Anzeige

Schwandorf. Hohe Inzidenz und damit auch keine Öffnungen bei den Schulen und Kitas in der kommenden Woche. So zeigt sich die Corona-Lange aktuell im Kreis Schwandorf. Mit 81 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Landkreis auf 5.924.

Weiterlesen

Regensburg. Am 18.03.2021hat Josef Seitz seinen letzten Arbeitstag in der Hausnotruf-Zentrale der Johanniter absolviert. Der gelernte Heizungsbauer und Rettungsassistent hat seit 2014 knapp sieben Jahre lang als Telefonist zahlreiche Notrufe von den Hausnotrufkunden der Johanniter aus ganz Bayern entgegengenommen und notwendige Maßnahmen eingeleitet.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Mit 113 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen laut Mitteilung des Landkreises auf 5.843. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) mit 233,99 angegeben und steigt damit gegenüber Mittwoch deutlich. „Das Robert-Koch-Institut hat die Fallzahlen heute (Stand 16.00 Uhr) noch nicht aktualisiert. Das ist ungewöhnlich. Die Gründe dafür kennen wir nicht“, so der Landkreis.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Die Inzidenz bleibt weiter hoch im Landkreis: Mit 61 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 5.730. Jetzt beginnen zudem am Wochenende die Antigen-Schnelltestungen für die Bürger.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Noch mehr britische Mutation unter den registrierten Corona-Infektionen: In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 332 neue Infektionen festgestellt worden, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Im Rahmen der Vortragsreihe „Weiblich – kompetent – erfolgreich", die von der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Schwandorf Helga Forster und der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Schwandorf Dorothea Seitz-Dobler organisiert wird, sorgt ein Abend mit der Yoga-Lehrerin Gabi Efferz für Entspannung.
Weiterlesen

Kreis Schwandorf. 15 neue bestätigte Infektionen am Montag, leider auch wieder zwei Todesfälle und zudem die Aussetzung der Impfung mit AstraZeneca – so lässt sich die Corona-Bilanz vom Dienstag im Landkreis Schwandorf zusammenfassen.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Die britische Mutation stürzt den Kreis Schwandorf weiter in die Corona-Krise. Am Sonntag gab es laut Robert-Koch-Institut (RKI) 38 neue bestätigte Infektionen zu verzeichnen. Damit reisst der Landkreis binnen weniger Tage zum zweiten Mal die 200er-Marke bei der 7-Tage-Inzidenz deutlich. Da sich die Einschränkungen für die Gastronomie mittlerweile zum ersten Mal jähren, hat das Landratsamt eine Allgemeinverfügung für Gaststätten etc. erlassen.

Weiterlesen

Schwandorf. Am Sonntagvormitttag stellte der zuständige Hausmeister fest, dass über das Wochenende im Sepp-Simon-Stadion Randalierer unterwegs gewesen waren.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Mit 31 Fällen am Freitag und 57 am Samstag steigt im Landkreis Schwandorf die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Infektionen auf 5.616. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und vom Robert-Koch-Institut (RKI) übereinstimmend mit 198,8 angegeben. 
Weiterlesen
Schwandorf. Die Schwandorfer Polizei hat zwei Unfallfluchten aufzuklären - und hofft dabei auf Hilfe. Am Freitag in der Zeit zwischen henn13.20 und 14.50 Uhr  wurde zunächst auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Regensburger Straße ein ordnungsgemäß geparkter Toyota Auris beschädigt.
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Am Freitag waren im Landkreis nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona zu verzeichnen. An neuen Infektionen wurden 31 registriert, so dass die Gesamtzahl der Erfassten auf 5.559 steigt. Die 7-Tage-Inzidenz sank unter die 200er-Marke.
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Wie sich bereits am Donnerstag angedeutet hatte, riss die Corona-7-Tages-Inzidenz des Kreises Schwandorf am Freitag "souverän" die 200er-Marke. Mit 88 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 5.528. Die Inzidenz wird vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und vom Robert-Koch-Institut (RKI) übereinstimmend mit 206,3 angegeben. Die Zahl der Todesfälle hat sich um zwei auf 119 erhöht. Verstorben sind ein 84-jähriger Mann und eine 92-jährige Frau, die beide zu Hause gewohnt hatten.
Weiterlesen

Schwandorf. Der Frühling klopft immer wieder an, und langsam (wenn auch bei weitem zu langsam) steigt die Zahl der Geimpften. Auch wenn es in den März-Wochen der Inzidenz-Wert wegen der Nähe zu Tschechien kaum erlaubt, an magische Grenzen wie 50 oder gar 35 zu denken, zeichnet sich – bei allem berechtigten Pandemie-Blues – doch eine schlichte Wahrheit ab: Es wird ein Leben nach Corona geben. Wie sieht unsere dann wiedergewonnene Freiheit aus? (Advertorial)

Weiterlesen

Schwandorf. Wenn Globalisierung nicht dazu führen soll, dass die Menschen sich nach dem völlig ungezügelten Spiel der viel beschworenen Markt-Mächte nicht gegenseitig ausbeuten, dann müssen - ähnlich wie bei der sozialen Marktwirtschaft auf nationaler Ebene - Schranken eingezogen werden. Das beginnt leider oft nicht in der hohen Politik, sondern in den Köpfen. Wem sollte man diese Gedanken als eher näher bringen als den Kindern? Die Zertifizierung „Eine Welt-Kita: fair und global" wurde nun offiziell im Beisein von Oberbürgermeister Andreas Feller von Frau Caren Rehm, Projektkoordinatorin vom Verband „Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.", an die Leiterin des städtischen Kindergartens, Johanna Riehl, übergeben.

Weiterlesen

Schwandorf. Noch weit stärker als die Stadt Schwandorf ist Sokolov von Corona betroffen. Wie in ganz Tschechien sind in Schwandorfs Partnerstadt sehr hohe Inzidenzen zu verzeichnen. Mitte Februar lag der Wert weit über 1.200. FFP2-Masken sind hingegen nicht leicht verfügbar. Zur Unterstützung hat die CSU-Stadtratsfraktion daher 500 FFP2-Masken zur Verwendung in sozialen Einrichtungen und für ältere Menschen nach Böhmen geschickt.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. 64 bestätigte Corona-Fälle am Mittwoch lassen die Gesamtzahl der Infektionen auf 5.440 steigen. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und vom Robert-Koch-Institut (RKI) übereinstimmend mit 183,3 angegeben. Sie bleibt damit gegenüber Mittwoch unverändert. Laut Landratsamt ist für Freitag mit einer Steigerung der Inzidenz zu rechnen. Im Krankenhaus in Burglengenfeld ist eine 94-jährige Frau verstorben, die zu Hause gewohnt hatte. Die Zahl der Todesfälle steigt damit auf 117.
Weiterlesen

Schwandorf. Am Mittwoch zur Mittagszeit konnte die Filialleiterin eines Verbrauchermarktes in der Regensburger Straße einen Mann dabei beobachten, wie dieser mehrere Packungen von Leuchten aus einer Auslage nahm und ohne zu bezahlen in den Kofferraum seines Pkw verlud. Der Mann setzte sich dann einfach hinter das Steuer, parkte aus der Parklücke aus und wollte davonfahren. Um das Wegfahren des Mannes zu verhindern, postierte sich die Filialleiterin direkt vor seinem Fahrzeug. Ein Showdown wie im Western hatte begonnen, der auch böse hätte ausgehen können.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Keine Entwarnung im Landkreis an der Grenze: Nachdem am Montag nur sieben Corona-Fälle registriert worden waren, brachte der Dienstag schon wieder 55. Damit steigt die Gesamtzahl auf 5.376. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht von 190,0 auf 183,3.
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Nach absoluten Zahlen kamen die meisten bestätigten Corona-Fälle in den vergangenen sieben Tagen in der Stadt Schwandorf vor - was angesichts der hohen Einwohnerzahl aber absolut relativ zu sehen ist. Insgesamt sind im Landkreis Schwandorf 299 neue Infektionen festgestellt worden, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:
Weiterlesen

Region Schwandorf

17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
16. April 2021
Mit 36 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.416. Das entspricht heute exakt fünf Prozent der Landkreisbevölkerung. Damit wurde bei jedem 20. Landkreisbewohner eine Infektion nachgewiesen. Dass die Dunkelziffer um ei...
16. April 2021
„Mit ihr wird ein Stück Bodenwöhr zu Grabe getragen." Treffender konnte es Pfarrer Johann Trescher bei der Trauerfeier am Donnerstagnachmittag in der Pfarrkirche St. Barbara es nicht formulieren, als er die wichtigsten Stationen von Inge Jacob beschr...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt