Schwerer Unfall am Sonntagmorgen

Maxhütte-Haidhof. Die Einsatzkräfte wurden am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr aus ihrem Schlaf gerissen. Gemeldet wurde ein schwerer Verkehrsunfall bei Meßnerskreith. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein Skoda auf der SAD 8 im Graben vorgefunden.

Nach ersten Informationen der Polizei Burglengenfeld war zuvor eine 25-jährige Frau aus dem Landkreis Schwandorf bei winterlichen Straßenverhältnissen auf der SAD 8 aus Richtung Messnerskreith kommend unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ihr Wagen von der schneebedeckten Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf der Beifahrerseite zum Liegen.

Die Feuerwehr nahm zur patientenschonenden Rettung das Dach des Skodas ab und übergab die Frau dem Rettungsdienst. Sie wurde in ein Krankenhaus verbracht. Am Skoda entstand Totalschaden. Die SAD 8 musste bis zur Bergung des Fahrzeuges vollständig gesperrt werden. An der Einsatzstelle befanden sich die Feuerwehren aus Messnerskreith und Teublitz.