Ruhestörung an Allerheiligen

Symbolbild: (c) by_gerd-altmann-dezignus-jana-werner_pixelio.png

In der Regensburger Straße, in Amberg, hatte ein dortiger Gaststättenbetreiber an Allerheiligen, gegen 23:25 Uhr, die Musikanlage so laut eingestellt, dass man sie weit aus der Gaststätte hinaus hörte. Die herbeigerufene Polizeistreife stellte nicht nur die Ruhestörung ein, sondern setzte auch die Regelungen des sogenannten „Stillen Tages“ durch. Den Verantwortlichen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.