Schmerzhafte Konfrontation mit Hunden

Wegen fahrlässiger Körperverletzung muss sich eine 34-jährige Hundebesitzerin aus Grafenkirchen verantworten.

Am Sonntag kurz vor 13 Uhr war dort in der Jakobstraße ein 73-jähriger Chamer mit seinem Fahrrad unterwegs, als zwei Hunde auf ihn zuliefen und ihn verfolgten. Er wurde von einem Hund dreimal in den linken Unterschenkel und vom zweiten Hund einmal in den rechten Unterschenkel gebissen. Dabei zerriss auch die Hose.