Anzeige
RVV-App: Tarife, Verbindungen, Infos

RVV-App: Tarife, Verbindungen, Infos

2 Minuten Lesezeit (391 Worte)

Am 27. Juli 2016 präsentieren die RVV-Geschäftsführer Kai Müller-Eberstein, Josef Weigl und Frank Steinwede im Beisein von Landrätin Tanja Schweiger und Oberbürgermeister Joachim Wolbergs in Regensburg die neue RVV-App. Ab sofort ist die App im Apple Store und dem Google Play Store kostenfrei zum Download erhältlich.

Für Kai Müller-Eberstein wird mit dem Start der neuen App eine deutlich verbesserte Kundeninformation erreicht: „Nun können auch unsere Kunden zu jeder Zeit und an jedem Ort in Sekundenschnelle die notwendigen Informationen für ihre Fahrt abrufen. Die App zeigt den Weg zur nächstgelegenen Haltestelle, schlägt die schnellste Verbindung vor und informiert über Fahrpreis, aber auch transparent über mögliche Verspätungen. Wir möchten insbesondere auch Neukunden die Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs so einfach wie möglich gestalten.“


Die neue App ist die Auskunft für Verbindungen mit Bus und Bahn im Regensburger Verkehrsverbund. Einfach den gewünschten Start- und Zielpunkt (Adresse oder Haltestelle) eingeben und sofort erhält der Nutzer eine komfortable Auskunft „von Tür zu Tür“ inklusive der Fußwege von und zur Haltestelle; der gesamte Reiseweg kann auch auf einer Karte betrachtet werden.

Zu jeder Fahrt wird der Fahrgast über die passenden Tickets und den dazugehörigen Preis im RVV-Tarif informiert. Bereits zum Start der App werden auch die Fahrzeiten der meisten Busse und Bahnen in Echtzeit angezeigt. Die Fahrgäste sehen auf den ersten Blick, ob ihr Bus oder Zug pünktlich ist.
Nach Positionsbestimmung des aktuellen Standorts können automatisch die nächstgelegenen Haltestellen samt der bedienenden Linien mit den Ankunfts- bzw. Abfahrtszeiten der nächsten Busse oder Bahnen angezeigt werden.
Eine besondere Funktion ist die Favoritenwahl: Zwei Fahrtziele (Adresse oder Haltestelle) können festlegt werden. Für diese beiden Ziele, beispielsweise Wohnort und Arbeitsstätte, zeigt die App sofort ohne weitere Eingaben unter Berücksichtigung des aktuellen Standorts des Nutzers automatisch die nächsten Verbindungen an.

„Auch an Haltestellen ohne stationären Abfahrtsmonitor können unsere Kunden mit dieser Möglichkeit Echtzeitinformationen zum geplanten Fahrtverlauf abrufen“, so Landrätin Tanja Schweiger. „Die Ausstattung der im Auftrag der landkreiseigenen Nahverkehrsgesellschaft fahrenden Busse an ein neues Betriebsleitsystem war Voraussetzung, um diese Echtzeitdaten in dieser Qualität anbieten zu können. Mit der App erfolgt nun ein weiterer Qualitätssprung hin zu einem modernen und kundenfreundlichen ÖPNV.“


Für Oberbürgermeister Joachim Wolbergs entwickelt sich der RVV immer weiter zu dem Mobilitätsdienstleister für die Bürger von Stadt und Region. „Die Integration des bestehenden Park&Ride-Angebotes oder auch eine zukünftige Verknüpfung mit Bike- und Carsharing-Anbietern erlauben dem Kunden eine komfortable Fahrtenplanung mit verschiedenen Verkehrsmitteln.“

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

31. Mai 2020
Region
Regensburg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Aus dem Personenkreis, der vor den Corona-Beschränkungen die Fridays for Future-Aktionen in Regenburg organisierte, wurde für eine Stunde am Koh...
29. Mai 2020
Region
Kreis Regensburg
Regensburg
Freizeit & Reise
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Er ist nicht nur als Wegbegleiter für einen „Urlaub zuhause" bestens geeignet, sondern bietet den Landkreisbürgerinnen und –bürgern mit seinem g...
11. Mai 2020
Region
Kreis Cham
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Die Dame wurde im Folgenden durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Cham an ihrer Wohnadresse angetroffen, um sie über die Trageplicht einer M...
11. Mai 2020
Region
Regensburg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Am Montag, 11.05.2020, gegen 01:50 Uhr ging über die Integrierte Leitstelle die Mitteilung über ein Rauchmelderauslösung in Regensburg, Friedric...
08. Mai 2020
Region
Regensburg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Mit Helga Butendeich haben die Johanniter bereits vor Monaten eine erfahrene Hotelleitung für Includio gewinnen können, die sich seitdem um die ...
07. Mai 2020
Region
Regensburg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Die ersteintreffenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Burgweinting sowie die Kräfte der Berufsfeuerwehr konnten den Brandherd rasch auffinden. ...

Für Sie ausgewählt