// */
Anzeige
Anzeige

Symbolbild: Gerd Altmann, pixelio.de / Ostbayern. Seit Beginn des Jahres häufen sich die Fälle sogenannter „Sexpressung“. Anfang August waren es bayernweit bereits über 870 Fälle, davon 77 in der Oberpfalz. Die eingeschüchterten Opfer werden von ihren Tätern so unter Druck gesetzt, dass sie den gestellten Geldforderungen oftmals nachkommen.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by Tony Hegewald_pixelio.de

Ab sofort können die Eltern die Weiterbewilligung des Kindergelds für ihre studierenden Kinder online abwickeln – ganz ohne bürokratischen Aufwand. Formulare müssen sie nicht mehr ausfüllen. Der Studiennachweis kann online übermittelt werden.

Weiterlesen

Das Ende der Sommerferien in Bayern naht. Am Dienstag, 11.09.2018, starten die Schüler wieder in ein neues Schuljahr. Insbesondere für die vielen ABC-Schützen in der Oberpfalz beginnt damit ein neuer Lebensabschnitt. Neben den neuen Herausforderungen, die die Schule mit sich bringt, steht für die Erstklässler und auch die weiteren Schüler die Bewältigung des Schulweges an. Die Polizei der Oberpfalz hat auch in diesem Jahr auf die Schüler und die weiteren Verkehrsteilnehmer ein besonderes Augenmerk. Insbesondere steht hier die Überwachung der Gurtanlege- und der Kindersicherungspflicht an.

Weiterlesen

Eichstätt/Würzburg. Die traditionelle Radlerwallfahrt des DJK–Diözesanverbandes Eichstätt führte heuer zum Käppele nach Würzburg. Knapp 60 Teilnehmer aus der gesamten Diözese bewältigten den Weg von der Wallfahrtskapelle Käppele in Würzburg rein per Muskelkraft mit ihren Fahrrädern in der Gemeinschaft des Eichstätter Sportverbandes Deutsche Jugendkraft (DJK) zurück zum Rothsee-Bahnhof. Die circa 150 Kilometer lange - teilweise auch anspruchsvolle - Wegstrecke bewältigten die geübten Hobbyradler unfallfrei bei bester Stimmung und gutem Teamgeist.

Weiterlesen

Lossprechung der frisch gebackenen Gesellen aus und um Regensburg, Kelheim, Schwandorf durch Bauinnung Regensburg

Weiterlesen

Ostbayern. Am Sonntagabend zog das Sturmtief „Fabienne“ auch über die gesamte Oberpfalz und sorgte für zahlreiche Einsätze bei Polizei und Rettungsdienst. Insgesamt wurden 9 Personen verletzt.

Weiterlesen

Symbolbild: TommyS, pixelio.de / Ostbayern. Überstunden, Arbeiten am Wochenende und in der Nacht: In der Oberpfalz ist das für die rund Beschäftigten des Gastgewerbes (Regensburg 7.850, Kreis Schwandorf 2.890, Kreis Amberg-Sulzbach 2.050) alles andere als ungewöhnlich. Ebenso wenig für die Mitarbeiter in der Ernährungsindustrie (R 1.490, SAD 3.410, AS 930). Damit die Belastung jedoch erträglich bleibt, schreibt das Arbeitszeitgesetz maximale Arbeitsstunden und Ruhepausen vor. Genau darum fürchtet nun die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten.

Weiterlesen

Die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Schwandorf sowie der Geschäftsstellen in Amberg, Cham, Oberviechtach, Bad Kötzting und Sulzbach-Rosenberg tauschten gestern ihren Schreibtischstuhl gegen einen Gesundheitstag aus. Vielfältige Informationen und Aktionen rund um das Thema Gesundheit standen im Mittelpunkt eines abwechslungsreichen Tages.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_Thomas Max Müller_pixelio.de

Ab dem 01. Juli 2018 gilt die Mautpflicht auf allen Bundesfernstraßen für Lkw mit einem zulässigem Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen. Im Vorfeld der Einführung des neuen Bundesfernstraßenmautgesetzes gab es insbesondere bei den Landwirten große Unsicherheit, ob ihre landwirtschaftlichen Fahrzeuge zukünftig ebenfalls der Mautpflicht unterfallen.

Weiterlesen

Oberpfalz. Besondere Vorsicht ist nun wieder für Verkehrsteilnehmer in der Dämmerungs- und Nachtzeit geboten: Von Mitte Juli bis August hat insbesondere das Rehwild Paarungszeit. Dies bedeutet, dass Rehböcke „im Liebesrausch“ den weiblichen Tieren oft über weite Distanzen hinterherlaufen und dabei auch liebestoll und unaufmerksam Straßen und Wege kreuzen. Damit geht natürlich auch ein gesteigertes Unfallrisiko einher.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_michael-horn_pixelio

Der CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier ruft die Kitas und lokalen Bündnisse für frühe Bildung in den Landkreisen Schwandorf und Cham zur Teilnahme an der nächsten Runde des Deutschen Kita-Preises auf. Bis zum 31. August 2018 können sich Kitas und Initiativen aus jeder Gemeinde bewerben.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_Karl-Heinz Laube_pixelio.de

Auch Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte in der Oberpfalz sehen sich vermehrt im Einsatz einer hohen Gewaltbereitschaft ausgesetzt. Insgesamt ist die Gesamtzahl der Angriffe auf Polizeibeamte in der Oberpfalz in den letzten Jahren stetig gestiegen. Mit mehr als 600 Übergriffen (2016: 519 Fälle, 2017: 607 Fälle, + 17 %) auf Polizeibeamte im Jahr 2017 wurde allerdings in der Oberpfalz ein neuer Höchstwert erreicht. Das Erschreckende dabei: 300 Polizeibeamte mehr als noch 2016 wurden dabei verletzt. Eine Zunahme von knapp 27 Prozent (2016: 1125, 2017: 1425). 

Weiterlesen

Symbolbild: (c)_by_lichtkunst.73_pixelio.de

Karl Holmeier, Bundestagsabgeordneter der CDU/CSU im Wahlkreis Schwandorf – Cham informiert über die „e-diale Zukunft Challenge 2018“ des Technologieverbandes VDE – Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik:
„Anlässlich seines 125. Geburtstages geht der Technologieverband VDE der Frage nach: Wie leben wir in fünf, wie in 100 Jahren? Mit der „VDE ediale Zukunft Challenge 2018“ sucht der VDE die besten Ideen und Visionen für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft. Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren sowie Studierende. Aber auch Forschungseinrichtungen und junge Unternehmen können sich mit den Fragen der Zukunft beschäftigen. Jeder, der sich für Technik und Digitalisierung interessiert, kann mitmachen.

Weiterlesen

Wegen der derzeitigen Wetterlage und der zunehmenden großen Waldbrandgefahr wird im Einvernehmen mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Regensburg, Außenstelle Pielenhofen, für Freitag, den 27.07. bis Montag, den 30.07.2018 die Waldbrandluftbeobachtung für die gesamte Oberpfalz angeordnet:

Weiterlesen

Dass Kirchen und Kommunen gemeinsam etwas Spannendes ins Rollen bringen können, beweist seit Jahren der Simultankirchen-Radweg durch die Oberpfalz. Das im Mai 2015 eröffnete ökumenische Vorzeigeprojekt erfreut sich im vierten Jahr seines Bestehens eines wachsenden Interesses.

Weiterlesen

Schwandorf/Amberg/Cham. Das Thema „Studien- und Berufsorientierung für Jugendliche am Gymnasium“ war vor kurzem Inhalt einer gemeinsamen Gesprächsrunde von Führungskräften und Berufsberatern der Agentur für Arbeit Schwandorf mit den neuen Koordinatoren für berufliche Orientierung. Ziel der Arbeitsverwaltung war, die Vertreter der Gymnasien aus den Landkreisen Schwandorf und Cham sowie aus Amberg und Sulzbach-Rosenberg über die bestehende Situation in der Region zu informieren und die künftigen gemeinsamen Aktivitäten abzustimmen.

