Anzeige
Rummlfelser: Zweite Amtszeit

Rummlfelser: Zweite Amtszeit

1 Minuten Lesezeit (240 Worte)

Bewährtes soll man nicht so schnell aufgeben, so die Devise der Rummlfelser Faschingsgesellschaft bei der Inthronisation vergangenen Samstag im Gasthaus Zur Sonne in Brunn.


Dem Prinzenpaar Roland II. (Vogl) und Traudl I. (Schmidbauer) sowie dem Kinderprinzenpaar Lena I. (Koller) und Dominic I. (Stahl) gefiel wohl das Regieren in der letztjährigen närrischen Saison dermaßen gut, so dass sie noch eine Saison drauflegen. Rosi Götzer, Präsidiumsmitglied vom Landesverband Ostbayern, hatte mehrere Gardeleistungsabzeichen in Bronze für verdiente Tänzerinnen mitgebracht. In einer Gedenkminute gedachte Präsident Roland Vogl dem kürzlich verstorbenen Ehrenpräsidenten Hans Fendl.


Vogl freute sich über eine große Abordnung des Patenvereins „Seelania“ Steinberg mit dem Prinzenpaar Stefanie I. sowie Kim I. und dem Präsidenten Andreas Lederer, die ein volles Haus garantierten. Die weitere Moderation des Abends übernahm Hof-Marschallin Sandra Bauer in routinierter Manier. Als Faschingsorden für die Saison 2016/2017 wurde diesmal ein Rummlfelser Wahrzeichen entworfen und wie schon in den letzten Jahren, im Hause Fendl aus Haiderhöf mit einer Auflage von 250 Stück produziert. Das Original wurde von der Holzschnitzerei Hofmann aus Nittenau erschaffen.

Während des Abends folgten Auftritte aller Garden mit jeweils einem Auftritt, Auftritt der Sexy Ladys, und das Männerballetts tanzte im weiblichen Outfit eines wärmeren Landes. Sexy Ladies sind eine neu gegründete Gruppe bestehend aus den Gardemüttern, die ihren ersten offiziellen Auftritt absolvierten.
Die Gardeleistungsabzeichen in Bronze erhielten Jessica Fischer, Christina Fuchs, Katharina Höfler, Lena Koller, Anja Pfeifer, Anna-Lena-Weber, Sophie Donhauser, Jasmin Fendl, Theresa Hintermeier, Simone Stompe und Anna Huf.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. September 2021
Schwandorf. In einer kleinen Feierstunde beglückwünschte Oberbürgermeister Andreas Feller im Namen der Stadt Schwandorf Jana Fischer zur bestandenen Beamtenprüfung mit gleichzeitiger Ernennung in das Beamtenverhältnis zur Verwaltungssekretärin auf Pr...
27. September 2021
Neunburg. Einen gelungenen Start hatte die Veranstaltungsreihe „Musik und Text" in der evangelischen Versöhnungskirche Neunburg. Mit 30 Personen war  die Kirche unter Corona-Bedingungen gut gefüllt....
27. September 2021

Nabburg. Am 26. September, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich in Nabburg, im Diendorfer Weg, ein Unfall.

27. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Freitag blieb es bei den vermeldeten drei Fällen. Samstag und Sonntag vermeldete das Gesundheitsamt jeweils elf neue Fälle im Landkreis Schwandorf. Heute, am Montag, 27. September, Stand 16 Uhr, liegt...
27. September 2021
Schwandorf. „Die Kunstwerke der Schülerinnen sind wirklich beeindruckend zu sehen - eine tolle Initiative, welche wir gerne durchgeführt haben! Herzlichen Dank vor allem an Moritz Fabi, welcher im Fachbereich Suchtprävention sehr aktiv mitarbei...
27. September 2021
Neunburg. Es sind noch wenige Plätze frei! Es geht wieder los - der Berg ruft! Vom 19. bis 21. November 2021 startet der Skiclub Neunburg mit seiner Auftaktfahrt in die Saisoneröffnung. Ziel ist das unverwechselbare Skigebiet Kitzsteinhorn. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

30. November 2018
Regenstauf
Anzeige
Um 13:00 Uhr wurde es schon eng in Diesenbach. Die Zuschauer sicherten sich die besten Plätze an den Straßen. Kind...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Anzeige
  Zu sehen war die Augenweide beim Handballerball des TSV Schwandorf, der einzig noch verbliebenen Faschingsf...
01. Dezember 2018
Steinberg am See
 
Anzeige
  In der Seestraße hatten sich rund 30 Gruppen und zwei Musikkapellen aufgestellt. Angeführt an Andrea...
27. November 2018
Rieden
Zwar wurde die Narrhalla „Rot-Weiß-Gold“ Rieden offiziell am erst 8. Juli 1979 gegründet, bereits im Jahr 1954 übernahmen ...
01. Dezember 2018
Nittenau
Das Thema war in den letzten Tagen durchaus im öffentlichen Gespräch: Der Baum war nach Ansicht etlicher Fischbacher nicht schön gewach...
01. Dezember 2018
Nittenau
Schon vor Wochen hatte sich herumgesprochen, dass in der Fischbacher Feuerwehrführung ein Stabwechsel erfolgen wird. Georg Heinl der sich seit de...

Für Sie ausgewählt