Anzeige

Steinberg am See. Das Mitarbeiter-Team des Zweckverbandes Oberpfälzer Seenland freut sich auf den Umzug an den Steinberger See. Dort, unmittelbar neben dem Gastronomiebereich der Holzkugel, entsteht das neue Büro des Tourismusverbandes. 

Weiterlesen

Symbolbild: (c)_by_hartmut910_pixelio

Steinberg am See. Hoher Sachschaden entstand beim Brand in einem Freizeitpark am Steinberger See am Samstagmorgen, Personen wurden nicht verletzt.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_hartmut910_pixelio

Steinberg am See. Wie bereits berichtet, entstand durch einen Brand in einem Freizeitpark am Steinberger See am Samstag, 28.04.2018 hoher Sachschaden. Da sich die Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung verdichten, gründete die Kriminalpolizeiinspektion Amberg eine Ermittlungsgruppe, die sich nun intensiv mit dem Brandfall beschäftigt. Zudem erhoffen sich die Ermittler neue Erkenntnisse durch Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

Steinberg am See. Wie bereits berichtet, entstand bei einem Brand in einem Freizeitpark in Steinberg am See hoher Sachschaden. Die auf Hochtouren geführten Ermittlungen, der eigens zur Klärung des Brandfalles eingerichteten Ermittlungsgruppe bei der Kriminalpolizei Amberg, führten nun zu einem Tatverdächtigen.  Ein 28-jähriger Mann aus dem Landkreis Schwandorf ist dringend verdächtig, den Brand gelegt zu haben. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Steinberg am See. Was ist ein Schwarzer Steiger? Was kostete im Jahr 1900 auf dem Oktoberfest eine Maß Bier? Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Seid(e)l“ oder „Liesl“? Antworten darauf findet man im Braunkohlemuseum bei einer Sonderausstellung über Bierkrüge.

Weiterlesen

Steinberg am See. Ende Mai hat die Bücherei Steinberg am See das sogenannte „Lesezeichen“ von der Bayernwerk AG überreicht bekommen. Dieses ist mit 1.000 Euro, zweckgebunden für die Buch- und Medienausstattung der Bücherei, und Sachpreisen wie Büchertaschen, Lesezeichen oder Sitzkissen verbunden.

Weiterlesen

Steinberg am See. Bei guter Gesundheit feierte Josef Weiß, Reutinger Weg 24, seinen 90. Geburtstag. Mit acht Geschwistern wuchs er in der früheren Bergbaugemeinde auf. Bei der Firma Josef Deml in Schwandorf machte er eine Lehre als Industriekaufmann. In den letzten Kriegsmonaten wurde er als 16-Jähriger zum Arbeits- und Kriegsdienst herangezogen.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) Oliver Haja, pixelio.de  -  Steinberg am See. Die Gemeinde Steinberg am See erlässt zum 1. Januar 2018 eine neue Hundesteuersatzung. Für einen mehr als vier Monate alten Hund zahlen Halter ab dann 30 Euro pro Jahr. Neu ist außerdem die Hundesteuer für sogenannte Kampfhunde von 300 Euro pro Jahr.

Weiterlesen

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

 

Im Zeitraum 25.12.17, 11:00 Uhr – 26.12.17, 16:00 Uhr, drang ein bislang unbekannter Dieb in das Gelände des Bauhofs Steinberg ein. Hierzu wurde die Umzäunung aufgeschnitten und ein Fenster sowie eine Tür beschädigt bzw. aufgehebelt.

Weiterlesen

Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Wackersdorf-Steinberg am See zogen erstmals in der Seegemeinde von Haus zu Haus und bliesen kräftig das neue Jahr an.

Weiterlesen
Am Montagmorgen gegen 06 Uhr befuhr der Fahrer eines Audi TT aus dem Landkreis Schwandorf die St21455 von Schwandorf in Richtung Nittenau. Am Steinberger See wollte er nach Links in die Industriestraße abbiegen. Dabei übersah er einen aus Richtung Nittenau kommenden Golf, der mit drei Personen besetzt und in Richtung Schwandorf unterwegs war.
Weiterlesen

Steinberg.  Nach knapp einem Jahrzehnt hat die DJK Steinberg wieder ein Hallenfußballturnier für erste Mannschaften organisiert. Sieger des ersten Nachbarschafts-Cup 2018 wurde der SV Fischbach.

Weiterlesen

Steinberg am See.  28 Jahre lang war Harald Bemmerl Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Steinberg am See und Sprecher der SPD-Fraktion im Steinberger Gemeinderat. Seit 2014 ist er Bürgermeister der Gemeinde. Bei der Mitgliederversammlung am Sonntag im Tennis-Heim ehrte ihn Ortsvorsitzende Erika Oberndorfer für 40 Jahre Treue zur Partei und überreichte ihm Nadel und Urkunde.

Weiterlesen

Steinberg am See. „Jetzt geht es richtig los“, sagt Josef Schönhammer. Der Pressesprecher der Firma „Inmotion“ (Lappersdorf) deutet auf die ersten Holzbauteile, die am Mittwoch angeliefert worden sind. Sie werden für die Errichtung des Gastronomiegebäudes neben der Holzkugel am Steinberger See benötigt.

Weiterlesen

Steinberg am See.  Der BR-Film „Bayern erleben – Daheim in Steinberg“ bekommt eine zweite Fassung. Am unsinnigen Donnerstag drehten die närrischen Weiber der Seelania den Imagefilm „Stamberg erleben Teil zwei“.

Weiterlesen

Bild: (c) jmg, pixelio.de

Steinberg am See. Am Sonntag gegen 02.50 Uhr gerieten in Steinberg am See in einer Gaststätte zwei Männer aneinander. Diesen Streit zwischen einem 18-jährigen Ortsansässigen und einem 28-jährigen Nittenauer wollte ein 18-jähriger Freund schlichten. Das ging aber gründlich schief.

Weiterlesen

Steinberg. Zum Faschingshöhepunkt der „Seelania“ schlängelte sich ein bunter Gaudiwurm durch die Seegemeinde Steinberg. Mit dem Schlachtruf „Seelau“ zogen Steinberger Narren an zahlreichen Zuschauern vorbei durch die Faschingshochburg.

Weiterlesen

Ein von Weitem sichtbares Wahrzeichen für das Oberpfälzer Seenland soll sie werden, die größte begehbare Holzkugel der Welt. Am Freitagvormittag fand für das Projekt der Spatenstich statt. Der Bayerische Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Franz Josef Pschierer, fand sich am Gasthaus Oder am Steinberger See ein, um mit knapp zweihundert weiteren Gästen aus Politik und Wirtschaft diesen Startschuss zu feiern.

Weiterlesen

Steinberg am See. Die unendliche Geschichte der „Kindertagesstätte“ scheint nun doch zu einem guten Ende zu führen. Bürgermeister Harald Bemmerl informierte die Gemeinderäte über den aktuellen Stand der Verhanldungen.

Weiterlesen

Steinberg am See. Das einzige Braunkohlemuseum Süddeutschlands zieht von Mai bis November aber auch nach Terminvereinbarung Besucher aller Altersgruppen aber auch Vereine und Organisationen an. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1994 ist der Zulauf ungebrochen. Am Wochenende konnte nun der Vorsitzende des Heimatkundlichen Arbeitskreises Jakob Scharf und Museumswartin Renate Rose den 15 000sten Besucher begrüßen.

Weiterlesen

Region Schwandorf

28. September 2021
Schwandorf. In einer kleinen Feierstunde beglückwünschte Oberbürgermeister Andreas Feller im Namen der Stadt Schwandorf Jana Fischer zur bestandenen Beamtenprüfung mit gleichzeitiger Ernennung in das Beamtenverhältnis zur Verwaltungssekretärin auf Pr...
27. September 2021
Neunburg. Einen gelungenen Start hatte die Veranstaltungsreihe „Musik und Text" in der evangelischen Versöhnungskirche Neunburg. Mit 30 Personen war  die Kirche unter Corona-Bedingungen gut gefüllt....
27. September 2021

Nabburg. Am 26. September, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich in Nabburg, im Diendorfer Weg, ein Unfall.

27. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Freitag blieb es bei den vermeldeten drei Fällen. Samstag und Sonntag vermeldete das Gesundheitsamt jeweils elf neue Fälle im Landkreis Schwandorf. Heute, am Montag, 27. September, Stand 16 Uhr, liegt...
27. September 2021
Schwandorf. „Die Kunstwerke der Schülerinnen sind wirklich beeindruckend zu sehen - eine tolle Initiative, welche wir gerne durchgeführt haben! Herzlichen Dank vor allem an Moritz Fabi, welcher im Fachbereich Suchtprävention sehr aktiv mitarbei...
27. September 2021
Neunburg. Es sind noch wenige Plätze frei! Es geht wieder los - der Berg ruft! Vom 19. bis 21. November 2021 startet der Skiclub Neunburg mit seiner Auftaktfahrt in die Saisoneröffnung. Ziel ist das unverwechselbare Skigebiet Kitzsteinhorn. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt