Schwerverletzte Jugendliche im Stich gelassen

Ein noch flüchtiger Fahrer (Fahrerin) eines silbernen Autos fuhr den Mühlweg am 14.09.2015, gegen 11:30 Uhr, am Ammerbach aufwärts nach Ammerthal hinein, während ein 17-jähriges Mädchen auf ihrem Roller entgegenkam.

Im Einmündungsbereich der beiden Straßen wurde die junge Frau geschnitten, so dass sie über den rechten Randstein ausweichen musste, stürzte und sich dabei erheblich verletzte. Der Schaden am Zweirad beträgt mind. 500 Euro.

Der oder die Autofahrerin flüchtete - ohne anzuhalten. Zeugen und Hinweisgeber werden gegeben, sich mit der Polizei Amberg, Tel. 09621 890 320, in Verbindung zu setzen.