/** */
Anzeige
Anzeige
Sparkassenstiftung nahm Abschlussberichte entgegen

Sparkassenstiftung nahm Abschlussberichte entgegen

2 Minuten Lesezeit (428 Worte)

Wer fördert, der möchte auch Ergebnisse sehen. Daher lud die Sparkassenstiftung im Landkreis Schwandorf die Projektanten, die sich an der Ausschreibung 2014/2015 erfolgreich beteiligt hatten, zur Vorstellung der Abschlussberichte ein. Die nahmen Vorsitzender Landrat Thomas Ebeling und die Fachjury entgegen.

2015 standen die geförderten Projekte unter dem Motto „Grenzüberschreitend“. Und so präsentierten die Preisträger sich nacheinander selbst. Gefördert wurden:

Die Mittelschule Neunburg v. W. Für ihr Deutsch Tschechisches Sprachtheater „Santiago“ mit 3.000 Euro. Hier gab es neben einer umfangreichen Dokumentation, wie sie im Übrigen alle Projekte darlegten, einen Einblick in das Theater per Video.

Die Naabtal- Realschule in Nabburg erhielt 2500 Euro als Unterstützung für ihre zweijährigen Begleitmaßnahmen zur Unterstützung des Wahlfaches Tschechisch. Mit Ausflügen und Begegnung sollten die Schüler nicht nur Vokabeln erlernen sondern auch das Land und die Leute besser kennen lernen. Geklappt hat das sicherlich und so trugen zwei Schülerinnen dann ihre Vorstellung auch gleich zweisprachig vor.

Die Konrad – Max -Kunz Fördervereinigung wurde mit 5.000 Euro bedacht zur Unterstützung ihres regelmäßig stattfindenden Projektes „Orchester Grenzenlos“, ebenfalls ein Deutsch-Tschechisches Gemeinschaftsprojekt.

Mit 1.129 Euro wurde dem Schwimmclub Schwandorf bei der Ausrichtung des seit 2002 stattfindenden Internationalen Jugendschwimmfestes unter die Arme gegriffen.

Für die Grundschule Schönsee, die es ermöglicht, dass sich Schüler und Eltern aus Schönsee und Pobezovice mehrmals Im Jahr zu gemeinsamen Aktionen treffen, gab es 1.500 Euro.

1.600 Euro gab es für die Umsetzung des Kulinarischen Wandkalenders der Kreuzbergschule  zusammen mit der Grundschule aus Sokolov. Hier wurde aber nicht nur gekocht und fotografiert, auch konnten sich die Schüler dabei gegenseitig kennenlernen, und beide Bürgermeister schwangen ebenfalls den Kochlöffel.

Die Gregor-von-Scherr-Realschule aus Neunburg erhielt 2.000 Euro ebenfalls für einen Kalender. Ein Familienkalender ist es, der neben seiner Zweisprachigkeit auch die unterschiedlichen Feiertage und Bräuche  beleuchtet. Partner war hier die Berufsschule SOU Domazlice.

Der Förderpreis 2014 wurde dann ebenfalls vorgestellt, er ging an den Kreisjugendring Schwandorf. In ihrem Jubiläumsjahr, dem 175. in 2014, hatte die Sparkassenstiftung beschlossen, die Jugendhilfe  über den Kreisjugendring als Ganzes zu fördern. 37.500 Euro  standen so zur Anschaffung eines Lebendkickers, einer mobilen Beschallungsanlage sowie der nötigen Fahrzeugtechnik und Versicherungsrückstellung dafür zur Verfügung. So kann man nun beides ebenso wie  die bereits vorhandene Veranstaltungstechnik des KjR für Vereinsveranstaltungen ausleihen. Davon, so Peter Neumeier, wird auch seit in Dienststellung kräftig Gebrauch gemacht, man muss sich schon recht frühzeitig voranmelden, um in der Festsaison noch einen freien Termin zu ergattern.

Zum Abschluss der Veranstaltung wies Werner Heß, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, noch einmal auf die am 14.10. endende Ausschreibungsfrist für den Förderpreis 2016 hin. Bis dahin können noch Projekte mit dem Hauptthema „Integration von Flüchtlingen“ eingereicht werden.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

02. Dezember 2018
Schwandorf
Geboten werden Riesenhüpfburg, Clownshow, Luftballontiere, Puppentheater, Glücksrad, Tattoos uvm. Der Eintritt kostet 2 Euro  (Kinder u...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Die SPD-Landtagsabgeordnete ist stellvertretende Bezirksvorsitzende der AWO Niederbayern/Oberpfalz. In ihrer Rede ging Werner-Muggendorfer auf die vie...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
Kreisjugendwart und Kreisbrandmeister Christoph Spörl konnte zu dem Ehrenabend neben den auszuzeichnenden Feuerwehrkameraden/innen mit den Vertre...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Stefan Herzog, Martin Ebenschwanger und Anna-Lena Schmidt machten eine Lehre als Elektroniker für Betriebstechnik und erzielten in ihren Berufssc...
28. November 2018
Kreis Cham
Die Gruppe erwartete zunächst ein Mittagessen im Haus Sanssouci am Großen Wannsee, bevor die Fahrt weiter in den Berliner Stadtteil Westend ging, wo e...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Seit 32 Jahren wird die Aktion „Könner durch Er-fahrung“, eine Kooperation zwischen Verkehrswacht und dem Bayerischen Innenministerium, von den Sparka...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...