Gaupokal-2021 Die Gaupokalteilnehmer mit Pokalgewinner Ludwig Dirscherl und Gauschützenmeister Manfred Muck (rechts). Bild: © Ludwig Dirscherl

Schützen trugen Wettbewerb um den Grenzland-Gaupokal aus

2 Minuten Lesezeit (328 Worte)

Oberviechtach/Thanstein. Seit über 15 Jahren finden für die Seniorenschützen im aufgelegten Schießen mit Luftdruckwaffen im Schützengau Oberviechtach Turniere statt. Nach fünf Durchgängen beendeten die Senioren des Schützengaues „Grenzland" das Schießen um den Gau-Wanderpokal 2021.


Nach Wettkämpfen in Weiding, Schönsee, Gaisthal, Pullenried fand das Finale in Thanstein auf den neuen elektronischen Ständen statt. Gauschützenmeister und Seniorenspartenleiter Manfred Muck leitete das Auflageschießen. Unterstützt wurde er vom VPC Seniorenspartenleiter Engelbert Lautenschlager.

Bei den fünf teilnehmenden Gauvereinen ging es um Ringe und Teiler. Am Ende gewann Ludwig Dirscherl aus Thanstein den Zinnwanderpokal mit dem besten Gesamtergebnis. Für die besten acht Seniorinnen und Senioren in den Disziplinen Auflage stehend und Auflage sitzend gab es weitere Preisgelder. Ludwig Dirscherl und Georg Schwarz hatten dabei das beste Gesamtergebnis vorzuweisen. Geldpreise gab es zusätzlich für die besten Blattlschützen eines jeden Durchgangs. Dabei konnte Georg Schwarz (Weiding) mit einem 2 und 11 Teiler, Christa Fettke mit einem 7,9 Teiler und Horst Fettke mit einem 12 Teiler (beide Weiding) die besten Treffer erzielen.

Die Siegerehrung nahm Gauschützenmeister Manfred Muck nach dem fünften Durchgang in Thanstein vor. Er bedankte sich bei den Ausrichtern für die Überlassung der Schießanlagen und hofft für nächstes Jahr auf eine größere Beteiligung der Gauvereine. Erstmals war auch eine Luftpistolenschützin unter den 16 Startern. Als Ausrichter wechseln sich die Schützenvereine aus Weiding, Schönsee, Gaisthal, Pullenried und Thanstein mit der Organisation des Seniorenschießens weiterhin in dieser Reihenfolge ab. Der Wettkampf wird auch zukünftig sonntags um 17 Uhr durchgeführt. In gemütlicher Runde feierten die Senioren im Thansteiner Schützenheim die Siegerehrung.

Gaupokalergebnis stehend:

Ludwig Dirscherl, Thanstein (305,7; 302,9;300,9; 303,1) 1212,6 Ringe;

Manfred Becher, Pullenried (298,5; 295,2; 297,9; 297,7) 1189,3;

Oliver Roth, Pullenried 1139,3;

Heike Hiebenthal, Gaisthal 1128,1;

Klaudia Hiebenthal, Gaisthal 1118,2;

Claudia Süß, Schönsee 1098,1;

Ludwig Prem, Weiding 1097,3;

Franz Nummer, Schönsee 1069,6.

Ergebnis Sitzend:

Georg Schwarz, Weiding (297,0; 304,3; 296,9; 287,0) 1185,2 Ringe;

Antonia Schwarz, Weiding (295,5; 304,0; 284,9; 287,5) 1171,9;

Engelbert Lautenschlager, Thanstein 1159,5;

Horst Fettke, Weiding 1133,0;

Christa Fettke, Weiding 1131,0;

Jürgen Mahrle, Weiding 1040,2.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige