Anzeige
Banner-Unterer-Marktplatz__20190918-130110_1

Schwandorf wird Kulturstadt: Bayern-Böhmen-Fest

3 Minuten Lesezeit (587 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf wird 2020 Kulturstadt Bayern – Böhmen. Zur Einstimmung auf das Kulturstadtprogramm 2020 laden die Stadt und das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) in Schönsee am kommenden Samstag, 21.09.19, in Schwandorf zum „Bayern-Böhmen Fest" ein. Bühne für Begegnung, Musik, Tanz, böhmische Schmankerl, Geselligkeit, und Information ist von 15 bis 19 Uhr der Untere Marktplatz.


30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs haben viele Akteure im Herzen Europas – beiderseits der ehemaligen Trennlinie zwischen West und Ost – einen gemeinsamen Begegnungsraum geschaffen. In dessen Mittelpunkt steht in den kommenden beiden Jahren das Projekt „Kulturstadt Bayern-Böhmen". Ziel ist es, das vielfältige Kulturleben der bayerischen und tschechischen Nachbarregionen in einer Stadt wortwörtlich „auf die Bühne" zu bringen. Kulturstädte sind 2020 Schwandorf in der Oberpfalz und 2021 Wunsiedel in Oberfranken. Federführend betreut wird das vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat hoch geförderte Projekt vom CeBB in Schönsee mit Unterstützung des Landkreises und in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Schwandorf, dem Partnerschaftskomitee und Kulturakteuren vor Ort und in der Region.



Anzeige
Ernst Malerfachbetrieb

Auf der Musik- und Tanzbühne am Unteren Marktplatz wechseln vom Nachmittag bis in den frühen Abend bayerische und tschechische Gruppen ab, davor ein Biergarten zum Sitzen, Zuschauen und Genießen böhmischer Schmankerl, zubereitet vom Restaurant des Freizeitzentrums in Rybník (Weier), nur drei Kilometer über der Grenze bei Stadlern, Schwandorfs Partnergemeinde im Osten des Landkreises. Süße Kreationen kommen vom Café Lavendls in Fronberg, Bier von der kleinen tschechischen Brauerei Bizon in Čižice südlich von Pilsen und Weißbier von der Brauerei Jacob aus Bodenwöhr. Das CeBB ist mit einem Präsentationsstand vertreten und informiert über Sehenswürdigkeiten, grenzüberschreitende Projekte und Aktionen in den sechs Nachbarregionen Niederbayern, Oberpfalz, Oberfranken, Südböhmen, Pilsen und Karlsbad. Daneben der gemeinschaftliche Stand der Stadt Schwandorf, des Oberpfälzer Kulturbunds und des Partnerschaftskomitees Schwandorf – Sokolov als Motor der partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Das „Gemeinsame Zentrum der deutsch-tschechischen Polizei- und Zollzusammenarbeit Petrovice-Schwandorf" informiert über seine sicherheitsrelevante Arbeit und das BayernLab in Nabburg demonstriert seine Dienste. Kinder werden an der vom CeBB aufgebauten Kinderecke mit Schminkplatz und interaktivem Spieletisch ihre Freude haben.

Das „Bayern-Böhmen Fest" gibt am kommenden Samstag einen Vorgeschmack auf das nächstjährige Kulturstadtprogramm in Schwandorf – das gesamte Sommerhalbjahr 2020 wird unter dem Zeichen bayerisch-tschechischer Veranstaltungen stehen. Dank der engagierten Kulturakteure vor Ort lässt sich das Programm im kommenden Jahr realisieren. Um zu zeigen, dass so ein Projekt nur gemeinsam geht, werden die Veranstaltungspartnerinnen und -partner am Samstag mit dabei sein, sich auf der Bühne zeigen und Vorfreude aufkommen lassen. Mit Eröffnungsworten von „Kulturstadt" Oberbürgermeister Andreas Feller und seinem stellvertretenden Amtskollegen Jan Picka aus der Partnerstadt Sokolov (Falkenau an der Eger) geht es in den kurzweiligen Nachmittag, auf den die Brass Band aus Rakovník mit ihrem Dixieprogramm einstimmt. Für einen tänzerischen Zwischenakt sorgt gegen 17 Uhr die Tanzgruppe „Beat Generation" aus Sokolov. Den Schlussakkord setzt ab 17.30 Uhr die Pilsener Švejk-Band, Stammformation im CeBB, wenn Stimmung gefragt ist. Auch Staatsminister Albert Füracker, Bezirkstagspräsident Franz Löffler und Landrat Thomas Ebeling werden sich nachmittags unter die Gäste mischen und die Gelegenheit für Grußworte nützen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Weiter steigende Corona-Inzidenz, dazu etliche Fälle im Burglengenfelder Krankenhaus: An der COVID-Front gibt es derzeit keine Zeichen für Entspannung....
26. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg.  Jeder kennt sie - Märchen wie Schneewittchen, Rotkäppchen, der Froschkönig oder Aschenputtel. Am 26. Februar 2021 ist „Erzähl-ein-Märchen-Tag" und an diesem Tag soll man sich gegenseitig Märchen vorlesen oder er...
26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
25. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg. Noch vor Saisonstart am 1. März  waren schon am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs und es kam bereits zu mehreren schweren Unfällen. Die Johanniter liefern wichtige Tipps zum Verhalten bei Moto...
25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg. Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Am Donnerstagabend wurde eine 13-Jährige in der Nähe des Amberger Bahnhofs belästigt, konnte sich aber zur Wehr setzen und flüchten.  Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg führt Ermittlu...
26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Amberg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...

Für Sie ausgewählt