SC Wald lud zum Tag der offenen Tür

SC Wald lud zum Tag der offenen Tür

2 Minuten Lesezeit (318 Worte)

Wald. Ein Bankdrückwettkampf, ein Stargast und ein Sommernachtsfest waren beim Skiclub Wald geboten.

Am Samstag fand beim und im Gym des Skiclubs Wald ein Tag der offenen Tür mit anschließendem Sommernachtsfest statt. Es war bereits das dritte Sommernachtsfest, aber das erste kombiniert mit einem Tag der offenen Tür.

Bild: Die Besucher konnten das Gym des Skiclubs besichtigen und ausprobieren. (c) by Karin Hirschberger

Man wolle sich auf diese Weise vorstellen, die Bevölkerung habe die Möglichkeit alles zu besichtigen und sich einen Eindruck zu verschaffen über das Studio und was die Wettkämpfer des Skiclubs machen, so Günther Salbeck, Abteilungsleiter Kraftsport. Am Nachmittag gab es dann einen Wettkampf im Bankdrücken, an dem auch Nichtmitglieder teilnehmen konnten. Günther Salbeck freute sich bei der Begrüßung, dass so viele sich für den Wettkampf gemeldet haben. Aufgeteilt in zwei Gruppen, Newcomer und Profis mit Pass, konnten die Teilnehmer ihr Bestes geben. Als Wettkampfrichter fungierte Tobias Nothaft.

Außerdem war an diesem Tag Mario Schnurr zu Gast, mehrmaliger Welt- und Europameister im Kraftdreikampf. Vor Kurzem wurde er Weltmeister im Bankdrücken in Kaunas, Litauen. Am Abend fand die Siegerehrung des Bankdrückwettkampfes statt, zu dem der Verein auch 2. Bürgermeister Rudolf Zimmerer begrüßen konnte. Bei den Newcomern holte sich bei den Damen Daniela Brunner den 1. Platz, vor Margit Steinbauer. Bei den Männern belegte Patrick Landstorfer den 1. Platz vor Johannes Glöckl und Dennis Will. Bei den Profis machte Susann Cichon den 1. Platz, gefolgt von Annette Reif. Bei den Männer RAW, ohne Equiment, siegte Silko Salomo vor Mark Boronkai und Josef Seitz. Bei den Profis mit Equiment holte sich Mario Schnurr den 1. Platz vor Günther Salbeck und Simon Hornauer. Die Besucher konnten sich nicht nur den Wettkampf und das Studio ansehen, sondern wurde auch mit Schmankerl vom Grill sowie Kaffee und Kuchen bestens versorgt. Der Tag klang mit dem Sommernachtsfest aus.

Bild: Günther Salbeck und Bernhard Schneider begrüßten Mario Schnurr (Mitte) beim Skiclub Wald. (c) by Karin Hirschberger


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige