In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in zwei Betriebe im Ebermannsdorfer Gewerbegebiet Schafhof eingebrochen. Bei einer Baumaschinenfirma hebelten Unbekannte ein Fenster auf, verschafften sich so Zutritt zum Firmengebäude. Hier wurden Schränke geöffnet und ein Rollcontainer aufgebrochen. Ohne Beute verließen die Einbrecher auf demselben Weg das Gebäude wie sie gekommen waren. Es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro. Sie gaben sich aber nicht zufrieden und zogen und ein Haus weiter.Neben der Baufirma hat sich ein Gebrauchtwagenhandel angesiedelt. Auch dieser wurde von den Tätern heimgesucht. Über eine Hundeklappe an der Werkstatttüre krochen sie in die Werkstatt und in die Verkaufsräume. Aber auch hier mussten sie ohne Beute gemacht zu haben von dannen ziehen. Dazu öffneten sie eine zweiflüglige Terrassentüre und verschwanden, ohne Schaden angerichtet zu haben.