Spannende Wettkämpfe bei Schießmeisterschaften.

Spannende Wettkämpfe bei Schießmeisterschaften.

4 Minuten Lesezeit (725 Worte)

Die 34. Landkreismeisterschaften im Luftgewehr- und Luftpistolenschießen 2018 fanden auch in diesem Jahr im Leistungszentrum Höhenhof in Obertraubling statt. Ausrichter war der Kreisschützenverband Oberpfalz und Donaugau e. V., der von der Sektion „Am Schwarzenberg“ unterstützt wurde.

Anzeige

 

 

Insgesamt kämpften 461 Schützen aus 51 Vereinen und an 24 Ständen um Titel und Platzierungen. Im Rahmen einer großen Siegerehrung, zu der rund 200 Schützinnen und Schützen gekommen waren, fanden diese Meisterschaften nun am vergangenen Wochenende ihren Abschluss. Höhepunkte waren die Proklamation der Landkreisschützenkönige sowie die Vergabe des Landkreis-Pokals. Die Siegerehrungen nahmen neben der Schirmherrin, Landrätin Tanja Schweiger, der 1. Gauschützenmeister Manfred Wimber, der 1. Gausportleiter Helmut Massinger und der 2. Gausportleiter Matthias Melzl vor. Unter den Gästen waren unter anderem der 3. Bezirksschützenmeister Peter Moll, der Obertraublinger Bürgermeister Rudolf Graß, der Köferinger Bürgermeister Armin Dirschl sowie Bischofshof-Bezirksvertreter Wolfang Böhm.

Bei der Siegerehrung dankte Landrätin Tanja Schweiger dem Kreisschützenverband Oberpfalz und Donaugau für die professionelle Organisation des Wettbewerbs und allen Teilnehmern fürs Mitmachen. Vor allem würdigte sie die Präsenz des Schützennachwuchses. Insgesamt nahmen 108 Schüler und Jugendliche sowie 51 Juniorinnen und Junioren teil. Die Landkreismeisterschaften hätten sich im regionalen Schießsport zu einem festen Termin etabliert, lobte die Landrätin.

Die jeweils drei besten Schützen und Mannschaften bekamen die Landkreis-Ehrennadel „Meister im Schießen“ und die je fünf (Einzel) beziehungsweise drei Besten (Mannschaft) eine Urkunde. Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Luftgewehr-Einzel

Schülerklasse weiblich: 1. Verena Seidl (Weihertaler Wenzenbach) 185 Ringe
Schülerklasse männlich: 1. Maximilian Müller (Grüne Au Thanhausen) 181
Jugendklasse weiblich: 1. Katja Schober (G’mütlichkeit Luckenpaint) 197
Jugendklasse männlich: 1. Moritz Zach (Donaumöwe Barbing) 188
Juniorenklasse weiblich: 1. Maria Weitzenbeck (G’mütlichkeit Luckenpaint) 197
Juniorenklasse männlich: 1. Ludwig Sedlmaier (Waldeslust Regenstauf) 194
Damenklasse I: 1. Sybille Neumeyer (Almenrausch Grünthal) 197
Herrenklasse I: 1. Gunther Glehr (Almenrausch Grünthal) 197
Damenklasse II+III: 1. Christine Rösch (Hubertus Pfatter) 192
Herrenklasse II+III: 1. Martin Lorenz (Drei Tannen Lehen) 194
Damenklasse IV+V: 1. Pauline Eggl (Edelweiß Piesenkofen) 164
Herrenklasse IV+V: 1. Albert Kramel (Haid Neudorf) 174
Versehrtenklasse: 1. Max Redl (Eichenlaub Oberhinkofen) 198
Auflage Senioren I+II weiblich: 1. Eva Schießl (Geselligkeit Regendorf) 210,4
Auflage Senioren I+II männlich: 1. Franz Heindl (G’mütlichkeit Luckenpaint) 209,1
Auflage Senioren III+IV+V weiblich: 1. Bernhard Wellner (Almenrausch Grünthal) 210,5
Auflage Senioren I+II männlich: 1. Maria Kurth (Eichenlaub Oberhinkofen) 207,2

