2020-12-14-Segnung-Impfzentrum Pfarrerin Heidi Gentzwein, Stadtpfarrer Hannes Lorenz Bildquelle: Manuel Lischka (Landratsamt Schwandorf)

Segen für das neue Impfzentrum

2 Minuten Lesezeit (367 Worte)
Nabburg/Kreis Schwandorf. Im Kampf gegen die Coronapandemie ist der in Großbritannien bereits zugelassene COVID-19-Impfstoff des Herstellers BioNTech/Pfizer ein Silberstreif am Horizont. Zur Impfung werden eigens regionale Impfzentren eingerichtet, für deren Aufbau die Kreisverwaltungsbehörden und kreisfreien Städte zuständig sind. Landrat Thomas Ebeling erbat am vergangenen Montag den kirchlichen Segen für das Impfzentrum des Landkreises Schwandorf in Nabburg.


Bis zum 15. Dezember dieses Jahres sollte das Impfzentrum startklar sein, so lautete die Maßgabe des Freistaates, um keine Zeit im Kampf gegen das Virus zu verlieren. Diese Vorgabe konnte dank dem großen Einsatz aller beteiligten Akteure erfüllt werden, betonte der Landrat in seiner bewusst kurz gehaltenen Einführung. „Zwar drängte die Zeit, doch alle Beteiligten waren sich um die Bedeutung des Projektes bewusst und brachten sich mit großem Engagement ein, um den Termin zu halten." In diesem Zusammenhang hob der Landrat die hervorragende Zusammenarbeit der zuständigen Verwaltungsmitarbeiter im Landratsamt, dem BRK-Kreisverband Schwandorf als Eigentümer der Räumlichkeiten sowie dem medizinischen Dienstleister B-A-D GmbH, vertreten durch Hannes Herbst und Dr. Moritz Maenner heraus. Zudem dankte er dem Nabburger Bürgermeister Frank Zeitler für die Unterstützung und dem Allgemeinarzt Dr. Stefan Gilliar, welcher die medizinische Koordination des Impfzentrums übernimmt.

Landrat Thomas Ebeling war es ein großes Anliegen, das Impfzentrum im Rahmen einer kirchlichen Segnung seiner Bestimmung zu überführen. Er freute sich über die Anwesenheit der evangelischen Seelsorgerin Heidi Gentzwein aus Schwarzenfeld sowie des Nabburger Stadtpfarrers Hannes Lorenz, welche der Einladung folgten, um die Einrichtung zu segnen und in ihre Gebete einzuschließen. Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung in Bayern wurde die Veranstaltung im engsten Kreis sowie unter Beachtung der geltenden Hygieneauflagen durchgeführt. 

Das Impfzentrum des Landkreises Schwandorf ist im ehemaligen Kreiskrankenhaus in Nabburg untergebracht, welches inzwischen dem BRK Kreisverband gehört. Bereits kurz nach der offiziellen Zulassung des Impfstoffes durch die Europäische Arzneimittelbehörde soll dieser an die regionalen Impfzentren ausgeliefert werden. Gemäß einer ersten Empfehlung der Ständigen Impfkommission sowie des Deutschen Ethikrats sollen zuerst Bewohner von Pflegeheimen und Senioren ab 80 Jahren sowie medizinisches Pflegepersonal die COVID-19-Impfung erhalten. Zur allgemeinen Information rund um den Impfstoff wird die Bundesregierung eine eigens angelegte Aufklärungskampagne starten. Nach Bereitstellung des Impfstoffes können im Nabburger Impfzentrum Termine für die vulnerablen Personengruppen vereinbart werden. Die Terminvereinbarung wird sowohl online als auch telefonisch möglich sein.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige