Anzeige
Kreis Schwandorf. Das Robert-Koch-Instituts (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) erfassen die Corona-Infektionszahlen mit unterschiedlichen tageszeitlichen Abgrenzungen. Zum Stand Mittwoch, 0 Uhr, meldet das RKI sieben neue Fälle und nennt eine Gesamtzahl von 2.280. Das LGL nennt für Mittwoch, 8 Uhr, 53 neue Fälle und eine Gesamtzahl von 2.326. Beide Zahlen sind exakt richtig, da die Differenz zwischen 2.280 und 2.326 genau diejenigen 46 Fälle sind, die der Differenz zwischen sieben und 53 entsprechen. Das bedeutet: von den 53 Fällen am gestrigen Dienstag konnte das LGL alle ins System einpflegen, während das RKI – das seinen Tagesabschluss acht Stunden früher macht – nur sieben Fälle einpflegen konnte. 
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Gesundheitsamt für den Landkreis Schwandorf 280 neue Corona-Fälle aufgelaufen, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:
Weiterlesen

Schwandorf. Aufgrund einer Mitteilung überprüften Beamte der PI Schwandorf ein Nagelstudio, das aufgrund der Corona-Vorschriften eigentlich geschlossen sein sollte. Vor Ort konnten mehrere Personen angetroffen werden, unter anderem auch der Betreiber des Nagelstudios, zwei Angestellte und drei Kunden.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist erneut ein Todesopfer zu beklagen. Verstorben ist ein 90-jähriger Mann, der in einem Altenheim gelebt hatte. Das Durchschnittsalter der 28 Todesfälle liegt bei 75 Jahren und umfasst eine Altersspanne von 36 bis 99 Jahren. Für Montag meldet das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) 13 neue Infektionen. Die Gesamtzahl steigt damit auf 2.273.
Weiterlesen
Schwandorf. Die Schlüssel für die Erweiterung des Johanniter-Kinderhauses Schwandorf sind nun offiziell an den Träger übergeben.
Weiterlesen

Oberpfalz. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse, die auch zu einem leicht erhöhten Verkehrsunfallaufkommen führten. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Für Samstag und Sonntag weist das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) 115 neue Coronafälle im Landkreis Schwandorf aus. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner steigt damit auf 198,82.
Ein weiterer Todesfall wurde zudem aus dem Schwandorfer Krankenhaus bekannt. Dort verstarb am Wochenende eine 1933 geborene Frau.
Weiterlesen
Schwandorf. Mit Bedauern teilt die Stadt Schwandorf mit, dass folgende städtische Einrichtungen ab Dienstag 01.12.2020 leider schließen müssen:
Weiterlesen

Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation durch die wirtschaftlichen Einschränkungen noch stärker betroffen sind", sagt Andreas Denk, Pressesprecher der Johanniter in Regensburg. Seit 26 Jahren packen alljährlich in der Vorweihnachtszeit Privatpersonen, Schulen, Kindergärten, Firmen und Institutionen Hilfspakete mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln, die von den Johannitern zu notleidenden Menschen gebracht werden.

Weiterlesen
Schwandorf. Erst sind sechs Hennen bei den Kindern des Johanniter-Kindergartens „Welt-Entdecker" eingezogen, und ab sofort wohnt auch der Hahn „Gocki" dort. Er ist ein Geschenk von Hans Schuierer aus Wiefelsdorf, der das Tier aus München gerettet hat. Der Hahn sollte dort nämlich in den Suppentopf, da die Nachbarn sich über seine Mittagskonzerte beschwert hatten. Hans Schuierer hat daraufhin in seinem Garten ein neues Zuhause für ihn geschaffen, wo er mit drei anderen Seidenhennen eine Familie gründete. Er ist dort schon stolzer Vater von 20 Seidenhühnern und jetzt auch der Chef im Hühnerschlag der „Welt-Entdecker".
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Am Samstag verstarb im Krankenhaus Burglengenfeld eine 68-jährige Frau in Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Nach den 41 Corona-Fällen vom Freitag lag die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner bei 169,07. Am Sonntag ist die Inzidenz auf 151,48 gefallen, da die Fälle vom Samstag gemeinsam mit den Fällen vom Sonntag erst am Montag in der Übersicht des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) erscheinen.
Weiterlesen
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir kommt, wenn ich draufdrücke:" An Witz und Lebensfreude fehlt es Anton Poeplau mit Sicherheit nicht. Dafür aber am Herzen.
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Mit 56 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 2.104 im Landkreis. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt aktuell bei 175,83.
Weiterlesen
Nabburg. Das BayernLAB mit Sitz in Nabburg lädt ein: "Ostbayerisches Kommunal-Forum Digitalisierung - Beteiligen Sie sich an der kostenlosen Online-Konferenz Smart Regions Amberg, Amberg-Sulzbach und Schwandorf am Mittwoch, den 2. Dezember 2020 ab 15.30 Uhr!", heißt es in der Ankündigung.
Weiterlesen

Schwandorf. Am Donnerstag zur Mittagszeit meldete sich eine männliche Person bei einer 71-jährigen Schwandorferin und gab sich als Polizeibeamter der Kriminalpolizei Regensburg aus. Der Mann behauptete, dass ihr Sohn einen Unfall gehabt hätte und nun bei der Kriminalpolizei wäre.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. (Advertorial) Süße Früchte, Butter-, Quark- und Mohnaromen durchziehen das altehrwürdige Sandsteingebäude am Charlottenhof. Wo ansonsten funktionale Büro-Stimmung bei der Kreishandwerkerschaft dominiert, gibt es neben den leckeren Düften an diesem Tag so etwas wie weihnachtliche Vorfreude. Die große Stollenprüfung für handwerkliche Bäckereien steht an. Um es vorweg zu sagen: Die Vorfreude wurde nicht enttäuscht - die Stollen aus dem Landkreis sind von ausgezeichneter Qualität, Weihnachten kann kommen!

