/** */
Anzeige
Anzeige

In den frühen Morgenstunden des Samstag, 29.12.2018, haben bislang Unbekannte einen Mercedes AMG entwendet. Das Fahrzeug war mit dem Keyless Go System ausgestattet.

Die nächtliche Dunkelheit nutzten die Diebe, um aus der Einfahrt eines Einfamilienhauses, Im Anger, das Fahrzeug, gegen 03:30 Uhr, zu entwenden. Der schwarze Mercedes AMG C63 hat einen Zeitwert im oberen fünfstelligen Eurobereich.

Nach den bisherigen Erkenntnissen haben die Täter das Keyless Go System überwunden. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen übernommen und fragt nun:

Wer hat im in Frage kommenden Zeitraum oder auch schon tags zuvor im Bereich Mintraching Personen oder Fahrzeuge festgestellt, die mit dem Diebstahl in Verbin-dung stehen könnten? Hinweise werden unter der Rufnummer 0941/506-2888 entgegen genommen.

Weiterlesen

Stifterslohe/Prohof. Ein Spaziergänger stellte am Neujahrstag neben der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Stifterslohe und Prohof am Waldrand vier Müllsäcke fest. Ein Unbekannter hatte so offensichtlich seinen Hausmüll widerrechtlich entsorgt. Die genaue Tatzeit steht nicht fest.

Weiterlesen
Hahnbach. In den frühen Morgenstunden des Donnerstags war ein Pkw der Marke Honda auf der Bundesstraße 14 von Sulzbach-Rosenberg in Richtung Hahnbach unterwegs. Kurz vor Luppersricht verlor der 18-jährige Fahranfänger die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen
Amberg. In der Raiffeisenstraße 2a richteten Unbekannte mit Silvesterböllern am Briefkasten im Schuleingang mindesten 1500 Euro Sachschaden an. Der Zeitraum der Tat dürfte zwischen dem 24.12.2018 und 02.01.2019 liegen.
Weiterlesen

Neuenschwand/Bodenwöhr. Die Neuenschwander Gespräche mit Bürgermeister-Kandidat Hubert Süß (BLB) müssen aus terminlichen Gründen um eine Woche auf den 11. Januar, 19 Uhr, beim Troidlwirt verschoben werden.

Weiterlesen

Nittenau. Die vom Lokalen Bündnis für Familien getragene Kursreihe „Stark durch Erziehung" startet im neuen Jahr mit dem Vortrag „Pubertät". Im Haus des Gastes in Nittenau, Am Burghof 4, referiert der Dipl.-Psychologe und Leiter der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Schwandorf, Franz Klarner, am Mittwoch, 16. Januar, um 19 Uhr, zu diesem Thema.

Weiterlesen

Nittenau. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 46-jähriger Mann im Stadtgebiet Nittenau durch mehrere Täter zusammengeschlagen. Er wurde um 06.30 Uhr durch einen Bekannten verletzt aufgefunden. 

Weiterlesen

Hauzenstein/Regenstauf. In den Abendstunden des 02.01.19 befuhr ein 61-jähriger Fahrzeugführer die Kreisstraße 21 von Hauzenstein in Richtung Regenstauf. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam der Fahrzeugführer, aufgrund Eisglätte einhergehend mit nicht angepasster Geschwindigkeit, nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Weiterlesen

Heilinghausen. In den Mittagsstunden des 02.01.19 befuhr ein mit Fahrgästen besetzter Bus der Linie 43 die Staatsstraße 2149 von Regenstauf in Richtung Nittenau. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam der Bus im Ortsteil Heilinghausen auf winterglatter Fahrbahn einhergehend mit nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Weiterlesen

Thanstein. Die Thansteiner Skatfreunde trafen sich zum Jahresabschlussturnier im Wintergarten Café. Nach einem gemeinsamen Abendessen nahm der Vorsitzende Jacek Fröhlich die Vereinsmeisterehrung vor.

Weiterlesen

Neunburg vorm Wald. Im Bereich „Am Neflinger Weg" in Neunburg vorm Wald wurde eine „Hundetoilette" vermutlich durch einen Böller beschädigt und auch auf der Verkehrsinsel am Kreisverkehr tobten sich Vandalen aus und beschädigten drei der hölzernen „Rentiere". Der Gesamtschaden wird von der Stadt Neunburg vorm Wald auf ca. 1.100 EUR beziffert.

Sachdienliche Hinweise werden an die PI Neunburg vorm Wald (0 96 72 / 92 02-0) erbeten.

Weiterlesen

Regensburg. Die Stadt Regensburg richtet von Montag, 07. Januar 2019, bis einschließlich Donnerstag, 10. Januar 2019, auf dem Haidplatz eine vorübergehende Christbaum-Sammelstelle ein. Hier können die Christbäume an einem eingezäunten Platz abgelegt werden.

Weiterlesen

Ergebnis einer aktuellen Untersuchung des Wirtschaftsmagazins „brand eins"

Regensburg. Eine repräsentative Erhebung des Wirtschaftsmagazins „brand eins" in Kooperation mit dem Statistik-Portal Statista hat ergeben: Die Johanniter gehören deutschlandweit zu den 100 Unternehmen bzw. Organisationen mit der höchsten Reputation. Im Bereich Krankenhaus & Pflege sind sie sogar führend. Die Ergebnisse wurden in der kürzlich erschienenen Sonderausgabe des Magazins zum Thema Reputation veröffentlicht. Demnach liegen die Johanniter zusammen mit der Charité, dem Deutschen Krebsforschungszentrum und dem Universitätsklinikum Heidelberg gleichauf in der Spitzengruppe der Kategorie Krankenhaus & Pflege – vor anderen deutschen Hilfsorganisationen.

Weiterlesen

Sulzbach-Rosenberg. Nachdem in der Nacht von Freitag auf Samstag versucht wurde, einen Kaugummiautomaten vor einem Einkaufszentrum in der Fröschau aufzubrechen, wurden eine Nacht später zwei Kinderfahrgeschäfte zum Ziel von Straftätern.

Weiterlesen

Nittenau. Am Mittwoch, gegen 00.05 Uhr, bemerkte ein 60-jähriger Hauseigentümer zwei unbekannte Männer im Flur seines Hauses, im Jägerweg, in Bergham. Die beiden Täter kamen auf unbekannter Weise ins Haus, liefen aber gleich davon, als sie durch den Geschädigten gesehen wurden. 

Die Polizeiinspektion Burglengenfeld bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 09471/7015-0.

Weiterlesen
Burglengenfeld. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die Scheibe der Fahrertür eines in der Goethestraße geparkten Audi A7 gehebelt, sodass diese zu Bruch ging. Vermutlich wurde der Täter durch die Alarmanlage gestört, sodass nichts aus dem Fahrzeug entwendet wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf 1500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Burglengenfeld unter Tel. 09471/7015-0.
Weiterlesen

Unter dem Motto „Der Friedhof als Stätte der Besinnung und der Begegnung" hatte der Männergesangsverein(MGV) Wald am späten Nachmittag an Neujahr zum weihnachtlichen Konzert am Friedhof Wald eingeladen.

Weiterlesen

Bruck.  Gleich nach den Weihnachtsfeiertagen konnte das Ehepaar Antonia und Gerhard Duscher einen weiteren privaten Jubeltag begehen. Am 27. Dezember jährte sich der Hochzeitstag der beiden waschechten Brucker zum 50. Mal.

Weiterlesen

Schwarzenfeld. Ein Anwohner der Oberen Ringstraße hatte seinen Pkw am Vormittag des 31.12.18 vor seinem Wohnanwesen entgegen der Fahrtrichtung geparkt. Am nächsten Morgen stellte er fest, dass sein Pkw von einem unbekannten Fahrzeug seitlich angefahren wurde. Einen Hinweiszettel des Verursachers fand er nicht vor und erstattete Anzeige wegen Unfallflucht. 

Die Polizei Nabburg bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel-Nr. 09433/24 04 -0.

Weiterlesen

An Neujahr wurden beim Gottesdienst in der Pfarrkirche in Wald auch die Sternsinger ausgesandt.

Weiterlesen
Anzeige

Region Schwandorf

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

22. Oktober 2021

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

22. Oktober 2021
Wackersdorf. Das Gemeindeplenum ist wieder komplett. Nachdem Stefan Weiherer (Grüne) seinen Rücktritt erklärt hatte, ist nun seine Parteikollegin Ulrike Pelikan-Roßmann nachgerückt. Bürgermeister Thomas Falter vereidigte die Grünen-Vertreterin und ve...
22. Oktober 2021
Wernberg-Köblitz/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Marianne Schieder wird bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD in Nordrhein-Westfal...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt