Anzeige
190719-1000-Schulen

Schulen für Afrika startet im Kreis Schwandorf

1 Minuten Lesezeit (262 Worte)
Empfohlen 

Kreis Schwandorf. Zu einer Spendenaktion der besonderen Art hat am Donnerstag der Schwandorfer Landrat Thomas Ebeling aufgerufen. Es geht darum, dass Kommunen als Spendensammler auftreten, um in Afrika Schulen bauen zu können. Eine solche Schule wird immer dann konkret in Angriff genommen, wenn eine Kommune oder ein Landkreis Spendengelder in Höhe von etwa 50.000 Euro zusammenbekommen hat.

Diese Gemeinschaftsinitiative nennt sich „1.000 Schulen für unsere Welt" und geht zurück auf die kommunalen Spitzenverbände unter Schirmherrschaft von Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller. Der operative Teil steht unter der Organisation von „Flying Help e.V." Dieser Verein ist laut Ebeling ein „professioneller und engagierte Partner der Kommunen".


Anzeige


Als Startschuss war vorgesehen, dass die Sparkasse im Landkreis Schwandorf 7.000 Euro spendet, Landrat Ebeling und Altlandrat Hans Schuierer aus ihrem Privatvermögen jeweils 1.000 Euro. Als der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Werner Heß, jedoch bemerkte, dass die Summe von 9.000 Euro „nicht richtig rund klingt", entschloss er sich, aus seiner eigenen Tasche ebenfalls noch 1.000 Euro draufzulegen. Damit startete die Aktion mit runden 10.000 Euro. Ebeling zeigte sich zuversichtlich, dass die erforderliche Summe zum Bau einer Schule bald erreicht werden könne. 

Am Landratsamt betreut Melanie Stürzer die Aktion und legt Ehrgeiz an den Tag. Laut Stürzer ist bei den bayerischen Landkreisen Donauries an der Spitze der durch Spenden gebauten Schulen in Afrika, nämlich 20 an der Zahl. „Da hätten wir nicht übel Lust, sie von Platz eins abzulösen", meinte Stürzer und verwies darauf, dass eine mögliche Spende doch eine „ideale Idee vielleicht zur Vorweihnachtszeit" sei.
Ebeling hob bei der Vorstellung auch die jahrzehntelange Unterstützung der Äthiopienhilfe seines Vorvorgängers Schuierer hervor.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Es hatte sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet: Schulen und Kitas im Kreis Schwandorf sind ab Donnerstag, 25. Februar, wieder zu. Zuvor waren 51 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Im Fokus haben die Behörden auch se...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. "Der Spielraum für die Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten wurde zwar maximal ausgenutzt, aber wir haben eine Grenze erreicht, bei der verantwortungsbewusst gehandelt werden muss. Die Inzidenz ist deutlich von 110,2 auf 123,8...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 195 neue Corona-Infektionen festgestellt worden, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:...
24. Februar 2021
Steinberg am See. Ein 24-Jähriger aus Amberg befand sich am frühen Dienstagnachmittag mit seinem Pkw am Steinberger See. Als er gerade wegfahren wollte, kam ein nicht angeleinter Hund auf seinen BMW zugelaufen. Der Hund sprang an die Fahrertüre und h...
24. Februar 2021
Maxhütte-Haidhof. Das Bürgerfest in Maxhütte-Haidhof, das vom 14. und 15. August 2021 in Maxhütte-Haidhof mit rund 40 Musikgruppen geplant war, wird aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie verschoben....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....
27. Januar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Der Albtraum jeder Pflegekraft in einem Seniorenheim bei der momentan herrschenden Witterung: Ein Bewohner, der sich evtl. verwirrt und unzureichend gekleidet selbständig macht. Am Dienstag gegen 19 Uhr fiel in einer Einrichtung i...

Für Sie ausgewählt