SC Wald holt sich den 3. Platz

Am Samstag nahm der SC Wald an der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaft im Bankdrücken in Frauenau teil. Für den Skiclub traten Jonas Steinbauer, Bruno Orovecz, Stefan Gabler und Simon „Zwickl“ Hornauer an. Jonas Steinbauer begann mit einer Serie von 60,65 und 70 Kilogramm. Gefolgt von Bruno Orovecz mit 62,5, 72,5 und 80 Kilogramm. Bei den beiden neuen Kaderathleten zeigten sich die Erfolge der Jugendarbeit des Vereins.

Stefan Gabler bestritt seinen zweiten Wettkampf und konnte 112,5 und 120 Kilogramm bewältigen, der dritte Versuch mit 122,5 Kilogramm war dann leider nicht erfolgreich. Simon Hornauer konnte 107,5 und 112,5 Kilogramm für sich verbuchen, aber auch hier war der dritte Versuch mit 120 Kilogramm nicht erfolgreich. In der Gesamtwertung konnte der SC Wald 263,44 Relativpunkte erreichen und somit den 3. Platz in der Mannschaftswertung. Den 1. Platz holte sich der AC Amberg, gefolgt vom KSC II Amberg. Der Skiclub Wald bedankte sich  bei den Betreuern vor Ort und bei Tobias Nothaft, der den Wettkampf als Kampfrichter unterstützte.