Luftgewehr Mannschaften

Schülerklasse: 1. Donaumöwe Barbing 504 Ringe
Jugendklasse: 1. Donaumöwe Barbing 571
Juniorenklasse: 1. G’mütlichkeit Luckenpaint 577
Damenklasse I+II: 1. Eichenlaub Oberhinkofen 580
Herrenklasse I+II: 1. Tiefes Tal Oppersdorf 579
Herrenklasse II+IV+V: 1. G’mütlichkeit Luckenpaint 560
Auflage Senioren I+II: 1. Almenrausch Grünthal 625,8.
Auflage Senioren III+IV+V: 1. Almenrausch Diesenbach 626,1

Luftpistolen-Einzel

Schülerklasse: 1. Laura Herbich (Enzian Hagelstadt) 167 Ringe
Jugendklasse: 1. Joseph Erl (Enzian Hagelstadt) 166
Juniorenklasse: 1. Erik Kaiser (Enzian Hagelstadt) 183
Damenklasse I: 1. Lisa-Marie Salfer (Wildenstein Regenstauf) 171
Herrenklasse I: 1. Thomas Ganslmeier (Weinbergschützen Bach) 187
Damenklasse II+III: 1. Christine Wohl (Grüne Au Thanhausen) 173
Herrenklasse II+III: 1. Mirko Herbisch (Enzian Hagelstadt) 186
Herrenklasse IV+V: 1. Werner Maß (Almenrausch Grünthal) 181
Auflage Senioren I+II: 1. Petra Doblinger (Gemütlichkeit Sarching) 197,4
Auflage Senioren III+IV+V: 1. Alfred Hein (Enzian Hagelstadt) 203,3

Luftpistole-Mannschaften

Schülerklasse: 1. Enzian Hagelstadt (2) 437 Ringe
Jugendklasse: 1. Gemütlichkeit Mauth 459
Juniorenklasse: 1. Enzian Hagelstadt (2) 514
Damenklasse I+II: 1. Gemütlichkeit Mauth 499
Herrenklasse I+II: 1. Enzian Hagelstadt 543
Auflage Senioren I+II: Almenrausch Grünthal 572,2
Auflage Senioren III+IV+V: 1. Enzian Hagelstadt 592,2

 

Proklamierung der Landkreisschützenkönige und Vergabe des Kreispokals:

 

Landkreiskönig Tobias Fichtmüller und Landkreiskönigin Katrin Schindler

Neue Landkreis-Schützenkönigin in der Jugendklasse beim Luftgewehrschießen wurde Hannah Sturm (G’mütlichkeit Luckenpaint) mit einem 16,2-Teiler. Bei den Damen holte sich Katrin Schindler (G’mütlichkeit Luckenpaint) mit einem 91,6-Teiler die begehrte Königsscheibe. In der Schützenklasse errang Tobias Fichtmüller (Alte Burg Donaustauf) mit einem 10,4-Teiler den Titel des Landkreisschützenkönigs. Zudem wurde zum 13. Mal ein Jugendlandkreiskönig in der Disziplin Luftpistole ausgeschossen. Diesen Titel sicherte sich Toni Scheuerer (Enzian Hagelstadt) mit einem 654,2-Teiler. Bereits zum 24. Mal wurde ein Landkreiskönig im Luftpistolenschießen ermittelt. Thomas Schiekofer (Einigkeit Wolkering) gewann mit einem 272,7-Teiler die Ehrenscheibe. Die Eröffnungsscheibe ging an Gauschatzmeister Herbert Prasch mit 38,0-Teiler.

Landkreis-Pokal ging nach Oberhinkofen

Den Wanderpokal holte sich auch heuer Eichenlaub Oberhinkofen mit einem 1317,1-Gesamtteiler. Den zweiten Platz belegte G’mütlichkeit Luckenpaint (1382,1-Teiler), gefolgt von Almenrausch Grünthal (1529,5), Almenrausch Diesenbach (1571,5), Tiefes Tal Oppersdorf (2447,2) und Gemütlichkeit Mauth (2781,5).

Meistbeteiligte Vereine

Almenrausch Grünthal: 40 Teilnehmer, Eichenlaub Oberhinkofen: 39 Teilnehmer und Almenrausch Diesenbach: 32 Teilnehmer.

Hintergrundinfo:

Die Landkreismeisterschaften werden von den Vereinen eigenverantwortlich organisiert und vom Landkreis vor allem finanziell und zum Teil auch logistisch unterstützt.

Abschließende Veranstaltung im Rahmen der Landkreismeisterschaften 2018/19:

Ski Alpin und Snowboard: voraussichtlich am 19. Januar 2019 in St. Englmar.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige