Anzeige

Rieden. Kurz und bündig, so hätte die außerordentlichen Mitgliederversammlung der Junioren-Förder-Gemeinschaft Vilstal (JFG) ablaufen sollen. So war es geplant. Standen doch nur die endgültige Beschlussfassung zur Auflösung und die Bestellung der Liquidatoren als Hauptpunkte auf der Tagesordnung. Ein Mail von Josef Kemmeter von 1. FC Rieden an die Vorstandsmitglieder der JFG aber brach alte Wunden wieder auf. Nach Meinung von Klaus Hernes, dem stellvertretenden JFG-Vorsitzenden, wurde dem JFG-Vorstand damit das Misstrauen ausgesprochen, „… uns unterstellt nicht ordnungsgemäß gehandelt zu haben. Ich bin betroffen, das trifft mich tief“. 

Weiterlesen

Symbolbild: Angelika Wolter, pixelio.de

Rieden. Ein 79-jähriger Motorradfahrer befuhr am Mittwochmorgen die Verbindungsstraße von Rieden in Richtung Hirschwald. Ca. 3 Kilometer nach Rieden musste er im Wald einem querenden Reh ausweichen, kam nach links von der Straße ab, fuhr ca. 100 m im Straßengraben entlang und kam dann zum Sturz. Ein anderer Verkehrsteilnehmer fand den alten Mann erst ca. eine dreiviertel Stunde nach dem Unfall im Straßengraben.

Weiterlesen

Rieden.„Wer hot die schönste Kirwa? – Mir hom die schönste Kirwa?“ und natürlich auch „Mir hom die schönsten Kirwamoidln“ skandierten am Sonntagnachmittag die Riedener Kirwaburschen, als sie mit dem geschmückten Traktor ihre Moidln einholten. Mehrere hundert Zuschauer drängten sich um den Kirwabaum, als die zwölf Riedener Kirwapaare ihre Tänze vorzuführen begannen.

Weiterlesen

Symbolbild: © tommys, pixelio.de

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Vilstalstraße stellten die Beamten bei einem 48-jährigen Landkreisbewohner Alkoholgeruch fest.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_Rike_pixelio.de

Rieden. Bislang Unbekannte sind in der Nacht von Freitag, 13.10.20417 auf Samstag, 14.10.2017 in die Ostbayernhalle eingedrungen. Neben einem Wertbehältnis wurde auch Pferdezubehör aus einem Verkaufsstand entwendet.

Weiterlesen

Rieden. „Zimmerbrand in der Grundschule Rieden. Starke Rauchentwicklung, 13 vermisste Personen,“ so lautete kurz vor 11 Uhr am Samstag die Meldung, mit der insgesamt zwölf Feuerwehren alarmiert wurden. Alarmiert zu einer gemeinsamen Großübung der Wehren Rieden und Vilshofen, an der sich die Feuerwehren Ebermannsdorf, Ensdorf, Wolfsbach, Thanheim, Schmidmühlen, Winbuch, Emhof, Pilsheim, Dietldorf und Amberg sowie die BRK-Bereitschaft Amberg beteiligten.

Weiterlesen

Symbolbild: Bestrossi, pixelio.de

In den ersten Stunden des Sonntags kam es in Rieden, Ortsteil Siegenhofen, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der 38-jährige Fahrzeuglenker mit leichten Verletzungen ins Klinikum Amberg transportiert wurde. Auf Grund überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholkonsums kam der Fahrer mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Wasserdurchlass, weshalb das Fahrzeug abhob und ca. 15 m über einen Gartenzaun in das angrenzende Grundstück flog.

Weiterlesen

Rieden. Am 11. 11., pünktlich um 11 Uhr und 11 Minuten stürmte im vollen Ornat die Narrhalla „Rot-Weiß-Gold“ am Samstag das Rathaus. Die Tollitäten, Prinz Sebastian I. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Martina I., requirierten die Gemeindekasse und übernahmen mit dem Rathausschlüssel für die Faschingssaison 2017/2018 die Amtsgeschäfte. Bereits mehr als eine halbe Stunde vorher, der Sitzungssaal erwies sich für die geballte Macht der Narrhallesen als zu klein, begehrte das Kinderprinzenpaar Prinz Maximilian I. und Prinzessin Anna II. Einlass.

Weiterlesen

Am Samstag, den 22. April, wird der VdK-Ortsverband sein 70-jähriges Bestehen im Festzelt beim Hirschenwirt in Rieden feiern.

Weiterlesen

„Am 30. Mai vergangenen Jahres hat ein Sturm einen Großteil der Tribüne am Sportplatz zerstört, dazu die neuen Ersatzspielerhäuschen und die Tennishütte beschädigt“, blickte Vorsitzender Timmy Grunewald bei der Jahreshauptversammlung des SV Vilshofen im Sportheim zurück. Und er brachte es auf den Punkt: „Dank der Hilfe aller Dorfvereine und der Firma Stauferbau wurde bereits am 3. Juni mit den Aufräumarbeiten begonnen, so dass wir am 5. und 6. Juni unser 50-jähriges Vereinsjubiläum feiern konnten“. Danken wolle er auch Stefan Eigelsperger und Bürgermeister Erwin Geitner, welche die Versicherung überzeugten, einen Großteils des Schadens zu ersetzen.

Weiterlesen

Bei der Jahreshauptversammlung der „Narrhalla Rot-Weiß-Gold“ im Landgasthof „Zum Bärenwirt“ blickte, nach einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, Präsident Daniel Kellner auf das abgelaufene Jahr zurück.

Weiterlesen

Vilshofen. „Forst kann auch sozial!“ – Das ist entsprechend dem Leitbild der Bayerischen Staatsforsten Fakt für die Auszubildenden des Forstbetriebs Burglengenfeld. Und so überlegten sie sich, was außerhalb des täglichen Arbeitslebens noch alles wichtig sei. Denn ihnen war die Aufgabe gestellt worden, Projekte „Zum Thema Wald und Soziales“ zu benennen, die von ihnen eigenverantwortlich erarbeitet und auch durchgeführt werden sollten. Schnell waren die Auszubildenden beim Thema Gesellschaft und der Integration.

Weiterlesen

„Die Plätze sind hergerichtet, die Saison kann beginnen– es muss nur noch das Wetter mitspielen,“ gibt sich Helmut Bauer, der Sprecher des Führungsteams der Tennissparte im Heimatverein „Unteres Vilstal“ bei der Platzbegehung überzeugt.

Weiterlesen

Normalerweise heißt es bei den Vilshofener Hexen: Remmidemmi am Rosenmontag. Da sind sie in Vilshofen und Rieden unterwegs, suchen Geschäfte, Ärzte, die Apotheke, Banken, das Rathaus und natürlich auch alle Wirtshäuser heim. Kein Mannsbild ist dabei vor ihnen sicher, und manches Schnapsglas wird geleert.

Weiterlesen

Vilshofen/Amberg. „Es freut uns besonders, wenn Kinder anderen Kindern helfen“. Dies betonte Flika-Vorsitzende Margit Meier, als ihr die Zwillinge Bastian und Niklas Schön aus Vilshofen 200 Euro als Spende überreichten. Mit den Geldgeschenken zu ihrer Erstkommunion wollen die beiden Achtjährigen über den Förderverein „Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg e. V. (Flika)“ Kindern das Gesundwerden erleichtern.

Weiterlesen

Großer Bahnhof vor dem Feuerwehrgerätehaus in Rieden zur Segnung des neuen Mannschaftstransportwagens (MTW): Die Aktiven der Wehren Rieden und Vilshofen sowie des Patenvereins Ensdorf waren in Uniform und mit Fahnen angetreten. Das neue Fahrzeug war mit Blumen geschmückt.

Weiterlesen

Bild: (c) Mario K., pixelio.de  -  Rieden. In der Nacht von vergangenen Donnerstag, 23.00 Uhr, auf Freitag, 07.45 Uhr, wurde in Rieden ein in der Lilienstraße geparkter Pkw entwendet. Es handelt sich um einen weißen Audi SQ5 TDI, den sein 61-jähriger Besitzer versperrt in seiner Hofeinfahrt abgestellt hatte.

Weiterlesen

Kreuth/Rieden. Nicht der Nieselregen vor Ort, sondern Starkregen in den Anreisegebieten der Teilnehmer ließ deren Zahl schrumpfen. So konnten beim 14. Internationalen VW- und Audi-Treffen des VW-Evolutions-Teams Vilshofen am Pfingstsonntag anstelle der gemeldeten 400 nur gut 200 Teilnehmer gezählt werden. Jedoch begeisterten auch heuer wieder chromblitzende Motorblöcke, durchgestylte Tuningfahrzeuge mit mehreren hundert Pferdestärken unter der Motorhaube und gebrushte Kunstwerke auf den Karossen die Besucher auf dem Campingplatz hinter dem Waldhotel.

Weiterlesen

Symbolbild: Kurt Michel, pixelio.de

Am Sonntag, den 18.12.16, gegen 13:00 Uhr, bemerkte eine 68-jährige Frau aus dem Ortsteil Gattershof in Rieden in ihrer Küche plötzlich eine starke Rauchentwicklung. Bei genauerer Betrachtung stellte die Frau fest, dass sich Dämmmaterial im Bereich des Ofenrohres entzündet hatte.

Weiterlesen

Am kommenden Montag, dem 26. Dezember um 19 Uhr, ist es wieder soweit: Nach monatelangem Lernen und Proben wollen die „Goaslandler“ mit der Premiere einer Komödie in der Mehrzweckhalle der Grundschule ihr Publikum begeistern.

Weiterlesen

Region Schwandorf

19. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. „Der Natur etwas zurückgeben", dies war das Ansinnen von Birgit Schafberger aus Deglhof, einem Ortsteil der Stadt Maxhütte-Haidhof. Sie fragte bei der Stadt Maxhütte-Haidhof an, ob sie einen Obstbaum für die Allgemeinheit sponsern d...
18. Juni 2021
Schwandorf. Der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Leitender Baudirektor Thomas Gollwitzer, ließ es sich nicht nehmen, sich kurz vor seiner Pensionierung im Rahmen eines persönlichen Besuches bei Landrat Thomas Ebeling zu verabschi...
18. Juni 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Immer wieder einmal werden wir kritisch gefragt, wie es sein könne, dass das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine negative Zahl an Infektionen meldet. So war es auch g...
18. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Ganz schnell wird klar, „hier lebt eine Familie, die ihre Heimat liebt". Klaus Namislo wohnt mit seiner Frau und Sohn in Maxhütte-Haidhof. Tradition und die Liebe zu seiner Heimat sind für ihn sehr wichtig. So war er mit seinem Nach...
18. Juni 2021
Schwandorf. Die 4. Filmnächte an der Naab finden vom 15. Juli bis 15. August statt. Das Open Air Kino im Stadtpark Schwandorf ist zu einem festen Bestandteil des Kulturprogramms der großen Kreisstadt geworden. ...
17. Juni 2021
Schwandorf. Die Jugendbildungsstätte in Waldmünchen öffnet wieder die Tore und der Betrieb läuft an. Einige interessante Freizeiten für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Schwandorf können während der Sommerferien angeboten werden. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Für Sie ausgewählt