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) meldet zum Stand von Donnerstag um 8 Uhr 98 neue Corona-Fälle, was die Gesamtzahl der Infektionen auf 2.048 ansteigen lässt. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt bei 190,71. Die hohe Zahl von 98 Fällen entspricht dem Infektionsgeschehen von Dienstag und Mittwoch, nachdem das LGL am Mittwoch keine Fälle gemeldet hatte. Auch am  Donnerstag gab es zahlreiche neue Fälle.
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, das die Fallzahlen täglich aktualisiert, weist für den gestrigen Dienstag keinen neuen Fall im Landkreis Schwandorf aus. "Zum zweiten Mal in dieser Woche darf ich klarstellen, dass dieser Tageswert die Realität leider nicht abbildet. Offenbar gibt es eine Verzögerung bei den Arbeitsschritten der Erfassung, Übermittlung und Einpflege der gemeldeten Falldaten", kommentiert Hans Prechtl, Sprecher des Landratsamtes.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Gesundheitsamt 315 neue Corona-Fälle aufgelaufen, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:
Weiterlesen

Schwandorf. Den Terror, der in der Schwandorfer Bombennacht vor genau einem Dreivierteljahrhundert herrschte, kann man sich heute nicht mehr vorstellen. Neben dem eigentlichen Bombenhagel beleuchtet ein neues Buch nun die Umstände des Schwandorfer Lebens, das sich 1945 im Anschluss an die Zerstörung entwickelt hat. Stadtarchivar Josef Fischer stellte zusammen mit seinem Co-Autor Erich Zweck in der Spitalkirche den Band „Schwandorf 1945 – Leben in einer zerstörten Stadt" vor.

Weiterlesen

Region Schwandorf

15. Januar 2021
Kreis Schwandorf. Das Landratsamt meldet am Freitag 24 bestätigte Corona-Infektionen vom Donnerstag, damit steigt die Zahl der Fälle auf 3830. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 107,5. "Die Zahlen scheinen stabil zu sein, aber leider auf einem hohen Nive...
15. Januar 2021
Burglengenfeld. Wegen der Corona-Pandemie muss der geplante zentrale Anmeldetag für das neue Kindergartenjahr 2021/2022 entfallen. Als Ersatz hat die Stadt auf ihrer Website die Anmelde-Unterlagen aller Burglengenfelder Kindergärten gebündelt und zum...
15. Januar 2021
Maxhütte-Haidhof. Anmeldung virtuell: In allen Kindertagesstätten des Stadtgebietes von Maxhütte-Haidhof können am Mittwoch, 17. Februar 2021, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Kinder für den Kindergartenbesuch bzw. Krippenbesuch ab September 2021 angemeld...
15. Januar 2021
Schwandorf. Am 14.01.2021 kam es am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus im Rothlinden-Viertel zu einem Brand. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen entzündete sich ein Adventskranz, der eine starke Rauchentwicklung auslöste. Aufmerksame ...
14. Januar 2021
Kreis Schwandorf. Drei weitere SeniorInnen aus dem Landkreis sind an oder mit Corona verstorben. Betroffen sind zwei Frauen aus verschiedenen Heimen, die 82 und 86 Jahre alt waren, sowie ein 82-jähriger Mann, der zu Hause gelebt hatte. Die Gesamtzahl...
14. Januar 2021
Schwandorf. Ein 45-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Gemeindegebiet Wernberg-Köblitz wollte am Mittwochnachmittag (13.01.2021) mit seinem Kleintransporter durch die Bahnunterführung in der Frühlingstraße in Schwandorf fahren. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Januar 2021
Amberg. Einer aufmerksamen Frau blieb am Donnerstag die offensichtliche Notlage eines Senioren nicht verborgen. Die Frau handelte umsichtig und rettete dem Mann vielleicht das Leben. ...
15. Januar 2021
Amberg. Ein düpierter Herr musste sich selbst wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz anzeigen, hatte sich doch ein prekärer Sachverhalt zugetragen. Er hatte sich eine Prostituierte in die Wohnung bestellt, die wie vereinbart erschien,...
14. Januar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach. Seit Jahresbeginn wurden im Landkreis Amberg-Sulzbach 157 neue COVID-19-Fälle registriert. Das geht aus einer Statistik hervor, die das Gesundheitsamt Amberg veröffentlicht hat. Die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle stieg demnach ...
13. Januar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach. Die Impf-Freudigkeit scheint hoch zu sein, geht aus einer Mitteilung des Landratsamtes Amberg-Sulzbach vom Mittwoch hervor. "Seit heute Morgen um 8 Uhr stehen die Telefone der Hotline nicht mehr still. Die zehn Callcenter-Mitar...
04. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Wie haben sich die Corona-Zahlen im Landkreis über das Jahr 2020 hin entwickelt? Im Landratsamt Amberg-Sulzbach liegt jetzt die Jahresstatistik für die einzelnen Gemeinden und die Stadt Amberg vor. 3.054 Infizierte insgesamt verzeic...
28. Dezember 2020
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach haben am Sonntag planmäßig die Corona-Impfungen begonnen. Die 83 Jahre alte Marga Weiß aus Sulzbach-Rosenberg war um kurz nach8 Uhr  die erste, die im Impfzentrum im Landkreis-Cultur-Centrum (LCC) in...

Für Sie ausgewählt