Weiterlesen

„Das vorhandene Wissen über unsere Landkreise und kreisfreien Städte soll möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern direkt zugänglich sein. Dafür haben wir mit „HeimatBlick“ eine neue App entwickelt, in der rund 500.000 Datensätze jederzeit schnell, einfach und vor allem kostenlos abgerufen werden können.

Weiterlesen

Bild:(c) Peter Hebgen, Pixelio.de  -  Vom Deutschen Wetterdienst war am 09.08.2018, im Zeitraum von 18 bis 24 Uhr für den gesamten Regierungsbezirk Oberpfalz eine amtliche Warnung vor Sturmböen ausgegeben worden. Doch es kam weniger schlimm als befürchtet.

Weiterlesen

Kleindenkmäler sind jene, oftmals unscheinbare Wegbegleiter, die wir daran gewöhnt, die Landschaft zu durchrasen, oftmals gar nicht mehr wahrnehmen. Beim Wandern oder Spazierengehen sehen wir sie häufiger und besser. Sie werden auch oft als Wegweiser oder Hinweispunkte wahrgenommen. Durch den Verein sind viele davon wieder in den Vordergrund gerückt worden. Wer mit offenen Augen durch die Ortschaften oder Fluren geht, wird überall solche entdecken. Sie sind Zeitzeugen der Jahrhunderte und sollten deshalb auch erhalten werden 20.000 bis 40.000 Flur- und Kleindenkmäler gibt es in der Oberpfalz. Eine Inventarisierung ist in Arbeit, so Prof. Dr. Morsbach in seinem Rückblick.

Weiterlesen

„Heute schauen wir auf vier sehr erfolgreiche Jahre gewerkschaftlicher Arbeit im Fachbereich Ver- und Entsorgung des ver.di Bezirks Oberpfalz zurück“ eröffnet Lothar Haberzeth (Vorsitzender des Bezirksfachbereichsvorstands ver.di Oberpfalz) die Mitgliederversammlung im Klardorfer Turmrestaurant Obermeier. Zahlreiche Gewerkschaftsmitglieder aus den Bereichen Energiewirtschaft, Abfallwirtschaft und Wasserwirtschaft der ganzen Oberpfalz waren der Einladung anlässlich der anstehenden Vorstandswahlen gefolgt.

Weiterlesen
Anzeige

Region Schwandorf

27. November 2021
Waidhaus. Vor einigen Tagen zogen Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Waidhaus einen aus Südosteuropa kommenden Kleintransporter nahe Waidhaus aus dem fließenden Verkehr und brachten das Fahrzeug anlässlich einer zollrechtlichen Kontrolle zu ...
27. November 2021
Schwandorf. Welchen Stellenwert und wie wertvoll Friede eigentlich ist, zeigt Michael Fleischmann in seinem Buch "Ich hatt' einen Kameraden" auf. Im Mittelpunkt des knapp 500 Seiten starken Buches stehen Gefallene, Vermisste und Opfer des Nation...
27. November 2021
Wackersdorf. Die Schnelltest-Station der Johanniter ist wieder in Betrieb. Am vergangenen Freitag wurden ab 16 Uhr die ersten Testungen vor Ort durchgeführt. Der derzeitige Andrang auf das Angebot ist enorm....
27. November 2021
Schwandorf. Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus – auch bekannt als Volkszählung - statt. Ziel des Zensus ist die Ermittlung der Einwohnerzahlen in Deutschland sowie die Erhebung zentraler Strukturdaten, die eine Aussage darüber erlau...
26. November 2021
Schwandorf. Aus den „deutlich mehr als 100 Fällen", die wir am Mittwoch gemeldet haben, sind bis zum Ende des Tages 121 geworden. Gestern, am 26. November, haben wir 236 neue Fälle weitergemeldet und heute sind bereits mehr als 180 Infektionen bekann...
26. November 2021
Nittenau. Ende Oktober erhielten die MitarbeiterInnen der Verwaltung und der Außenstellen Bauhof, Museum, Touristik, Freibad und Campingplatz die Möglichkeit, sich als ErsthelferInnen ausbilden zu lassen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...

Für Sie ausgewählt