So kann das neue Jahr beginnen

So kann das neue Jahr beginnen

1 Minuten Lesezeit (255 Worte)

Mit einem musikalischen Feuerwerk mitreißender Blasmusik startet die Nabburger Musiker schwungvoll und gut gelaunt in das neue Jahr beim Neujahrskonzert am 7. Januar in der Nordgauhalle.In bewährter Tradition wird das Programm des Jugendblasorchesters Nabburg auch 2017 aus einer bunten Mischung des Repertoires bestehen. So kann das Neue Jahr beginnen: Das Konzertorchester unter Dirigat von Markus Ferstl eröffnet den Abend mit dem klangstarken "Arioso" von Klaus-Peter Bruchmann. Im Anschluss folgt das strahlende Werk "Flashing Winds" von Jan van der Roost. Auf dem weiteren Programm stehen unter anderem konzertante Melodien, wie Kurt Gäbles "Zeitenwende" und das Landschaftsbild "Terra di Montagne" von Michael Geisler sowie die sinfonische Tondichtung "Utopia" aus der Feder von Jacob de Haan. 

Den zweiten Teil des Konzerts eröffnet das Nachwuchsorchester unter Leitung von Stefan Neger mit Filmmusik aus The Hunger Games" und "The Lion King". Das Hauptorchester präsentiert die Symphonie No. 1 "The Lord of the Rings" von Johan de Meij und macht zum Finale einen Abstecher in die Rockszene mit "Joe Cocker!" einem Medley der schönsten erfolgreichsten Songs des Sängers. Auch die Freunde traditioneller Blasmusik kommen bei Marsch und Polka auf ihre Kosten. So verspricht das Neujahrskonzert ein festlich-fröhliches Musikhighlight zu werden, das beschwingt ins neue Jahr geleitet.  

Tickets gibt es bei der Buchhandlung Westiner, Nabburg, Regensburger Str. sowie bei der Jugendblaskapelle Nabburg, Danziger Weg 14, Tel. 09433/1543. Im Vorverkauf kosten die Karten mit Reservierung nummerierter Plätze 7 Euro. An der Abendkasse liegt der Eintrittspreis bei 9 Euro; Kinder bis 12 Jahre sind frei, sie brauchen jedoch eine Platzkarte. Weitere Informationen unter www.jugendblasorchester.de


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige