Anzeige
IMG_20201022_12Presse Ulrich Knoch (links), die Leitenden Feldwebel Nico Vogt und Unteroffizier Hendrik Wolz (v. rechts) mit den Soldaten der Patenkompanie vor dem Vereinsheim.

Soldaten sammelten für Kriegsgräberfürsorge

1 Minuten Lesezeit (239 Worte)
Empfohlen 

Thanstein. Seit dem Bestehen einer Patenschaft mit Bundeswehreinheiten erfolgt in der Gemeinde Thanstein die jährliche Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge durch Soldaten der Patenkompanie. Dazu machten sich die Soldatinnen und Soldaten des Gebirgspanzerbatallions 8 aus Pfreimd auch heuer an zwei Tagen auf den Weg.


Die jährliche Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge wird in der Gemeinde Thanstein in den Orten Thanstein, Dautersdorf, Jedesbach, Tännesried und Berg durch Soldaten der Patenkompanie des Standortes Pfreimd durchgeführt. In den restlichen Ortsteilen übernehmen Mitglieder der SRK Kulz die Sammlung.

Bevor sich die Soldatinnen und Soldaten auf den Weg machten, begrüßte sie der Vorsitzende der Soldaten- und Reservistenkameradschaft Thanstein Ulrich Knoch im Vereinsheim der SRK Thanstein. Er dankte den aktiven Uniformträgern für ihre Aktion und verköstigte die Truppe vor der Haussammlung mit einer Brotzeit.


Tipps und Trends für Sie
Der Landesverband Bayern des Volksbundes Deutsche Kriegsgräber organisieren jährlich bayernweit eine Haus- und Straßensammlung. Die Spenden unterstützen die Instandhaltung und den Bau der deutschen Soldatenfriedhöfe und Kriegsgräberstätten in aller Welt. Bund, Länder und Gemeinden sowie Vereine, Schulen, die Bundeswehr und zahlreiche Freunde und Förderer unterstützen die Friedensarbeit des Volksbundes. 

Aufgaben dieser Organisation sind es, den Kriegsopfern zu gedenken, Grabstätten zu suchen, Friedhöfe zu bauen und zu pflegen. Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen sind an vielen Kriegsgräberstätten erforderlich, diese kosten viel Mühe und Geld. Nur mit Sammlungen ist das Geplante zu schaffen. Der Volkstrauertag, der jedes Jahr im November vom Volksbund bundesweit ausgerichtet wird, ist ein Tag des Gedenkens und der Mahnung zum Frieden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

30. November 2020
Kreis Schwandorf. Für Samstag und Sonntag weist das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) 115 neue Coronafälle im Landkreis Schwandorf aus. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner steigt damit auf 198,82.Ein weiterer ...
30. November 2020
Schwandorf. Mit Bedauern teilt die Stadt Schwandorf mit, dass folgende städtische Einrichtungen ab Dienstag 01.12.2020 leider schließen müssen:...
30. November 2020
Nittenau/Neuhaus. Als Mesnerin Sonja Krautbauer am vergangenen Mittwoch wie jeden Morgen die Eustachius-Kugler-Kapelle aufsperrt, bekommt sie einen Riesenschreck: Die vormals weiße Decke ist mit Ruß bedeckt, die gesamte Inneneinrichtung bis in die Sa...
30. November 2020
Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation d...
30. November 2020
Schwandorf. Erst sind sechs Hennen bei den Kindern des Johanniter-Kindergartens „Welt-Entdecker" eingezogen, und ab sofort wohnt auch der Hahn „Gocki" dort. Er ist ein Geschenk von Hans Schuierer aus Wiefelsdorf, der das Tier aus München gerettet hat...
30. November 2020
Schwarzenfeld. Am Sonntag, 29.11.2020, gegen 11.00 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Nabburg die Mitteilung über eine entlaufene Kuh, die sich im Bereich Deiselkühn/Irrenlohe aufhalte. Der Eigentümer und mehrere benachbarte Landwirte versuchten verg...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. November 2020
Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation d...
28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...
24. November 2020
Amberg. Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit 40 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchten...
13. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat am Freitagvormittag die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist weiterhin äußerst dynamisch. Seit vergangenen Samstag ...

Für Sie ausgewählt