Sommerfest in Vilshofen

Sommerfest in Vilshofen

1 Minuten Lesezeit (291 Worte)

Eine Hüpfburg für die Kleinen, süffiges Bier, Leckeres vom Grill oder Kaffee und Kuchen, dazu als Attraktion ein Menschen-Kicker-Turnier wie im Vorjahr – die Macher der Freiwilligen Feuerwehr im Vorsitzenden Georg Edenharter hatten zu ihrem Sommerfest eingeladen.

Dass am Abend noch „Die Allerscheynsten“ aufspielten und Riedener Prinzengarde auftrat machte das Ganze perfekt: Pünktlich zum Start des Menschen-Kicker-Turniers hörte es auf zu regnen, die Sonn kam heraus. Turnierleiter Christoph Hirzinger freute sich, acht Mannschaften begrüßen zu können, die in spannenden Vorrundenspielen bis zum letzten Gruppenspiel um den Einzug ins Halbfinale kämpften. Spannend waren die Spiele, hart der Einsatz der Mannschaften, die um Platz 3 kämpften. Dabei setzte sich der Burschenverein mit Mädchengruppe Neukirchen klar gegen die Freiwillige Feuerwehr Wolfsbach durch. Die Neukirchner wurden mit einem Gutschein für über 20 Liter Freibier belohnt. Dann das Finale: Hierbei es dann zu einem spannenden und nervenaufreibenden Gemeindederby zwischen dem SV Vilshofen und der Freiwilligen Feuerwehr Rieden. Knapp konnten die Mannen des Vilshofener Sportvereins das Match mit einem 2:1 für sich entscheiden und damit den Titel und den Hauptpreis – eine Spansau – gewinnen. Die Riedener könnten sich über ihre knappe Niederlage mit 30 Liter Freibier trösten. Allen teilnehmenden Vereinen – die Freiwillige Feuerwehr Haselmühl, der SV Haselbach, die FW Vilshofen und die FW Schmidmühlen wurden mit einem Fünf-Liter-Faßl Bier bedacht – aber auch allen Helfern und Kuchenspenderinnen galt der Dank des Vorsitzenden Georg Edenharter, nach Siegerehrung und Preisübergabe, die er mit Turnierleiter Christoph Hirzinger und Bürgermeister Erwin Geitner vornahm. Dann aber spielten „Die Allerscheynsten“ so richtig zünftig auf und bei manch frischer Halben und deftigen Brotzeiten wurde zünftig weiter gefeiert. Gegen 21 Uhr dann noch ein abschließendes Highlight beim Sommerfest der Vilshofener Wehr: Die Garde der Narrhalla Rot-Weiß-Gold Rieden begeisterte mit ihrem Showtanz die Besucher.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige