So gießen Sie richtig

So gießen Sie richtig

2 Minuten Lesezeit (379 Worte)

Gartenpflege im Sommer bedeutet in erster Linie, richtig und ausreichend zu gießen. So, wie Menschen bei warmem Wetter vermehrt trinken wollen, müssen auch Blumen, Sträucher und Bäume mit genügend Wasser versorgt werden.

Anzeige

 

 

 

Der Griff zur Gießkanne ist unerlässlich. Dabei gilt es, das Gießverhalten auf die jeweilige Pflanze einzustellen.

Welche Pflanzen brauchen viel Wasser?

Sie haben Pflanzen im großen Kübel gepflanzt, dazu noch an einem sonnigen Standort? Diese können extra viel Wasser gebrauchen, denn im Topf wird die Flüssigkeit - je nach Erdsorte - nicht besonders lange gespeichert und die Erde im Topf trocknet schneller aus als tiefes Erdreich. Hier dürfen Sie also gern mit der großen Gießkanne, zum Beispiel einem zwölf-Liter-Modell von Stöckli, Wasser verteilen. Auch Fruchtpflanzen wie Tomaten haben einen hohen Wasserbedarf, und zwar besonders in der Zeit, in der sie Knospen oder Früchte bilden. Gerade bei Tomaten und auch bei Rosen wichtig: Gießen Sie immer nur direkt an der Basis, nicht über die Blätter. Zum einen geht dann weniger Nass über die Verdunstung verloren, zum anderen beugen Sie so Pilzerkrankungen vor.

Achtung Staunässe

Kleinere Topfpflanzen auf dem Balkon werden am besten mit einer Zimmergießkanne gewässert. Aber Achtung - hier hilft viel nicht immer viel. Oft gehen Topfblumen aufgrund von Staunässe ein. Prüfen Sie daher erst mit dem Finger, ob die nächste Wassergabe notwendig ist. Fühlt sich die Erde noch feucht an, warten Sie noch ein bis zwei Tage. Wer übrigens denkt, Gießkanne ist gleich Gießkanne, der irrt. Gut ausbalanciert sollte sie sein, damit sie leichter zu tragen und besser in der Handhabung ist. Für zarte Gärtnerinnen und Senioren ist eine kleine Gießkanne mit sieben Litern Füllvolumen besser zu tragen als die übliche Zehn-Liter-Kanne. Auf www.swiss-finest.de findet man unter dem Reiter "Garten" eine gute Übersicht über mehrere Kannen-Modelle. Hochwertige Gießkannen sind aus wiederverwertbarem Kunststoff produziert und besitzen einen verstärkten UV-Schutz. Das heißt, sie bleiben lange ansehnlich und bleichen nicht so schnell aus.

Besser abends als mittags

Auch der richtige Zeitpunkt zum Gießen ist relevant. Man gießt niemals in der prallen Mittagssonne, denn Wassertropfen können wie Brenngläser wirken und zu Verbrennungen an Pflanzenteilen führen. Besser in den Abendstunden wässern! Spinat oder Pflücksalat vertragen dann eine gründliche Dusche mit der Brause der Gießkanne, bevor die Blätter geerntet werden. Das spült den Staub ab.(djd)


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige