/** */
Anzeige
Anzeige

Der Weg zum geplanten Erlebnisprojekt „Steinberger Kugel“ ist nun auch vonseiten der Verwaltung abgesegnet. Der Steinberger Gemeinderat hatte am Dienstag grünes Licht für den Änderungsbeschluss gegeben; am Donnerstag luden die Organisatoren dafür zu einem Pressegespräch ein.

Weiterlesen

 „Wir brauchen mehr Einwohner, um Schule und Kindergarten halten und eine Krippe einrichten zu können“, sagte Bürgermeister Harald Bemmerl bei der Bürgerversammlung am Mittwoch in der Pizzeria „Castello“. Er verriet den 80 Zuhörern auch gleich, wie er den Zuzug fördern will. 

Weiterlesen

Zu einer Museums-Weihnacht hatte der Heimatkundliche Arbeitskreis Jung und Alt ins Braunkohlemuseum (HAK) geladen, das liebevoll weihnachtlich geschmückt war. Christian Scharf und Daniel Graf trugen Geschichten und Gedichte zur Weihnachtszeit vor.

Weiterlesen

Die Heimatgeschichte der Seegemeinde Steinberg, die sich über 830 Jahre zurückverfolgen lässt, stand im Mittelpunkt eines „Historischen Spaziergangs“, den erstmals der Heimatkundliche Arbeitskreis (HAK) veranstaltete. Die Führung hatte dessen Vorsitzender Jakob Scharf übernommen, der die zahlreichen Interessenten durch den Ort führte. 

Weiterlesen

Eine breit angelegte Baumfällaktion erregt derzeit die Gemüter bei den Anwohnern des Reutinger Weges. Ein Waldstreifen, Bestandteil eines Bebauungsplanes, der das Gewerbegebiet „Hochruckäcker“ von der Wohnbebauung an der Straße nach Reuting trennt, wurde mittels eines Harvesters „dem Boden gleich gemacht“. Bürgermeister Bemmerl beziehungsweise der zuständige Forstbeamte verteidigten das Vorhaben und machten Sicherheitsgründe geltend.

Weiterlesen

Steinberg am See. „De Stambercher Waschweiber“ stürmten am „unsinnigen Donnerstag“ das Rathaus, nahmen dem Bürgermeister die Schlüssel ab und stutzten ihm die Krawatte. Dann spannten sie ihn ein. Es war Waschtag angesagt. Harald Bemmerl musste Wäsche aufhängen, den rostigen Kanaldeckel schrubben, den Schreckenbach mit Sandsäcken abdichten und Altlasten beseitigen.

Weiterlesen

Bild: (c) rike, pixelio.de  -  Steinberg. In der Nacht vom 25.02.2017 (Samstag) auf 26.02.2017 wurden in Steinberg im Wacholderweg und in der Föhrenstraße mit Terrakottafiguren bzw. einem Holzpflock von insgesamt zwei Pkw einige Scheiben eingeschlagen sowie Dellen in die Fahrzeuge geschlagen.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by_christoph-droste_pixelio.png

In der Zeit vom Samstag, 11.03.2017, 19:00 Uhr bis Sonntag, 12.03.2017, 12:30 Uhr, hebelte ein unbekannter Täter die Tür eines Bootshauses an der Nordseite des Steinberger Sees auf.

Weiterlesen

Symbolbild: Stihl024, pixelio.de  -  Eine Pkw-Fahrerin kam am 29.09.2016, 11.20 Uhr, auf der Kreisstraße SAD 9 im Bereich Steinberg nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.

Weiterlesen

Bild:(c) TommyS, pixelio.de  -  Am Montag, 03.10.2016, wurde ein schwarzgrünes Kinderfahrrad, MTB-Exte, mit schwarzem Schutzblech und Satteltasche, in Steinberg in einem Graben aufgefunden.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by Martin Moritz  / pixelio.de

Wegen der Erneuerung des Fliesenbelags im Eingangsbereich des Rathauses in Steinberg am See, kann dieses vom Freitag, den 14.10.2016 ab ca. 15:00 Uhr, bis Montag, den 17.10.2016, ca. 07:00 Uhr, nicht betreten werden.

Weiterlesen

Höhepunkt und Abschluss des diesjährigen Landkreis-Wandertages, in Steinberg am See, war die Tombola für alle Teilnehmer. Alle Teilnehmer der Veranstaltung, die vom Landkreissportverband und der Gemeinden zusammen ausgerichtet wurde, erhielten beim Start ein kostenloses Tombolalos.

Weiterlesen

Jeden Morgen, von 7:30 Uhr bis 8:00 Uhr, sorgen sie dafür, dass Schulkinder, insbesondere die Schulanfänger, gefahrlos die Nittenauer Straße beim Rathaus überqueren können: 26 ehrenamtliche Elternlosten treten in Steinberg am See den täglichen Lotsendienst an. Sechs davon erstmalig in diesem Schuljahr.

Weiterlesen

Symbolbild: (c) by Horst Schröder  / pixelio.de

In der Zeit von 10./11.10.16 wurden, am Steinberger See, bei einem Yachtclub von drei Segelschiffen die Bootsabdeckplanen entwendet.

Weiterlesen

Hochzeitsfeiern im Wohnzimmer, Ferntrauungen oder Mischehen stehen im Mittelpunkt einer Sonderausstellung des Heimatkundlichen Arbeitskreises (HAK), die derzeit im Braunkohlemuesum in Steinberg zu sehen ist. Mehr als 150 Hochzeitsfotos aus den vergangenen 100 Jahren bezeugen den Wandel des Hochzeitskults.

Weiterlesen

Mit einem „Glück Auf“ wurde auf dem Museumsvorplatz in Steinberg eine Bergmannsbüste vom HAK-Vorsitzenden Jakob Scharf und Jürgen Müller, dem Vorsitzenden des Knappenverein, feierlich enthüllt. Anlässlich der 110-jährigen Gründung der Bayerischen Braunkohlen Industrie AG wurde durch dem Heimatkundlichen Arbeitskreis der verstorbenen BBI-Angehörigen, tödlich verunglückten Bergleute und gefallenen sowie vermissten Betriebsangehörigen beider Weltkriege ein Denkmal gesetzt.

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 7. Dezember 2016 gastiert der Münchner Kabarettist Werner Gerl mit seiner satirischen Weihnachtslesung „Schrille Nacht“ in der Gemeindebücherei Steinberg am See.

Weiterlesen

Die Gemeinde Steinberg am See beteiligt sich an der landkreisweiten Familienwoche mit einem attraktiven Programm. Bürgermeister Harald Bemmerl dankte bei der Vorstellung des Programms der Familienwoche, die vom 07. bis zum 17. Mai stattfinden wird, allen Beteiligten für deren Engagement.

Weiterlesen

„Eine Kugel ist architektonisch eine echte Herausforderung“ – mit diesen Worten stellten am Montag die Organisatoren ihr neues und in dieser Form einzigartiges Erlebnisprojekt am Steinberger See vor. Dabei handelt es sich um eine begehbare Kugel von achtunddreißig Metern Durchmesser, an deren Innenwand sich ein Erholungs- sowie Bewegungspfad emporschlängelt.

Weiterlesen

Symbolbild: Thomas Max Müller, pixelio.de

Am Donnerstag gegen 17:00 Uhr befuhr ein 17-jähriger mit seinem Traktor einen Weiherweg nahe Steinberg. Dort brach der Damm teilweise ein, sodass der Traktor halb im Weiher landete.

Weiterlesen
Anzeige

Region Schwandorf

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

22. Oktober 2021

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

22. Oktober 2021
Wackersdorf. Das Gemeindeplenum ist wieder komplett. Nachdem Stefan Weiherer (Grüne) seinen Rücktritt erklärt hatte, ist nun seine Parteikollegin Ulrike Pelikan-Roßmann nachgerückt. Bürgermeister Thomas Falter vereidigte die Grünen-Vertreterin und ve...
22. Oktober 2021
Wernberg-Köblitz/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Marianne Schieder wird bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD in Nordrhein-Westfal...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt