Anzeige
Vortragsreihe-Seelische-Gesundheit Gesundheitsregion plus, Katholische Erwachsenenbildung, Sozialpsychiatrisches Zentrum, Gerontopsychiatrische Koordinierungsstelle Oberpfalz, SEGA e.V. und das Evangelische Bildungswerk laden unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Michael Cerny zu Online-Vorträgen, einer Online-Ausstellung und Online-Veranstaltungen ein. Bild: © Sibylle Sandner, Stadt Amberg

„Seelische Gesundheit im Alter“ - Online-Vortragsreihe

2 Minuten Lesezeit (428 Worte)

Amberg. Etwa 22 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung ist älter als 65 Jahre. Nur ein Grund, um das große Thema „Seelische Gesundheit im Alter" im Rahmen einer Online-Vortragsreihe zu behandeln. Die Veranstalter, SEGA e.V., der Verein zur Förderung der seelischen Gesundheit im Alter, das Sozialpsychiatrische Zentrum, die Gerontopsychiatrische Koordinierungsstelle Oberpfalz, die Katholische Erwachsenenbildung, das Evangelische Bildungswerk und die Geschäftsstelle des Netzwerks Gesundheitsregionplus haben ein gemeinsames Programm ausgearbeitet, das sich um die Schwerpunktthemen Depressionen, Ängste, Alzheimer und Sucht drehen wird.


Die Veranstaltungsreihe war bereits für das Frühjahr 2020 geplant und musste aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. „Dass wir die Vorträge nun online anbieten können, ist wunderbar, denn das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an diesen Themen ist sehr groß", freut sich Georg Pilhofer, Leiter der Gerontopsychiatrischen Koordinierungsstelle Oberpfalz.

Er läutet am Mittwoch, den 14. April, mit seinem Vortrag „Glaube und seelische Gesundheit" die Veranstaltungsreihe ein, die einmal wöchentlich, immer um 15 Uhr stattfinden wird. Am 21. April referiert Heidi Himmelhuber über „Depressionen im Alter erkennen und behandeln", eine Woche später, am 28. April, folgt „Wenn Ängste das Leben bestimmen" von Dr. Willy Müller. Mit Fragen rund um das Thema „Das Gedächtnis lässt nach – habe ich Alzheimer? Was ist Demenz?" beschäftigt sich Dr. Walter Schindler und gewährt seinen Zuhörern am Mittwoch, den 5. Mai einen kleinen Einblick. Den Abschluss der Vortragsreihe, am 12. Mai, übernimmt Sebastian Schuster und gibt Informationen zu Suchterkrankungen im Alter unter dem Schlagwort „(Un)Abhängigkeit im Alter".

Die Teilnahme an den Online-Angeboten ist für alle Interessierten kostenfrei und soll besonders auch Angehörige und Alltagsbegleiter ansprechen. Eine Anmeldung ist für jeden Termin separat erforderlich und erfolgt bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) unter 09621 475520, per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Online-Formular unter www.keb-amberg-sulzbach.de (genauer: https://www.keb-amberg-sulzbach.de/aktuelle-veranstaltungen/2286-2-23890-seelische-gesundheit-im-alter/). Der Zugangslink für den jeweiligen Vortrag wird von der KEB ein bis zwei Tage vor dem Termin per E-Mail zugesandt.

Die Online-Vorträge werden begleitet von der Online-Ausstellung „Was bleibt.", für die das Evangelische Erwachsenenbildungswerk verantwortlich zeichnet. Die Online-Ausstellung wird am Sonntag, den 11. April, im Rahmen eines Gottesdienstes in der Paulanerkirche in Amberg eröffnet und kann unter www.ebw-oberpfalz.de besucht werden. Zusätzlich zur Ausstellung werden zwei Vorträge „Vererben, Stiften, Schenken" und „Wohnen und Leben im Alter" angeboten. Infos hierzu sind unter www.ebw-oberpfalz.de hinterlegt.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

15. April 2021
Burglengenfeld. Gute Nachrichten aus den Winterquartieren nachtaktiver Räuber: Bei einer Überprüfung durch den Experten Rolf Dorn (Schwandorf) wurden mehr Fledermäuse als in den Jahren zuvor entdeckt. Gemeinsam mit Museumsleiterin Christina Scharinge...
15. April 2021
Die elfte Online-Sprechstunde von Landrat Thomas Ebeling findet am Mittwoch, 21. April von 19 bis 20 Uhr statt. Gegenüber dem Regeltermin, dem dritten Dienstag im Monat, findet sie einen Tag später statt. Unter der bewährten Moderation von Fabian Bor...
15. April 2021

STÄDTEDREIECK. Bei der Kleiderkammer im Städtedreieck (Berggasse 3, Burglengenfeld) ist Ende April keine Anlieferung möglich.

14. April 2021
Die KLJB Nittenau durfte sich vom 05. bis 10.04. als Gastgeber beweisen. Der KLJB-Diözesanverband Regensburg übertrug aus dem Pfarrheim Nittenau die Abendandachten für seine Exerzitien. ...
14. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Um seine älteren Mitbürgern ein klein wenig für coronabedingt ausgefallene Veranstaltungen zu entschädigen, hatte sich die Stadtverwaltung etwas Besonderes überlegt. In der Woche vor Ostern wurde für alle ortsansässigen Seniorinnen ...
14. April 2021
Das Bayerische Rote Kreuz bietet am 17. April und am 18. April von 9 bis 11 Uhr weitere kostenlose Antigen-Schnelltestungen in der Regentalhalle in Nittenau an. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt