbrunn und Hainsacker zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer eines ortsansässigen Abfallunternehmens befuhr die Kreisstraße in Fahrtrichtung Hainsacker. Ein weiterer Lkw fuhr in entgegengesetzte Richtung. 

Weiterlesen

Bereits am Freitagmittag, 07.12.2018 kam es nach Angaben eines 16-jährigen Schülers zu einem Erpressungsversuch auf offener Straße im Bereich Lieblstraße. Zwei vermummte Männer traten an den Geschädigten heran und forderten Bargeld. Nachdem ein dritter Mann rief, dass es sich um einen Scherz handelt, liefen alle davon.

Weiterlesen

Nach nunmehr 42 Jahren hat die Kriminalpolizeiinspektion Weiden i.d.Opf. eine neue Ermittlungsgruppe gegründet, welche das Verschwinden und den möglichen Tod der seit dem 25.05.1976 in Flossenbürg vermissten 12-jährigen Monika Frischholz aufklären soll. Die „EG Froschau" geht davon aus, dass das Mädchen ermordet worden ist. Das Bayerische Landeskriminalamt hat für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat oder zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro ausgesetzt.

Weiterlesen

„Ziele übererfüllt" – so lautet die sehr erfolgreiche Bilanz von Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier anlässlich des gestrigen dies academicus mit rund 300 Gästen an der OTH Regensburg. Dafür dass die OTH Regensburg die mit dem bayerischen Wissenschaftsministerium vereinbarten Ziele für die Jahre von 2014 bis 2018 „mit einem Erfüllungsgrad von 156 Prozent" erreicht hat, erhält sie künftig eine Million Euro mehr. Darauf könne die Hochschule stolz sein, so Präsident Prof. Dr. Baier. 

Weiterlesen

Es ist ein undurchsichtiger Dschungel an Vorschriften und Erlassen, die ein Hauseigentümer zu berücksichtigen hat, wenn er beispielsweise die Fassade seines Gebäudes sanieren lassen will. Um ihren Einwohnern die Scheu vor der Bürokratie zu nehmen, hat die Stadt Schwandorf nun eine Broschüre entwickelt, die für Gebäudesanierungen einen Leitfaden gibt. „Hausgemacht – kommunales Förderprogramm für Altbausanierungen" nennt sich das Werk, und darin wird unter anderem in grafisch übersichtlicher Weise erklärt, welche Maßnahmen überhaupt förderfähig sind und welche nicht. 

Weiterlesen

In der Grundschule Nittenau läuft ein Projekt „SET – Schüler entdecken Technik". Das Angebot dafür machte der Verein „TfK – Technik für Kinder" aus Deggendorf. In Nittenau hat die Schule mit der Firma ZMT Automotive GmbH & Co. KG einen Sponsor gefunden. 

Weiterlesen

Die Agentur für Arbeit Cham organisierte zusammen mit dem Kolpingbildungswerk Cham einen Schnuppertag für Schüler der 9. Klasse der Základní škola Domažlice. Information für die Schüler über das Ausbildungssystem in Deutschland und das praktische Mitarbeiten in einzelnen Berufsfeldern standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. 

Weiterlesen

Am Donnerstag, 13.12., wurde eine Streifenbesatzung der Polizei Neutraubling zu einer ortsansässigen Firma gerufen, da zwei Beschäftigte nach einer internen Feier das Firmengelände nicht mehr verlassen wollten. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung zeigten sich die beiden deutlich alkoholisierten Männer kompromissbereit und verließen freiwillig das Gelände. 

Weiterlesen

Am Donnerstag, 13.12.2018, 17.05 Uhr, war ein roter Pkw, Suzuki, auf der B 16 von Bernhardswald in Richtung Regensburg unterwegs. Im Bereich der einseitig zweispurigen Strecke zwischen Bernhardswald und Wenzenbach überholte der Fahrer dieses Pkw einen Audi, schaffte es jedoch nicht mehr, vor Ende der ausgebauten Fahrbahn einzuscheren. Der Suzuki fuhr schließlich über die mit Querstrichen markierte Sperrfläche in der Mitte der Straße und geriet an deren Ende auf die linke Fahrbahnseite, die in diesem Bereich 2-spurig in Richtung Bernhardswald verläuft. 

Weiterlesen

Region Schwandorf

26. September 2021
Maxhütte-Haidhof. Der CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier, teilt mit, dass das „Kinderhaus St. Josef" in Maxhütte-Haidhof nun im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" gefördert w...
26. September 2021
Maxhütte-Haidhof/Waldmünchen. „Die Mehrgenerationenhäuser in Maxhütte-Haidhof und Waldmünchen profitieren vom Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder. ...
25. September 2021
Nabburg. Am gestrigen Freitagnachmittag, am 24. September, gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf der Kemnather Straße (SAD 28) kurz vor der Autobahnauffahrt von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Er blieb hierbei unverletz...
24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt