Anzeige

Gute Platzierungen, aber ohne Medaillenerfolg blieben die Oberpfälzer Schützen am ersten Wochenende in den olympischen Wettbewerben bei der Deutschen Meisterschaft (DM) im Sportschießen.

Weiterlesen
Neu eingeführt wurde bei der Deutschen Meisterschaft der Sportschützen die Luftdruckwaffen Mixed-Team Wertung. Erstmals wurden dabei Deutsche Meister mit Medaillen ausgezeichnet. Das Team Benjamin Moser und Julia Simon aus Saltendorf konnte dabei mit dem Luftgewehr die Bronzemedaille erringen. 
Weiterlesen

Bei einer Temperatur von über dreißig Grad im Schatten trafen sich am Mittwoch die Vertreter des bayerischen Umwelt- und des Wirtschaftsministeriums in München auf Schloss Fürstenried. Schatten war dann auch Mangelware, als sich die zu ehrenden Gäste einfanden und im Schlossgarten Platz nahmen. Insgesamt dreimal vergaben die Ministerien den Preis des Wettbewerbs „Modellregion Naturtourismus“. Der Tourismusverband Oberpfälzer Wald (Landkreise Schwandorf, Tirschenreuth, Neustadt a. d. Waldnaab sowie die Stadt Weiden) hatte eine zündende Idee – das „Natur-Navi“ war geboren.

Weiterlesen

Wer den alten und neuen CSU-Bezirksvorsitzenden Albert Füracker kennt, ist immer wieder erstaunt darüber, wie leidenschaftlich und kämpferisch dieser eher ruhige und überlegte Mann werden kann, wenn er im Wortsinn auf einer politischen Bühne steht. Statt Friedfertigkeit und Diplomatie gab es am Samstag beim Bezirksparteitag in der Regenstaufer Jahnhalle einige Attacken Richtung Bundes-SPD und sogar eine in Richtung Regensburger Landrätin (ohne sie beim Namen zu nennen). Zugleich motivierte Füracker seine Parteifreunde energisch, sich nicht auf das scheinbar dicke Polster der Umfragen zu verlassen, sondern bis zur Bundestagswahl weiter zu (wahl)kämpfen. Ministerpräsident Horst Seehofer schilderte die Pläne seiner Partei für die nächste Wahlperiode (eigener Artikel).

Weiterlesen

Wenn er könnte, so sagte Horst Seehofer am Samstag in der Regenstaufer Jahnhalle, so würde er am liebsten den jetzigen politischen Zustand in Deutschland einfrieren und am 24. September zur Bundestagswahl wieder auftauen. Dies sorgte bei den Delegierten des Oberpfälzer CSU-Bezirksparteitages für Schmunzeln, fügte der Parteivorsitzende doch hinzu, dass selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel zugab, auch nach fünf Jahren Physik-Studium keine entsprechende Formel für diesen Wunsch gefunden zu haben. Dennoch hob Seehofer mehrmals hervor, dass es seiner Meinung nach niemanden gebe, die komplizierten Herausforderungen in Europa für Deutschland gut zu meistern.

Weiterlesen

Bad Gögging. Bei einem tragischen Verkehrsunfall ist am Montagnachmittag, 10. Juli, im Neustädter Ortsteil Bad Gögging ein neunjähriger Bub tödlich verletzt worden.

Weiterlesen

In der Aktionswoche von Montagmorgen, 03.07.2017 bis Montagmorgen, 10.07.2017 überwachten über 430 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte verstärkt die Verkehrswege quer durch die Oberpfalz. Unter dem Motto „Sicher durch den Sommer“ stand die Verkehrssicherheitsarbeit ganz weit oben im Aufgabenkatalog der Oberpfälzer Polizei.

Weiterlesen

Die Friedhöfe in Burglengenfeld, Teublitz und Katzdorf sollen würdevolle Orte zum Gedenken an die Verstorbenen bleiben. Trotz der intensiven Bemühungen der Mitarbeiter des gemeinsamen Kommunalunternehmens (gKU) Kommunale Bestattungen Burglengenfeld – Teublitz, ein würdevolles Erscheinungsbild der Friedhöfe zu erreichen, ist die Friedhofsverwaltung auf die Unterstützung der Familien angewiesen, die eine Grabstelle nutzen.

Weiterlesen

Im Rahmen des Deutschen Landschaftspflegepreis 2017 hat der Landschaftspflegeverband Schwandorf zusammen mit den Landschaftspflegeverbänden Amberg-Sulzbach, Neumarkt und Regensburg für das Gemeinschaftsprojekt „Biodiversitätsprojekt Juradistl – Biologische Vielfalt im Oberpfälzer Jura“ den ersten Preis in der Kategorie „Innovative Projekte“ gewonnen.

Weiterlesen

Reformation. Zeit des Umbruchs - Präsentation seltener Drucke (1517-1648) im ehemaligen Benediktinerkloster Frauenzell

Weiterlesen

Zu einer politischen Informationsfahrt nach Berlin hatte CSU-Bundestagsabgeordneter Karl Holmeier ausgeschiedene und aktive Kreisvorstandschaftsmitglieder beider Kreisverbände des bayerischen Bauernverbandes aus den Landkreisen Cham und Schwandorf eingeladen. Die rund 50 Teilnehmer erwartete bei ihrem mehrtätigen Besuch in der Hauptstadt ein besonders abwechslungsreiches Programm.

Weiterlesen

23 junge Erwachsene aus Bayern und Tunesien arbeiteten von 21. bis 28. Juli in Zarzis, im Süden Tunesiens, gemeinsam zum Thema Umweltschutz und Klimawandel. Die beiden Partnerorganisationen Grüne Jugend Bayern und Zarzis Al-Ghalia wurden in ihrer Arbeit vom Auswärtigen Amt gefördert und durch die Schirmherrschaften der Grünen Landtagsabgeordneten Rosi Steinberger, Jürgen Mistol und Christine Kamm unterstützt.

Weiterlesen

München/Schwandorf. „Das Engagement der 42 Gebietsbetreuer in Bayern ist ein unverzichtbarer Pfeiler im Naturschutz, sie sind unsere Anwälte der Natur!“ Dies betonte der Amtschef des Bayerischen Umweltministeriums, Dr. Christian Barth, bei der Auszeichnung der Gebietsbetreuung als internationales UN-Dekade-Projekt.

Weiterlesen

MdB Holmeier und MdL Flierl besuchen Bundeswehrkontingent in Litauen Panzergrenadierbataillon 122 aus Oberviechtach, Pioniere aus Bogen, Versorger aus Roding und Kampfpanzer aus Pfreimd unterstützen NATO-Präsenz im Baltikum. 

Weiterlesen

Das Polizeipräsidium Oberpfalz lud am Mittwoch, 28.06.2017, zur 29. Arbeitstagung der Verantwortlichen der Ostbayerischen Verkehrssicherheitsaktion (OVSA) ein.

Weiterlesen

Der Ausbau von schnellem Internet mit dem Förderprogramm von 1,5 Mrd. € läuft in Bayern auf Hochtouren. Zum 1. Juli 2017 startet jetzt ein weiteres Programm, mit dem vor allem dünn besiedelte Flecken Bayerns mit schnellem Internet erschlossen werden sollen, der sog. „Höfebonus“.

Weiterlesen

Beim Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Warzenried, Lkr. Furth im Wald, brannten die Maschinenhalle sowie die Futterhalle komplett nieder. Das ältere danebenliegende Wohnhaus brannte aus. Ein neuerbautes Wohnhaus konnte von der Feuerwehr gehalten werden.

Weiterlesen

Bei einem in Tschechien im Bezirk Zlin ca. 250 km südöstlich von Prag tot aufgefundenen Wildschwein wurde die Afrikanische Schweinepest festgestellt. Damit ist diese Krankheit deutlich näher an Bayern herangerückt. Das Veterinäramt am Landratsamt Schwandorf gibt deshalb aktuelle Informationen für Schweinehalter und Jäger, zumal im Osten sowohl die Afrikanische als auch die Europäische Schweinepest grassieren.

Weiterlesen

Der Bund Naturschutz lädt ein zum Gartengespräch "Willkommen Bienen, Hummeln und Schmetterlinge". Petra Finkbeiner und Sebastian Thiemann zeigen anhand praktischer Beispiele, wie die Nutzinsekten in unseren Gärten heimisch werden.

Weiterlesen

Nach der letztjährigen Erinnerung an die französische Belagerung und Einnahme Nabburgs im Jahr 1796 kehrt die lebendige Geschichte wieder ins Oberpfälzer Freilandmuseum zurück, diesmal mit einem friedlicheren Thema: Am 15. und 16. Juli werden Museumsbesucher die Rauberweihermühle in einem neuen Gewand sehen, nämlich umgewandelt zu einem typischen Gasthaus auf dem Land, das so um das Jahr 1807 auf dem Land gestanden hätte.

Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Region Schwandorf

17. Januar 2022
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Mit 58 Fällen vom 15. Januar und 66 am 16. Januar stieg die Gesamtzahl der Infektionen auf 16.615. Am Montag, 17. Januar, haben uns bislang 31 neue Meldungen erreicht....
15. Januar 2022
Nittenau. Ein neues Gesicht im Stadtrat: Die Sitzung am Dienstagabend in der Regentalhalle begann mit der Vereidigung von Julia Zeidler. Die SPD-Rätin rückte nach, weil Monika Kulzer aus persönlichen Gründen ihr Amt niederlegte....
14. Januar 2022
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf gibt Folgendes zur Corona-Situation bekannt: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Schwandorf machte von Donnerstag, 13. Januar auf Freitag, 14. Januar, erneut einen großen Sprung, und zwar von 215,5 auf 259,3. ...
14. Januar 2022

Schwandorf. Désirée Decking-Ott unterstützt als neue Oberärztin die Zentrale Notaufnahme am Krankenhaus St. Barbara Schwandorf.

14. Januar 2022
Burglengenfeld. Versprechen eingelöst: Von Ende April bis Anfang Juli vergangenen Jahres befand sich in den Räumen des Bürgertreffs am Europaplatz ein Schnelltestzentrum in der Innenstadt....
14. Januar 2022

Burglengenfeld. Wo Licht ist, ist Leben. Seit jeher wurden in den sogenannten Lichtstuben Geschichten und Sagen erzählt.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

04. Januar 2022
Amberg-Sulzbach. Mehr als 70 Prozent Corona-Zweitimpfungen in der Oberpfalz, und fast 40 Prozent der Menschen sind schon geboostert. Dennoch gibt es immer noch zu viele Bürgerinnen und Bürger, die über keinen bzw. keinen ausreichenden Impfschutz verf...
30. Dezember 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am 29. und 30. Dezember wurden bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg mehrere Anzeigen über Anrufe falscher Polizeibeamten erstattet....
30. Dezember 2021
Amberg. Die Stadt Amberg legt mit einer Allgemeinverfügung Bereiche fest, in denen an Silvester 2021 und an Neujahr 2022 Ansammlungen von mehr als zehn Personen untersagt sind....
28. Dezember 2021
Amberg-Sulzbach. „Wir brauchen Menschen wie Sie, die sich für die Gemeinschaft in den Dienst stellen und da sind, wenn andere Menschen in Not sind und Hilfe brauchen."...
02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...

Für Sie ausgewählt